Informationen zur Statusanzeige an AirPort-Basisstationen

Die LED-Statusanzeige an AirPort Time Capsule, AirPort Extreme und AirPort Express Basisstation zeigt den Status der Basisstation durch Blinken oder Farbänderung an.

Wenn Sie eine Verbindung zu Ihrer AirPort-Basisstation herstellen, blinkt die Statusanzeige an der Vorderseite der Basisstation eine Sekunde lang grün und leuchtet dann gelb, während die Basisstation gestartet wird. Wenn die Basisstation anschließend korrekt eingerichtet ist und eine Verbindung zum Internet herstellen kann, leuchtet die Statusanzeige dauerhaft grün. Wenn ein Problem auftritt, blinkt die Statusanzeige gelb.

Statusanzeige Beschreibung

Aus

Kein Strom

Dauerhaft gelb

Startsequenz wird durchgeführt

Dauerhaft grün

Normaler Betrieb

Gelb blinkend Der Startvorgang ist abgeschlossen, aber die Basisstation hat ein Problem festgestellt, das Ihre Aufmerksamkeit erfordert.

Dauerhaft blau*

Bereit, um einem drahtlosen Client den Zugriff auf das Netzwerk über Wi-Fi Protected Setup (WPS) zu ermöglichen.

Grün blinkend*

Bei einigen älteren Versionen des AirPort-Dienstprogramms können Sie in den Einstellungen für diese Basisstation im Einblendmenü "Statusanzeige" die Option "Aufblinken bei Aktivität" auswählen. Grün blinkend zeigt normale Aktivität an.

Abwechselnd gelb/grün* Bei einigen älteren Versionen des AirPort-Dienstprogramms können Sie die Basisstation auswählen und in der Menüleiste "Basisstation" > "Identifizieren" wählen, wodurch die wechselnde Lichtsequenz ausgelöst wird. Dies ermöglicht Ihnen die Identifizierung der ausgewählten Basisstation, wenn mehrere Basisstationen verfügbar sind. 

* Verfügbar bei 802.11a/b/g/n-Modellen von AirPort Time Capsule und AirPort Extreme.

Wenn die Statusanzeige gelb blinkt

Typische Gründe für eine gelb blinkende Statusanzeige sind:

  • Die Basisstation ist nicht eingerichtet, oder sie wurde zurückgesetzt und muss erneut eingerichtet werden. Verwenden Sie das AirPort-Dienstprogramm, um Ihre Basisstation einzurichten.
  • Für die Basisstation ist ein Firmware-Update verfügbar.
  • Die Basisstation ist für die Verwendung von "Zugang zu meinem Mac" eingerichtet, aber "Zugang zu meinem Mac" funktioniert nicht, oder das Passwort ist falsch. Wenn Sie auf macOS Mojave aktualisiert haben, müssen Sie die Basisstation aus Ihrem Netzwerk "Zugang zu meinem Mac" entfernen, da Mojave "Zugang zu meinem Mac" nicht unterstützt.
  • Die Basisstation kann keine Verbindung zum Internet herstellen, z. B. wenn der Internetdienst an Ihrem Standort nicht verfügbar ist, die Basisstation keine IP-Adresse von Ihrem primären Router abrufen kann oder die WAN-Ethernet-Verbindung zu Ihrem Router nicht funktioniert.
  • Die Basisstation ist so eingerichtet, dass sie die Reichweite Ihres Netzwerks kabellos erweitert, sie ist jedoch zu weit von der primären WLAN-Basisstation entfernt.
  • Wenn es sich bei Ihrer Basisstation um eine AirPort Time Capsule handelt, liegt auf der internen Festplatte ein Problem vor, das behoben werden muss.

Überprüfen Sie die Einstellungen der Basisstation

Um ein Problem mit den Einstellungen der Basisstation zu beheben, können Sie entweder die entsprechende Einstellung ändern oder dem AirPort-Dienstprogramm mitteilen, dass das Problem ignoriert werden soll. Durch das Ignorieren eines Problems wird das Problem nicht behoben, die Statusanzeige blinkt jedoch nicht mehr als Hinweis auf dieses Problem.

  1. Öffnen Sie das AirPort-Dienstprogramm, das sich unter "Programme" im Ordner "Dienstprogramme" befindet.
  2. Klicken Sie im AirPort-Dienstprogramm auf die Basisstation, um ein Einblendfenster mit weiteren Informationen zum Problem anzuzeigen. Wählen Sie entweder die Einstellung, um das Problem zu ignorieren, oder klicken Sie auf "Bearbeiten", um das Einstellungsfenster zu öffnen.
  3. Nehmen Sie Ihre Änderungen an den Einstellungen vor, und klicken Sie auf "Aktualisieren", um die Änderungen zu übernehmen und die Basisstation neu zu starten.

Wiederholen Sie diese Schritte nach Bedarf, bis alle Einstellungsprobleme gelöst sind bzw. ignoriert werden.

Weitere Informationen

  • Wenn Sie ein Ethernet-Kabel an einen Ethernet-Anschluss Ihrer Basisstation anschließen, leuchtet die Statusanzeige über diesem Anschluss dauerhaft grün.
  • Das ursprüngliche 802.11 b/g-Modell der AirPort Extreme-Basisstation hatte nicht nur eine Statusanzeige, sondern drei. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch der AirPort Extreme-Basisstation (PDF).
Veröffentlichungsdatum: