Wenn Sie für ein iOS-Update mehr Speicherplatz benötigen

Wenn Sie Ihr iOS-Gerät über eine drahtlose Verbindung aktualisieren, wird möglicherweise gemeldet, dass auf dem iPhone, iPad oder iPod touch nicht ausreichend Speicherplatz zur Verfügung steht. Die folgenden Schritte können helfen, das Problem zu beheben.
 

Bei einem Update über eine drahtlose Verbindung wird möglicherweise eine Meldung angezeigt, die angibt, dass das Update nicht installiert werden kann, da mehr Speicherplatz benötigt wird als auf Ihrem Gerät verfügbar ist. Wenn diese Meldung angezeigt wird, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihr Gerät zu aktualisieren:

  • Schließen Sie Ihr Gerät an den Computer an, und aktualisieren Sie es über iTunes.
  • Entfernen Sie manuell Inhalte von Ihrem Gerät, und probieren Sie erneut, die Aktualisierung durchzuführen.

Aktualisierung über iTunes

Um die neueste iOS-Version über iTunes zu laden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Installieren Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer.
  2. Schließen Sie das Gerät an Ihren Computer an.
  3. Wählen Sie das Gerät in iTunes aus.
  4. Klicken Sie im Übersichtsbereich auf "Nach Update suchen".
  5. Klicken Sie auf "Laden und aktualisieren".

Wenn Sie eine andere Fehlermeldung während des Updates sehen, erfahren Sie hier, wie Sie diese beheben.

Inhalte manuell löschen

Wenn nicht ausreichend Speicherplatz zum Laden und Installieren eines Updates vorhanden ist, versucht iOS 9, mehr Speicherplatz zu schaffen. Es löscht temporär Teile von installierten Apps, die als Download zur Verfügung stehen. Sie müssen Inhalte weder löschen noch verschieben. In einigen Fällen ist es jedoch erforderlich, Inhalte manuell zu löschen.

Im Menü "Benutzungseinstellungen" wird angezeigt, wie viel Speicherplatz Ihre Apps belegen. Löschen Sie nicht benötigte Apps. Sie können gekaufte Apps oder sonstige Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt erneut laden. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Allgemein" > "Speicher- & iCloud-Nutzung" > "Speicher verwalten".
  2. Tippen Sie auf eine App, um zu sehen, wie viel Speicherplatz sie belegt, und tippen Sie auf "App löschen", um sie zu entfernen. Bei einigen Apps, wie z. B. Musik und Videos, können Sie Teile der Dokumente und Daten löschen.
  3. Installieren Sie das iOS-Update erneut. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Allgemein" > "Softwareaktualisierung".

Sie können auch die Größe Ihrer Foto-Mediathek verringern, indem Sie "iCloud-Fotomediathek" und "Speicher optimieren" für das Gerät aktivieren. Hier erhalten Sie Informationen zur Speicherbelegung durch Inhalte und Apps.

 

Veröffentlichungsdatum: