macOS High Sierra

Weitere Fotomediatheken erstellen

Du kannst zusätzliche Fotomediatheken erstellen, um deine Fotos, Alben und Projekte (wie Bücher, Karten und Kalender) zu verwalten, und dann zwischen den Mediatheken umschalten. Du könntest beispielsweise separate Mediatheken für private und geschäftliche Fotos verwenden. Oder wenn du Kinder hast, die Fotos machen, kannst du deren Fotos in einer separaten Mediathek verwalten.

Wichtig: Wenn du die iCloud-Fotomediathek verwendest, denke daran, dass nur die Fotos und Videos in deiner Systemfotomediathek mit iCloud synchronisiert werden. Vergiss nicht, all deine Fotomediatheken mit zu sichern. Weitere Informationen findest du unter Sichern der Fotos-Mediathek.

Fotos öffnen

Neue Fotomediathek erstellen

  1. Wenn „Fotos“ geöffnet ist, wähle „Fotos“ > „Fotos beenden“.

  2. Wähle bei gedrückter Wahltaste durch Doppelklicken das Symbol „Fotos“ im Ordner „Programme“ aus (oder klicke auf das Symbol „Fotos“ im Dock), um „Fotos“ zu öffnen.

  3. Klicke im Dialogfenster „Mediathek auswählen“ auf „Neue erstellen“.

  4. Gib einen Namen für die Mediathek ein und wähle, wo die Mediathek gespeichert werden soll.

  5. Klicke auf „OK“.

Zwischen Fotomediatheken wechseln

  1. Wenn „Fotos“ geöffnet ist, wähle „Fotos“ > „Fotos beenden“.

  2. Wähle bei gedrückter Wahltaste durch Doppelklicken das Symbol „Fotos“ im Ordner „Programme“ aus (oder klicke auf das Symbol „Fotos“ im Dock), um „Fotos“ zu öffnen.

  3. Führe im Dialogfenster „Mediathek auswählen“ einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicke auf die Mediathek, die du verwenden willst, und dann auf „Mediathek auswählen“.

    • Wenn die gewünschte Mediathek nicht im Dialogfenster „Mediathek auswählen“ angezeigt wird, klicke auf „Andere Mediathek“, navigiere zum Speicherort der Mediathek, wähle sie aus und klicke dann auf „Mediathek auswählen“.

Mediathek als Systemfotomediathek festlegen

Du kannst zu einer anderen Mediathek wechseln und diese als Systemfotomediathek einstellen. Weitere Informationen dazu, worauf du beim Festlegen einer anderen Systemfotomediathek achten musst, findest du unter Systemfotomediathek – Übersicht.

Aktuelle Mediathek als Systemfotomediathek festlegen:

  • Wähle „Fotos“ > Einstellungen, klicke auf „Allgemein“ und dann auf „Als Systemfotomediathek verwenden“.

Wichtig: Wenn du zu einer anderen Mediathek wechselst, deaktiviert die App „Fotos“ automatisch alle iCloud-Dienste. Damit du die iCloud-Fotomediathek, die iCloud-Fotofreigabe und „Mein Fotostream“ zusammen mit einer neuen Systemfotomediathek verwenden kannst, musst du diese Dienste im Bereich „iCloud“ der Fotos-Einstellungen wieder aktivieren. Wenn du die iCloud-Fotomediathek nach dem Festlegen einer neuen Systemfotomediathek aktivierst, werden die in iCloud gespeicherten Fotos mit den Fotos in der neuen Systemfotomediathek zusammengeführt. Sobald der Inhalt der neuen Systemfotomediathek in iCloud geladen wurde, können die Mediatheken nicht mehr getrennt werden. Es ist daher ratsam, sich den Wechsel der Systemfotomediathek gründlich zu überlegen.

Platz in der Fotomediathek schaffen

Wenn der frei verfügbare Speicherplatz auf dem Computer knapp wird, wirst du von der App „Fotos“ gewarnt. Du kannst Fotos aus der Mediathek löschen, um mehr Platz zu schaffen.

ACHTUNG: Wenn du Fotos löschst, solange die iCloud-Fotomediathek aktiviert ist, werden die Fotos aus iCloud und von all deinen Geräten gelöscht, die die iCloud-Fotomediathek verwenden.

  1. Wähle die zu löschenden Fotos aus und drücke dann die Tastenkombination „Befehl-Rückschritt“.

    Deine gelöschten Dateien werden in das Album „Zuletzt gelöscht“ bewegt, wo sie so viele Tage wie angezeigt verbleiben. Du kannst Fotos unverzüglich aus dem Album „Zuletzt gelöscht“ löschen, um Speicherplatz zu sparen.

  2. Klicke auf das Album „Zuletzt gelöscht“ in der Seitenleiste.

  3. Wähle die Fotos aus, die unverzüglich aus der Mediathek gelöscht werden sollen, und klicke danach auf „[Anzahl] Objekte löschen“.