Informationen zur Kompatibilität von QuickTime 7

QuickTime 7, QuickTime 7 Pro und QuickTime Player 7 werden von Apple nicht mehr unterstützt.

macOS Mojave ist die letzte Version von macOS, die mit älterer QuickTime-Software kompatibel ist, einschließlich QuickTime Player 7 und Apps, die das QuickTime 7-Framework verwenden. Wenn du eine Medien-App eines Drittanbieters verwendest, die mit späteren Versionen von macOS nicht mehr funktioniert, wende dich an den App-Entwickler, um eine aktualisierte Version deiner App zu erhalten.

Für gängige Medienbefehle wie die Medienwiedergabe, die Medienprüfung und die grundlegende Bearbeitung empfiehlt Apple die neueste Version von QuickTime Player (Version 10), die in macOS enthalten ist.

Ab 2009 eingeführte Microsoft Windows-Versionen unterstützen wichtige Medienformate wie H.264 und AAC, die durch QuickTime 7 für Windows aktiviert wurden. Wenn du QuickTime 7 nicht mehr auf deinem PC benötigst, erfährst du hier, wie du QuickTime 7 für Windows deinstallierst.

Wenn du QuickTime Player 7 weiterhin verwendest und Hilfe benötigst, findest du die Dokumentation im Hilfemenü von QuickTime Player 7. Möglicherweise findest du auch in den Apple Support Communities Antworten von anderen Apple-Benutzern.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: