macOS High Sierra

Wenn du deinen Benutzer- und Accountnamen auf deinem Mac vergessen hast

Beim Einrichten deines Mac hast du deinen vollständigen Namen eingegeben und einen Accountnamen erstellt. Dieser Accountname wird gelegentlich auch Kurzname genannt, weil es sich in der Regel um eine kürzere Version deines vollständigen Namens oder eines von dir eingegebenen Namens handelt. Wenn du nach deinem Benutzernamen gefragt wirst (z. B. im Anmeldefenster oder beim Herstellen einer Verbindung, um die Datei- oder Bildschirmfreigabe zu nutzen), kannst du entweder deinen vollständigen Namen oder deinen Accountnamen eingeben. Der Accountname wird von deinem Mac verwendet, um deine Dateien und Informationen im Blick zu behalten. Aus diesem Grund ist der Accountname permanent und kann nicht geändert werden, es sei denn, du erstellst einen völlig neuen Benutzer.

Wenn du dich nicht an deinen Accountnamen erinnern kannst, öffne ein Finder-Fenster und wähle „Gehe zu“ > „Benutzerordner“. Dein Accountname wird neben dem Haussymbol oben im Finder-Fenster angezeigt.