macOS High Sierra

Anzeigen von Datei-, Ordner- und Festplatteninformationen

Du kannst schnell Informationen über Dateien, Ordner oder Festplatten abrufen.

  • Informationen zu einem bestimmten Objekt abrufen: Wähle die Objekte aus. Wähle danach „Ablage“ > „Informationen“ oder drücke die Tastenkombination „Befehl-I“.

    Für jedes Objekt wird ein separates Informationsfenster geöffnet.

  • Zusammengefasste Informationen für mehrere Objekte abrufen: Wähle mehrere Objekte aus, halte die Taste „ctrl“ gedrückt und wähle danach „Ablage“ > „Zusammengefasste Info“ aus.

    Ein Fenster mit einer Zusammenfassung der Informationen über die Objekte wird angezeigt.

  • Informationen unter Symbolen anzeigen: Öffne einen Ordner im Finder oder klicke auf den Schreibtisch, wähle „Darstellung“ > „Darstellungsoptionen einblenden“ aus und markiere das Feld „Objektinfos einblenden“.

    Objektinformationen sind beispielsweise die Dateigröße, Filmlänge, Bildabmessungen und mehr.

  • iCloud-Status anzeigen: Wenn „iCloud-Schreibtisch und -Dokumente“ aktiviert ist, wird für einen Ordner oder eine Datei u. U. in der Spalte „iCloud-Status“ einer der folgenden Statusindikatoren angezeigt:

    • In iCloud: Das Statussymbol „In iCloud“ besagt, dass der Ordner oder die Datei in iCloud gesichert ist. Du musst mit dem Internet verbunden sein, damit du mit dem betreffenden Objekt arbeiten kannst. Du kannst es jedoch auf deinen Mac herunterladen. Klicke dazu bei gedrückter Taste „ctrl“ auf das Dokument und wähle „Jetzt laden“.

    • Ungeeignet: Das Statussymbol „Ungeeignet“ besagt, dass der Ordner oder die Datei nicht in iCloud gesichert werden konnte. In vielen Fällen bedeutet dies, dass dein iCloud-Speicherplatz nicht ausreicht. Weitere Informationen darüber, wie du für zusätzlichen freien Speicherplatz sorgen kannst, findest du unter Optimieren des Speichers auf dem Mac.

    • Geladen: Das Statussymbol „Geladen“ besagt, dass der Ordner oder die Datei auf deinem Mac und in iCloud auf dem gleichen aktuellen Stand ist und du das Objekt unabhängig davon, ob du einen Zugang zum Internet hast oder nicht, direkt anzeigen oder bearbeiten kannst.

    • Auf Upload warten: Das Statussymbol „Auf Upload warten“ besagt, dass der Ordner oder die Datei noch nicht in iCloud gesichert wurde.

    • Kein Platz mehr: Das Statussymbol „Kein Platz mehr“ besagt, dass der Ordner oder die Datei nicht in iCloud gesichert werden kann, da der Speicherplatz dafür nicht ausreicht.

      Möglicherweise wird ein ähnliches Symbol in der Seitenleiste neben „iCloud Drive“ angezeigt; es besagt, dass der iCloud-Speicherplatz voll belegt ist.

    • Kreisdiagramm: Das Statussymbol „Kreisdiagramm“ verändert sich parallel zum Transfer von Dateien von hell nach dunkel.

      Dasselbe Kreisdiagramm wird auch in der Seitenleiste neben „iCloud Drive“ angezeigt, um den Gesamtverlauf des Dateitransfers von und zu iCloud Drive zu veranschaulichen.

    Hinweis: Auch wenn im Fenster des Finder die Spalte „iCloud-Status“ nicht eingeblendet ist, kannst du den Status der meisten iCloud-Transfers am Symbol neben dem Namen einer Datei oder eines Ordners erkennen. Das einzige Symbol, das du in diesem Fall nicht siehst, ist das Symbol „Geladen“.

Die Statusleiste unten oder oben im Finder-Fenster zeigt die Anzahl der Objekte auf der Festplatte oder im Ordner und den freien Speicherplatz. Wenn die Statusleiste nicht angezeigt wird, wähle „Darstellung“ > „Statusleiste einblenden“.