Pages für Mac: Erstellen und Verwenden von Vorlagenseiten in einem Pages-Dokument

Erstellen und Verwenden von Vorlagenseiten in einem Pages-Dokument

Seitenlayoutvorlagen, darunter Buchvorlagen im Querformat, verwenden Vorlagenseiten als Ausgangspunkt für jede Seite im Dokument. Jede Seitenlayoutvorlage umfasst eine leere Vorlagenseite, und Buchvorlagen stellen zahlreiche vordefinierte Vorlagenseiten mit Platzhalterelementen bereit.

Wenn du in deinem Dokument eine neue Seite hinzufügst, wählst du eine Vorlagenseite für dein Dokument aus und fügst dann deine eigenen Inhalte hinzu. Änderungen, die du an dem Dokument vornimmst, wirken sich nicht auf die Vorlagenseite aus.

In der Ansicht „Seitenvorlage bearbeiten“ kannst du neue Vorlagenseiten erstellen und gestalten und die vorhandenen Vorlagenseiten ändern.

Neue Vorlagenseite hinzufügen

Zum Erstellen einer neuen Vorlagenseite duplizierst du eine vorhandene Vorlagenseite, bearbeitest das Duplikat und sicherst es dann unter einem neuen Namen. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf Seiten, die mit der Original-Vorlagenseite verknüpft sind.

  1. Klicke in der Symbolleiste auf die Taste für Menü „Darstellung“ und wähle „Seitenvorlage bearbeiten“.

  2. Klicke in der Symbolleiste auf die Taste „Seite hinzufügen“ und wähle die Vorlagenseite aus, die du als Ausgangspunkt verwenden willst.

  3. Gib einen Namen für die neue Vorlagenseite ein und klicke auf „OK“.

    In der Seitenleiste wird unter dem Original eine neue Vorlagenseite angezeigt.

  4. Ändere die Seite, indem du Text, Platzhalter, Bilder, Formen und andere Objekte hinzufügst, löschst oder bearbeitest.

    Du kannst dazu jedes Steuerelement verwenden, das in der Seitenleiste „Format“ verfügbar ist. Weitere Informationen dazu findest du unter „Vorlagenseiten bearbeiten“ unten.

  5. Wenn du fertig bist, klicke unten im Fenster auf „OK“.

Du kannst die Vorlagenseiten in der Seitenleiste ziehen, um sie neu anzuordnen.

Vorlagenseite bearbeiten

Wenn du eine Vorlagenseite bearbeitest, werden deine Änderungen auf alle Seiten angewendet, die diese Vorlage verwenden.

  1. Klicke in der Symbolleiste auf die Taste für Menü „Darstellung“ und wähle „Seitenvorlage bearbeiten“.

  2. Wähle links in der Seitenleiste die Vorlagenseite aus, die du bearbeiten willst.

  3. Führe beliebige der folgenden Schritte aus:

    • Vorhandene Designelemente ändern: Wähle beliebige Designelemente auf der Seite aus, um sie im Anschluss zu löschen oder sie mit den Steuerelementen für die Formatierung zu bearbeiten, die in der Seitenleiste „Format“ verfügbar sind. Weitere Informationen zum Ändern des Hintergrunds einer Vorlagenseite findest du unter Ändern des Seitenhintergrunds.

    • Bilder hinzufügen: Wenn du ein Platzhalterbild hinzufügen möchtest, klicke in der Symbolleiste auf die Taste des Menüs „Medien“ und wähle dann ein Bild aus. Bilder, die du zu einer Vorlagenseite hinzufügst, werden zu Platzhaltern. Ein Bild, das du zu einem Platzhalter in deinem Dokument hinzufügst, erhält dieselbe Größe und Position auf der Seite.

    • Textfelder hinzufügen: Zum Hinzufügen eines Platzhaltertextfelds klicke auf die Taste „Text“ in der Symbolleiste und verwende dann die Steuerelemente in der Seitenleiste „Format“ , um es zu gestalten. Du kannst einen Rahmen hinzufügen, eine Größe und Schrift für den Text auswählen usw. Text, den du in das Textfeld im Dokument eingibst, erhält denselben Stil, den du auf das Platzhaltertextfeld angewendet hast.

    • Festlegen, wie Kopf- und Fußzeilen auf einer Seite dargestellt werden: Klicke links in der Seitenleiste auf die Vorlagenseite (sodass auf der Seite nichts ausgewählt ist). Wähle „Kopf- & Fußzeile einblenden“ in der Seitenleiste „Format“ , um die Kopf- und Fußzeilen auf den Seiten anzuzeigen, die diese Vorlage verwenden. Deaktiviere das Feld „Wie auf vorheriger Seite“, wenn die Kopf- oder Fußzeilen nicht mit denen auf der vorherigen Dokumentseite übereinstimmen sollen. (Sind diese Steuerelemente nicht zu sehen oder wird oben in der Seitenleiste nicht „Layout der Seitenvorlage“ angezeigt, stelle sicher, dass auf der Seite nichts ausgewählt ist.)

      Sind die Felder für Kopf- und Fußzeilen nicht auswählbar, musst du sie zuerst in der Seitenleiste „Dokument“ für das Dokument aktivieren.

  4. Wenn du fertig bist, klicke unten im Fenster auf „OK“.

Du kannst einer Vorlagenseite dauerhafte Hilfslinien hinzufügen, die dich beim Layout unterstützen. Zum Ein- oder Ausblenden dieser Hilfslinien auf Dokumentseiten wähle „Darstellung“ > „Hilfslinien“ > „Hilfslinien auf Vorlagen einblenden“ oder „Hilfslinien auf Vorlagen ausblenden“ (das Menü „Darstellung“ befindet sich oben auf dem Bildschirm).

