Upgrade auf OS X Yosemite

OS X Yosemite bleibt für Mac-Computer verfügbar, auf denen kein Upgrade auf eine neuere Version des Mac-Betriebssystems durchgeführt werden kann.

Kompatibilität prüfen

Sie können auf jedem der folgenden Mac-Modelle ein Upgrade auf OS X Yosemite durchführen. Der Mac benötigt außerdem mindestens 2 GB Arbeitsspeicher und 8 GB verfügbaren Speicherplatz.

MacBook von 2009 oder neuer und MacBook (13", Aluminium, Ende 2008)
MacBook Air von Ende 2008 oder neuer
MacBook Pro von Mitte 2007 oder neuer
Mac mini von Anfang 2009 oder neuer
iMac von Mitte 2007 oder neuer
Mac Pro von Anfang 2008 oder neuer
Xserve-Modelle von Anfang 2009

Um Modell, Arbeitsspeicher, Festplattenspeicher und die macOS-Version Ihres Mac-Computers zu bestimmen, wählen Sie im Apple-Menü  die Option "Über diesen Mac". Wenn Ihr Mac nicht mit OS X Yosemite kompatibel ist, erhalten Sie über das Installationsprogramm eine Benachrichtigung.

  

Backup erstellen

Vor der Installation eines Upgrades sollten Sie ein Backup Ihres Mac erstellen. Time Machine erleichtert diesen Vorgang, und zudem sind andere Backup-Methoden verfügbar. So erstellen Sie ein Backup für den Mac.

  

Verbindung herstellen

Der Download und die Installation von OS X nehmen einige Zeit in Anspruch. Stellen Sie also sicher, dass Sie über eine zuverlässige Internetverbindung verfügen. Wenn Sie ein Mac-Notebook verwenden, schließen Sie es an die Stromversorgung an. 

  

OS X Yosemite laden

Um die höchste Sicherheit und die neuesten Funktionen zu erhalten, überprüfen Sie, ob Sie ein Upgrade auf macOS Catalina durchführen können, die neueste macOS-Version.

Wenn Sie noch OS X Yosemite benötigen, verwenden Sie diesen Link: OS X Yosemite laden. Die Datei InstallMacOSX.dmg wird auf Ihrem Mac geladen.

  

Das macOS-Installationsprogramm installieren

Doppelklicken Sie auf die geladene Datei, um ein Fenster zu öffnen, in dem die Dateiinhalte angezeigt werden. Doppelklicken Sie dann auf die Datei InstallMacOSX.pkg des Inhalts.

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, die Sie durch die Schritte führen, die zum Installieren erforderlich sind.

 

Installation starten

Nachdem die Installation des Installationsprogramm abgeschlossen ist, öffnen Sie den Ordner "Programme" auf dem Mac. Doppelklicken Sie anschließend auf die Datei "Install OS X Yosemite".

Klicken Sie auf "Fortfahren", und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Unter Umständen empfiehlt es sich, die Installation am Abend zu starten, damit der Vorgang über Nacht abgeschlossen werden kann. 

  

Installation abschließen

Bitte warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist, und versetzen Sie den Mac nicht in den Ruhezustand, bzw. schließen Sie das Notebook nicht. Während der Installation von OS X und zugehörigen Updates für die Mac-Firmware wird der Mac möglicherweise mehrmals neu gestartet und ein Fortschrittsbalken oder ein leerer Bildschirm angezeigt.

  

Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: