Modellnamen und Seriennummer Ihres Mac finden

Diese und weitere Detailangaben finden Sie unter "Über diesen Mac" und in den Systeminformationen.

Sie benötigen den Modellnamen oder die Seriennummer Ihres Mac möglicherweise, wenn Sie die Garantieabdeckung prüfen, nach Technischen Daten oder anderen Informationen zu Ihrem Modell suchen, ein Verzeichnis Ihres Hausrats erstellen und bei vielem mehr. Das Ermitteln Ihres Mac-Modells ist außerdem wichtig, wenn Sie Ihren Mac verkaufen oder weitergeben möchten oder wenn Sie herausfinden möchten, ob er mit dem neuesten Betriebssystem oder anderer Software bzw. Hardware kompatibel ist.

"Über diesen Mac" verwenden

Wählen Sie oben links im Bildschirm die Option "Über diesen Mac" aus dem Menü "Apple" () aus. Unter "Über diesen Mac" wird ein Überblick über Ihren Mac angezeigt. Dies umfasst den Namen und die Version des Betriebssystems, den Modellnamen und die Seriennummer:

Fenster

Wenn das Fenster "Über diesen Mac" wie im Folgenden angezeigt aussieht, doppelklicken Sie auf die Versionsnummer unter "OS X", um die Seriennummer anzuzeigen:

Fenster

Systeminformationen verwenden

Öffnen Sie die App Systeminformationen (oder System-Profiler) im Ordner "Dienstprogramme" des Ordners "Programme", oder klicken Sie unter "Über diesen Mac" auf die Taste "System Info" (oder "Weitere Informationen"). Wählen Sie links im Fenster die Option "Hardware" aus, und suchen Sie auf der rechten Seite nach dem Modellnamen und der Seriennummer: 

Fenster

Wenn Sie "Über diesen Mac" oder die Systeminformationen nicht verwenden können, weil Ihr Mac das Hochfahren nicht beendet, können Sie die Seriennummer oder den Modellnamen ggf. auf dem Gehäuse Ihres Mac oder auf der Originalverpackung, dem Kaufbeleg oder der Rechnung finden. Falls nötig, lassen Sie sich von einem Apple Service Provider in Ihrer Nähe helfen.

Veröffentlichungsdatum: