Neu in Numbers für Mac

Lerne die neuen Funktionen in Numbers 12.0 für Mac kennen.

  • Kopiere einen Schnappschuss von Tabellenzellen ohne Formeln, Kategorien oder ausgeblendete Werte.
  • Verwende "Kurzbefehle" unter macOS Monterey, um Tabellen zu erstellen oder zu öffnen und einer Tabelle Zeilen hinzuzufügen.
  • Nutze VoiceOver, um Formeln zu erstellen und Zellen schnell automatisch zu füllen.

Hier findest du Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Informationen zu allen Funktionen von Numbers für Mac.


Neu in Numbers 11.2 für Mac

  • Verwende Pivottabellen, um Daten schnell zusammenzufassen, zu gruppieren und neu anzuordnen und anschließend Muster und Trends mit Pivottabellen zu untersuchen.
  • Mit Netzdiagrammen kannst du mehrere Variablen gleichzeitig visuell vergleichen, um auf einfache Weise Gemeinsamkeiten und Unterschiede in deinen Daten anzuzeigen.
  • Suche mit verbesserten Filtern in deinen Daten nach doppelten Einträgen und einmaligen Werten, und verwende überarbeitete Schnellfilter, um Zeilen mit einem bestimmten Wert ein- oder auszublenden.
  • Die flexible Zusammenarbeit ermöglicht es den Teilnehmern, andere Personen zu einer geteilten Tabelle hinzuzufügen.*
  • Mit der Sofortübersetzung kannst du ausgewählten Text in bis zu 11 Sprachen übersetzen und die Übersetzung per Klick deiner Tabelle hinzufügen.*
  • Erstelle über das App-Symbol im Dock neue Tabellenkalkulationen.

* Erfordert macOS Monterey


Neu in Numbers 11.1 für Mac

  • Erstelle Links zu anderen Webseiten, E-Mail-Adressen und Telefonnummern von Objekten wie Formen, Linien, Bildern, Zeichnungen oder Textfeldern.


Neu in Numbers 11.0 für Mac

  • Der aktualisierte Medienbrowser bietet erweiterte Suchoptionen und neue Inhaltskategorien wie "Zuletzt benutzt", "Porträts" und "Live Photos".
  • Füge Telefonnummernlinks zu Tabellenzellen, Textobjekten und Formen hinzu.
  • Verwende AppleScript, um das Passwort für eine Tabelle zu ändern oder passwortgeschützte Tabellen zu öffnen.
Veröffentlichungsdatum: