Ein MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro nicht mit einer Abdeckung über der Kamera schließen

Das Schließen deines Mac-Notebooks, wenn eine Kameraabdeckung daran angebracht ist, kann das Display beschädigen. Zum Schutz deiner Privatsphäre sind Mac-Notebooks mit einer Statusanzeige für die Kamera ausgestattet, um dich darauf hinzuweisen, wenn die Kamera eingeschaltet ist.

Wenn du dein Mac-Notebook schließt, während eine Kameraabdeckung angebracht ist, beschädigst du möglicherweise das Display, weil der Abstand zwischen dem Display und der Tastatur auf sehr geringe Toleranzen ausgelegt ist. Das Abdecken der integrierten Kamera könnte auch den Umgebungslichtsensor beeinträchtigen und verhindern, dass Funktionen wie die automatische Helligkeit und True Tone funktionieren. Verwende die Statusanzeige für die Kamera als Alternative zu einer Kameraabdeckung, um zu bestimmen, ob die Kamera aktiv ist, und entscheide in den Systemeinstellungen, welche Apps die Kamera verwenden dürfen.

Auf die grüne Statusanzeige für die Kamera achten

Apple-Produkte schützen deine Privatsphäre und geben dir Kontrolle über deine Daten. Unsere Produkte und Funktionen umfassen innovative Datenschutztechnologien, die so konzipiert sind, dass wir – und andere Personen – möglichst wenig Zugriff auf deine Daten haben. Leistungsstarke Sicherheitsfunktionen tragen zum Schutz bei, um zu verhindern, dass andere Personen auf deine Daten zugreifen können. 

Die in deinem Mac-Computer integrierte FaceTime HD-Kamera wurde mit Fokus auf den Schutz deiner Privatsphäre konzipiert und enthält eine Statusanzeige, die grün leuchtet, wenn die Kamera aktiv ist. So weißt du immer, wann die Kamera eingeschaltet ist.

Die Kamera kann durch ihr Design nicht aktiviert werden, ohne dass sich die Statusanzeige der Kamera ebenfalls einschaltet. So kannst du feststellen, ob die Kamera eingeschaltet ist.

Steuern, welche Apps die Kamera verwenden können

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme kannst du steuern, welche Apps Zugriff auf die integrierte Kamera haben. Bevor eine App deine Kamera in macOS Mojave oder neuer verwenden kann, musst du ihr zuerst die Erlaubnis erteilen. Um zu sehen, welche Apps deine Kamera verwenden dürfen, und um den App-Zugriff zu widerrufen oder zu gewähren, informiere dich, wie der Zugriff auf die Kamera deines Mac in den Systemeinstellungen gesteuert wird

Wenn die Arbeitsumgebung jederzeit eine Kameraabdeckung erfordert

Wenn die Kamera des Mac-Notebooks in deiner Arbeitsumgebung jederzeit abgedeckt sein muss, befolge diese Richtlinien, um eine Beschädigung des Displays zu vermeiden:

  • Stelle sicher, dass die Kameraabdeckung nicht dicker als ein Blatt Druckerpapier (0,1 mm) ist.
  • Verwende keine Kameraabdeckung, die Klebstoffreste hinterlässt.
  • Wenn du eine Kameraabdeckung anbringst, die dicker als 0,1 mm ist, entferne die Kameraabdeckung, bevor du den Computer schließt.

Weitere Informationen

Wenn die integrierte Kamera auf deinem Mac nicht funktioniert, erfährst du hier, was du tun kannst.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: