Notizen auf dem iPhone, iPad und iPod touch verwenden

In der Notizen-App können Sie schnell Ideen notieren, Checklisten anlegen, Skizzen zeichnen und mehr. Und mit iCloud sind Ihre Notizen auf allen Ihren Geräten immer up to date.

Erste Schritte

 

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr iPhone, iPad oder iPod touch auf die aktuelle Version von iOS aktualisiert wurde.
  • Wenn auf Ihrem Gerät iOS 9 oder neuer ausgeführt wird, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Notizen aktualisieren.
  • Um die neuesten Funktionen der Notizen-App zu verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie sie mit iCloud einrichten oder Notizen lokal auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

Die Skizzierfunktion in der Notizen-App ist nur unter iOS 9 und neuer auf dem iPhone 5 und neuer, iPad Pro, iPad (4. Generation) und neuer, allen iPad Air-Modellen, iPad mini 2 und neuer und dem iPod touch (6. Generation) verfügbar.

Eine neue Notiz erstellen

Neue Notizen können Sie direkt in der Notizen-App erstellen. Oder bitten Sie Siri, eine anzulegen.

Manuell eine Notiz erstellen

Öffnen Sie auf dem Home-Bildschirm die Notizen-App. Tippen Sie auf Symbol für neue Notiz, und geben Sie eine Notiz ein. Tippen Sie danach auf "Fertig". Die erste Zeile der Notiz ist zugleich auch ihr Titel.

Siri eine Notiz erstellen lassen

Sie wollen schnell etwas aufschreiben? Dann sagen Sie zu Siri einfach "Neue Notiz erstellen", und diktieren Sie Ihre Notiz.

 

Eine Notiz löschen

Um eine Notiz zu löschen, tippen Sie auf Löschsymbol, oder streichen Sie in der Notizliste nach links über die Notiz.

Um eine gelöschte Notiz wiederherzustellen, gehen Sie zur Liste "Ordner", und tippen Sie auf "Zuletzt gelöscht". Tippen Sie auf die Notiz, die Sie behalten möchten. Wenn sie offen ist, tippen Sie hinein und dann auf "Wiederherstellen".

Weitere Funktionen der Notizen-App

Unter iOS 9 können Sie in der Notizen-App Checklisten erstellen, die Formatierung anpassen, Anhänge hinzufügen, Fotos oder Videos einfügen und zeichnen.

Eine Checkliste erstellen

Tippen Sie auf Ihrem iPhone oder iPod touch in eine Notiz und dann auf Hinzufügen > Checkliste. Tippen Sie auf Ihrem iPad in eine Notiz und dann auf Checkliste. Jetzt können Sie eine To-Do-Liste, einen Einkaufszettel etc. anlegen. Um einen Punkt auf der Liste als erledigt abzuhaken, tippen Sie einfach auf den leeren Kreis.

Eine Notiz formatieren

Titel, Überschriften oder Aufzählungslisten lassen sich direkt in der Notiz hinzufügen. Tippen Sie dafür auf Ihrem iPhone oder iPod touch in eine Notiz und dann auf Hinzufügen > Formatierung. Tippen Sie auf Ihrem iPad in eine Notiz und dann auf Formatierung. Wählen Sie einen Formatierungsstil, und tippen Sie auf "Fertig".

 

Einen Anhang hinzufügen

Sie können in Notizen auch etwas aus anderen Apps einfügen, etwa Standorte aus der Karten-App oder Websites aus Safari. Tippen Sie in der entsprechenden App einfach auf die Freigabetaste Freigabesymbol, und tippen Sie dann auf "Notizen". Sie können den Anhang dann einer neuen oder einer bestehenden Notiz hinzufügen.

Ein Foto oder Video einfügen

Tippen Sie auf Ihrem iPhone oder iPod touch in eine Notiz und dann auf Hinzufügen > Kamerasymbol. Tippen Sie auf Ihrem iPad in eine Notiz und dann auf Kamerasymbol. Sie können entweder ein neues Foto oder Video aufnehmen oder auf "Fotomediathek" tippen, um der Notiz vorhandene Fotos oder Videos hinzuzufügen.


In Notizen zeichnen

Sie können Ideen und Pläne auch direkt in Notizen skizzieren – mit Ihrem Finger. Dafür gibt es verschiedene Zeichenwerkzeuge und Farben, für gerade Linien auch ein Lineal. Auf einem iPad Pro können Sie auch mit dem Apple Pencil in Notizen zeichnen.

Neue Zeichnung anlegen: Tippen Sie auf Zeichnungssymbol, um mit dem Stift, dem Marker, oder dem Bleistift etwas zu zeichnen. Tippen Sie danach auf "Fertig".

Weitere Farben anzeigen: Tippen Sie auf die aktuelle Farbe, und streichen Sie auf der Palette nach links oder rechts, um weitere mögliche Farben zu sehen.

