Größe der Fotos-Mediathek anpassen, um diese in der iCloud-Fotomediathek zu speichern

Sollte Ihre Fotos-Mediathek für Ihren verfügbaren iCloud-Speicher zu groß sein, können Sie den iCloud-Speicherplatz erhöhen oder einige Anpassungen auf Ihrem Mac vornehmen.

Wenn Sie sich bei iCloud registrieren, erhalten Sie automatisch 5 GB kostenlosen Speicherplatz für Ihre iOS-Backups, Fotos, Videos, Dokumente und Apps. Beim Aktivieren der iCloud-Fotomediathek erhalten Sie von der Fotos-App einen Hinweis, falls für das Hochladen Ihrer Mediathek zusätzlicher Speicherplatz erforderlich ist.

Sie können den iCloud-Speicherplatz erhöhen, indem Sie einen neuen monatlichen Speicherplan auswählen oder den Anweisungen unten folgen. Speicherpläne kosten monatlich zwischen 0,99 € für 50 GB und 9,99 € für 2 TB.

Größe Ihrer Fotos-Mediathek verringern

Sie können die Größe Ihrer Fotos-Mediathek verringern, indem Sie nicht gewünschte oder benötigte Fotos und Videos exportieren. 

  1. Wählen Sie die Objekte in Fotos aus. Wählen Sie "Ablage" > "Exportieren", und folgen Sie den Anweisungen.
  2. Löschen Sie die exportierten Objekte. Wählen Sie dann "Ablage" > "'Zuletzt gelöscht' anzeigen", und klicken Sie auf "Alle löschen", um die Objekte dauerhaft aus Ihrer Mediathek zu löschen.

Neue Fotos-Mediathek starten

Sie können eine neue Fotos-Mediathek erstellen, um diese zusammen mit der iCloud-Fotomediathek zu verwenden. Denken Sie daran, diese Mediathek als Systemfotomediathek zu bestimmen

  1. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie Fotos öffnen.
  2. Wählen Sie "Neue erstellen".
  3. Importieren Sie Inhalte aus Ihrer vorherigen Mediathek, um eine neue kleinere Mediathek zu erstellen.

Mediathek mit Aperture aufteilen

Wenn Sie Aperture verwenden, können Sie Ihre iPhoto- oder Aperture-Mediathek aufteilen, um eine kleinere Mediathek zu erstellen, die Sie zusammen mit der iCloud-Fotomediathek verwenden. 

  1. Öffnen Sie Ihre Fotomediathek in Aperture.
  2. Wählen Sie die Inhalte aus, die Sie als neue Mediathek exportieren möchten. 
  3. Wählen Sie "Ablage" > "Exportieren" > "Objekte als neue Mediathek". 

Nach Abschluss des Exports können Sie diese neue Aperture-Mediathek in Fotos übertragen und die iCloud-Fotomediathek aktivieren.

Veröffentlichungsdatum: