Informationen zu Fusion Drive, eine Speicherlösung für einige Mac-Computer

Fusion Drive kombiniert die Leistung von Flash-Speichern mit der Kapazität einer Festplatte.

Als Einzelvolume auf Ihrem Mac verschiebt Fusion Drive automatisch und dynamisch häufig verwendete Dateien zum schnelleren Zugriff auf einen Flash-Speicher und selten verwendete Dateien auf die Festplatte mit hoher Kapazität. Dadurch verkürzt sich der Startvorgang Ihres Computers. Und je mehr sich das System im Laufe der Zeit auf Ihre Arbeitsweise einstellt, umso schneller können Sie Programme starten und auf Dateien zugreifen.

Fusion Drive verwaltet alles automatisch im Hintergrund. Zudem ist es bereits eingerichtet, Sie müssen also nichts weiter tun.

Verfügbarkeit

Für iMac- und Mac mini-Modelle, die Ende 2012 eingeführt wurden, steht Fusion Drive als Option zur Verfügung. Fusion Drive ist jetzt standardmäßig auf einigen iMac- und Mac mini-Modellen vorhanden und ist auf anderen Modellen eine konfigurierbare Option. Für noch schnellere Leistung können Sie ein Modell konfigurieren, das nur Flash-Speicher (SSD) verwendet.

Weitere Informationen

  • Sie können das Festplattendienstprogramm verwenden, um eine einzelne macOS-Partition zur Festplatte von Fusion Drive hinzuzufügen. Diese Partition funktioniert dann als separates Volume, nicht als Teil von Fusion Drive. Das Festplattendienstprogramm dunkelt die Taste  anschließend ab, um weitere Partitionen zu verhindern. Wenn Sie eine Windows-Partition erstellen, verwenden Sie stattdessen den Boot Camp-Assistenten.
  • Sie können den Festplattenmodus verwenden, um Fusion Drive von einem anderen Mac aus zu aktivieren, der OS X Mountain Lion 10.8.2 oder neuer verwendet. 
  • Erfahren Sie, wie Sie vorgehen sollten, wenn Fusion Drive im Finder als zwei Laufwerke und nicht als eines angezeigt wird.
  • Eine externe Festplatte kann nicht als Teil eines Fusion Drive-Volumes verwendet werden.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: 2017-07-27