iPod: Fehler 1415, 1417, 1418, 1428, 1429, 1430, 1436 oder 1439: Keine Wiederherstellung oder Aktualisierung in iTunes möglich

Wenn Sie Ihren iPod in iTunes wiederherstellen oder aktualisieren, wird möglicherweise die Warnmeldung "Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten" gefolgt von einer der Zahlen 1415, 1417, 1418, 1428, 1429, 1430, 1436 oder 1439 angezeigt.

Hinweis

  • Wenn Sie einen iPod shuffle verwenden, können Sie die Funktion "iPod zurücksetzen" verwenden, um den iPod wiederherzustellen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, über welches iPod-Modell Sie verfügen, können Sie Ihr iPod-Modell bestimmen.
  • Wenn Sie ein iOS-Gerät, wie zum Beispiel ein iPhone, ein iPad oder einen iPod touch verwenden, gehen Sie wie hier beschrieben vor, um Ihr Problem zu beheben.

Um den Fehler zu beheben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Trennen Sie den iPod, verbinden Sie ihn wieder mit iTunes, und führen Sie eine Wiederherstellung oder eine Aktualisierung des iPod durch.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu, und stellen Sie Ihren iPod wiederher, oder aktualisieren Sie ihn.
  3. Schließen Sie Ihren iPod an einen anderen USB-Anschluss (falls möglich USB-2.0-Anschluss) an, und stellen Sie ihn wiederher oder, aktualisieren Sie ihn. Bestimmen Sie anhand dieser Schritte USB-2.0-Anschlüsse an einem Windows-Computer.
  4. Trennen Sie alle USB-Geräte von Drittanbietern von Ihrem Computer. Sie müssen Ihre Tastatur oder Maus nicht entfernen. Stellen Sie anschließend den iPod wiederher, oder aktualisieren Sie ihn.
  5. Aktualisieren Sie iTunes, und stellen Sie den iPod wiederher, oder aktualisieren Sie ihn.
  6. Verwenden Sie einen anderen Benutzeraccount auf Ihrem Computer, um den iPod wiederherzustellen oder zu aktualisieren. Erstellen Sie zum Beispiel auf Ihrem Computer einen neuen Test-Benutzeraccount mit Administratorrechten sowie iTunes, und führen Sie eine Wiederherstellung oder eine Aktualisierung Ihres iPod durch.
  7. Deaktivieren Sie "Verwendung als Volume" auf Ihrem iPod, und stellen Sie ihn wiederher, oder aktualisieren Sie ihn.
  8. Aktivieren Sie "Verwendung als Volume" auf Ihrem iPod, und stellen Sie ihn wiederher, oder aktualisieren Sie ihn.
  9. Führen Sie anhand dieser unter "Lösung 1" aufgeführten Schritte eine Neuregistrierung der .dll-Dateien durch.
  10. Führen Sie anhand der Schritte im Abschnitt: "Nur iPod: Mögliche Problembehebung durch Aktualisierung oder Neuinstallation der Treiber für die USB-Schnittstelle des Computers" eine Aktualisierung oder Neuinstallation Ihrer Windows-USB-Treiber durch.
  11. Wenn Sie Sicherheitssoftware von Drittanbietern verwenden, müssen Sie möglicherweise Ihre Sicherheitssoftware aktualisieren, deaktivieren oder vorübergehend deinstallieren.

 

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung dieser Websites und Produkte von einem Drittanbieter. Apple übernimmt keinerlei Zusicherungen im Hinblick auf die Richtigkeit und Verlässlichkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Zuletzt geändert:
Hilfreich?

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)