Per Lineal gerade Linien ziehen: Tippen Sie auf das Lineal, um es in Ihrer Notiz einzublenden, und zeichnen Sie dann eine Linie entlang der Kante.

Fehler mit dem Radiergummi löschen: Tippen Sie auf den Radiergummi, und streichen Sie mit dem Finger über den Bereich, den Sie löschen möchten. Um eine Zeichnung aus einer Notiz zu löschen, tippen und halten Sie sie, und tippen Sie dann auf "Löschen".

     

Nach Notizen oder Anhängen suchen

Sie suchen eine Notiz von letzter Woche, letztem Monat oder sogar letztem Jahr? Dann können Sie oben in der Notizliste danach suchen. Scrollen Sie in der Notizliste nach oben, bis das Suchfeld eingeblendet wird, und geben Sie dann einen Suchbegriff ein.

Sie können auch nach Anhängen suchen. Tippen Sie unten links auf Anhangsübersicht-Symbol, um Zeichnungen, Fotos, Links, Dokumente und andere Anhänge in Ihren Notizen durchzugehen. Um zur Notiz mit dem Anhang zu gehen, legen Sie den Finger auf die Miniaturansicht des Anhangs, und tippen Sie anschließend auf "In Notiz anzeigen".


     

Notizen organisiert halten

Notizen helfen Ihnen, im Alltag den Überblick zu behalten. Damit das noch besser klappt, können Sie Notizen nach Erstellungsdatum, Änderungsdatum oder alphabetisch sortieren und in verschiedenen Ordnern ablegen.

Notizliste sortieren:

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "Notizen".
  2. Tippen Sie auf "Sortieren nach".
  3. Wählen Sie, wie Sie Ihre Notizen sortieren wollen.

Neuen Ordner erstellen:

  1. Tippen Sie in der Notizliste auf Rückwärtspfeil, um Ihre Ordnerliste einzusehen.
  2. Tippen Sie in der Ordnerliste auf "Neuer Ordner".
  3. Wählen Sie, wo Sie den Ordner hinzufügen wollen.
  4. Benennen Sie den Ordner, und tippen Sie auf "Sichern".

Ordnern Notizen hinzufügen:

  1. Tippen Sie in einer Notiz auf Rückwärtspfeil, um Ihre Notizliste einzusehen.
  2. Tippen Sie in der Notizliste auf "Bearbeiten".
  3. Tippen Sie auf die Notizen, die Sie verschieben möchten. 
  4. Tippen Sie auf "Bewegen", und wählen Sie den Ordner aus, in den Sie die Notizen verschieben wollen.

     

Notizen freigeben

Möchten Sie eine Notiz an jemanden senden? Dann tippen Sie oben in der Notiz auf Freigabesymbol, und wählen Sie, wie Sie die Notiz senden möchten.

Sie können auch andere einladen, einer Notiz beizutreten, sodass Sie Dinge wie Einkaufslisten, Projektnotizen, Reisepläne usw. zusammen bearbeiten können. Erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit mit anderen an einer Notiz.


Notizen schützen

Womöglich halten Sie in der Notizen-App finanzielle Daten, ärztliche Informationen oder Passwörter fest. Für solche Notizen mit privaten Daten können Sie in iOS 9.3 und neuer ein sicheres Passwort erstellen. Auf diese Weise geschützte Notizen können Sie dann mit dem Passwort oder Ihrem Fingerabdruck wieder entsperren.

Passwort in "Einstellungen" erstellen:

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "Notizen".
  2. Tippen Sie auf "Passwort".
  3. Geben Sie ein Passwort einmal und dann zur Bestätigung noch einmal ein. Alternativ können Sie für passwortgeschützte Notizen auch Touch ID aktivieren.
  4. Tippen Sie auf "Fertig".

Notiz schützen:

  1. Öffnen Sie die Notizen-App, und tippen Sie auf die Notiz, die Sie schützen möchten.
  2. Tippen Sie auf das Freigabesymbol.
  3. Tippen Sie auf "Notiz geschützt".
  4. Geben Sie Ihr Notizpasswort ein, und tippen Sie auf "OK".

Passwortgeschützte Notizen lassen sich auf iCloud.com und auf Geräten mit iOS 9.3 oder OS X 10.11.4 oder neuer einsehen. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie Ihre passwortgeschützten Notizen nicht mehr einsehen

     

Notizen mit iCloud einrichten

Mit iCloud bleiben Ihre Notizen auf all Ihren Geräten immer auf dem aktuellen Stand. Um die Notizen-App mit iCloud einzurichten, gehen Sie zu "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud", und aktivieren Sie die Notizen-App. Wählen Sie in iOS 10.2 oder älter "Einstellungen" > "iCloud". Ihre Notizen werden dann auf allen Apple-Geräten angezeigt, bei denen Sie mit derselben Apple-ID angemeldet sind.

Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: 2017-05-10