QuickTime Player 7 auf dem Mac installieren

QuickTime Player 7 kann möglicherweise helfen, wenn Sie ältere Medienformate oder Arbeitsabläufe haben, für die eine ältere Version von QuickTime Player erforderlich ist.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Wenn QuickTime Player (Version 10) mit Ihren älteren Medienformaten oder Arbeitsabläufen nicht funktioniert, kann der ältere QuickTime Player 7 helfen.

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie Mac OS X Snow Leopard 10.6.3 oder neuer verwenden.
  2. Laden Sie QuickTime Player 7, und klicken Sie dann auf die geladene Datei, um diese zu öffnen.
  3. Doppelklicken Sie auf die Datei "QuickTimePlayer7.6.6_SnowLeopard.pkg", und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Das Installationsprogramm platziert QuickTime Player 7 in den Ordner "Dienstprogramme" im Order "Programme".
  4. Wenn Sie über einen Registrierungsschlüssel für QuickTime 7 Pro verfügen, können Sie diesen jetzt eingeben.

QuickTime Player (Version 10) ist Teil von QuickTime X, der modernen Version der QuickTime-Technologie, die seit Snow Leopard integraler Bestandteil von OS X ist. Erfahren Sie mehr über die Funktionen und Eigenschaften.

Veröffentlichungsdatum: