macOS High Sierra

Überprüfen von Meldungen auf einer Braillezeile

VoiceOver sendet Meldungen zu deiner Braillezeile über Ereignisse, die nicht visuell auf dem Bildschirm dargestellt werden. Dazu zählen beispielsweise Apps im Hintergrund, die deine Aufmerksamkeit erfordern. VoiceOver speichert bis zu 30 Meldungen im Protokoll (Verlauf). Die neueste Meldung befindet sich dabei an erster Stelle.

Hinweis: „VO“ steht für die VoiceOver-Sondertaste.

Bevor du die Meldungen überprüfen kannst, musst du die Option zur Anzeige des allgemeinen Anzeigestatus aktivieren. Öffne dazu das VoiceOver-Dienstprogramm (drücke die Tastenkombination „VO-F8“, wenn VoiceOver aktiviert ist), klicke auf die Kategorie „Blindenschrift“ und dann auf „Layout“.

  • In der Statuszelle, die den allgemeinen Anzeigestatus darstellt, gibt Punkt 1 an, ob neue, noch nicht gelesene Meldungen vorliegen. Punkt 2 gibt an, ob die aktuelle Meldung schon gelesen wurde.

  • Wenn du den Befehl „Verlauf der Meldungen anzeigen“ einer Braillezeilentaste zugeordnet hast, drücke diese Taste, damit die neueste Meldung in den zum Lesen verfügbaren Zellen dargestellt wird.

  • Wenn du den Meldungsverlauf durchgehen möchtest, drücke den Aufwärtspfeil, um zurück bis zur ältesten Meldung zu blättern, und den Abwärtspfeil, um zur aktuellsten Meldung zu gelangen.

Wenn du das Überprüfen der Meldungen abgeschlossen hast, drücke auf eine beliebige Routing-Taste über der Meldung, um zur Darstellung der aktuellen Zeile zurückzukehren.