Vorlagenseite umbenennen

  1. Klicke in der Symbolleiste auf die Taste für Menü „Darstellung“ und wähle „Seitenvorlage bearbeiten“.

  2. Klicke bei gedrückter Taste „ctrl“ auf die Miniatur der Vorlagenseiten und wähle „Umbenennen“.

  3. Gib den neuen Namen ein und klicke auf „OK“.

  4. Klicke unten im Fenster auf „Fertig“.

Neue Vorlagenseiten basierend auf einer Seite im Dokument erstellen

Wenn du eine Seite geändert hast und ihr Layout für andere Seiten verwenden willst, kannst du eine Vorlagenseite erstellen, die auf dieser Seite basiert.

  1. Wähle links in der Miniaturdarstellung der Seiten eine Seite aus.

  2. Wähle „Format“ > „Erweitert“ > „Vorlage von aktueller Seite erstellen“ (das Menü „Format“ befindet sich oben auf dem Bildschirm).

    Das Fenster ändert sich und zeigt die Ansicht „Seitenvorlage bearbeiten“ und eine Miniaturkopie der Original-Vorlagenseite erscheint unten links in der Seitenleiste.

  3. Klicke bei gedrückter Taste „ctrl“ links auf die Kopie und wähle „Umbenennen“.

  4. Gib einen Namen für die neue Vorlage ein und klicke auf „OK“.

  5. Klicke unten im Fenster auf „Fertig“.

Objekte mit Tags zum einfachen Umschalten zwischen Vorlagenseiten versehen

Du kannst Platzhalterobjekte (Bilder und Textfelder) auf Vorlagenseiten mit Tags versehen, um den Wechsel von Vorlagenseiten in deinem Dokument zu vereinfachen. Tags geben an, wo die Inhalte platziert werden sollen, wenn die Vorlagen für eine Seite gewechselt werden. Beispielsweise wird ein Bild in einem Platzhalter, dem das Tag „Medien“ zugeordnet ist, in der neuen Vorlage automatisch in einem Platzhalter eingesetzt, der ebenfalls über das Tag „Medien“ verfügt.

Wenn du eine neue Vorlagenseite in einer Buchvorlage mit vordefinierten Vorlagenseiten erstellst, prüfe zunächst, welche Tags bereits in den anderen Vorlagenseiten genutzt werden, und verwende dann die gleichen Tags oder ersetze sie durch deine eigenen.

  1. Klicke in der Symbolleiste auf die Taste für Menü „Darstellung“ und wähle „Seitenvorlage bearbeiten“.

  2. Wähle links in der Seitenleiste eine Vorlagenseite aus.

  3. Wähle ein Objekt auf der Vorlagenseite aus und klicke oben in der Seitenleiste „Format“ auf den Tab „Stil“.

  4. Gib ein Tag im Textfeld „Tag“ unten in der Seitenleiste ein.

  5. Klicke unten im Fenster auf „Fertig“.

Andere Vorlagenseite anwenden

Du kannst eine andere Vorlagenseite auf eine beliebige Seite in deinem Dokument anwenden. Unter „Objekte mit Tags versehen, um das Wechseln von Vorlagenseiten zu vereinfachen“ erfährst du, wie du Textfelder und andere Objekte mit Tags versiehst, um einen reibungslosen Wechsel zu gewährleisten.

  1. Klicke auf eine leere Stelle auf der Seite, die geändert werden soll, oder wähle die Seite in der Miniaturdarstellung der Seiten aus.

  2. Klicke in der Seitenleiste „Format“ auf „Vorlage ändern“ und wähle eine Vorlagenseite aus.

  3. Passe die Inhalte auf der Seite nach Bedarf an, sodass sie dem neuen Layout entsprechen.

Vorlagenseite erneut anwenden

Wenn du Änderungen am Format einer Seite vorgenommen hast und später die Originalformatierung der zugehörigen Vorlagenseite verwenden willst, kannst du die Vorlagenseite erneut anwenden. Deine Inhalte werden beim erneuten Anwenden der Vorlagenseite nicht gelöscht.

  1. Klicke in der Symbolleiste auf die Taste „Menü ‚Darstellung‘“ und wähle „Seitenminiaturen“.

  2. Klicke auf das Miniaturbild der Seite, die du ändern willst.

  3. Wähle „Format“ > „Vorlage wieder auf Seite anwenden“ (das Menü „Format“ befindet sich oben auf dem Bildschirm).

  4. Nimm ggf. Änderungen am Inhalt der Seite vor.

Vorlagenseite löschen

  1. Klicke in der Symbolleiste auf die Taste für Menü „Darstellung“ und wähle „Seitenvorlage bearbeiten“.

  2. Klicke bei gedrückter Taste „ctrl“ in der Ansicht „Seitenvorlage bearbeiten“ auf die Vorlagenseite in der Seitenleiste (links im Fenster) und wähle „Löschen“.

  3. Wenn Seiten im Dokument mit dieser Vorlagenseite verknüpft sind, wähle im eingeblendeten Dialogfenster eine neue Vorlagenseite für diese Seiten aus und klicke auf „Wählen“.

  4. Klicke unten im Fenster auf „Fertig“.

Du kannst die Vorlagenseiten in der Seitenleiste ziehen, um sie neu anzuordnen.

Tipp: Wenn du Seiten zwischen Dokumenten kopierst, werden die von diesen Seiten verwendeten Vorlagenseiten ebenfalls kopiert.

Published Date: 14.08.2019
Helpful?