Private WLAN-Adressen auf dem iPhone, iPad, iPod touch und der Apple Watch verwenden

Um den Datenschutz zu verbessern, verwendet dein Gerät für jedes WLAN-Netzwerk eine andere MAC-Adresse.

Um mit einem WLAN-Netzwerk zu kommunizieren, muss sich ein Gerät gegenüber dem Netzwerk mit einer eindeutigen Netzwerkadresse identifizieren, die als MAC-Adresse (Media Access Control) bezeichnet wird. Wenn das Gerät immer dieselbe WLAN-MAC-Adresse verwendet, können Netzwerkbetreiber und andere Netzwerkbeobachter diese Adresse im Laufe der Zeit leichter mit der Netzwerkaktivität und dem Standort des Geräts in Verbindung bringen. Dies ermöglicht eine Art Benutzernachverfolgung oder Profilerstellung und gilt für alle Geräte in allen WLAN-Netzwerken.

Ab iOS 14, iPadOS 14 und watchOS 7 verbessert dein Gerät den Datenschutz, indem es für jedes WLAN-Netzwerk eine andere MAC-Adresse verwendet. Diese eindeutige MAC-Adresse ist die private WLAN-Adresse deines Geräts nur für dieses Netzwerk.

In einigen Fällen ändert dein Gerät seine private WLAN-Adresse:

  • Wenn du alle Inhalte und Einstellungen löschst oder Netzwerkeinstellungen auf dem Gerät zurücksetzt, verwendet das Gerät bei der nächsten Verbindung mit diesem Netzwerk eine andere private WLAN-Adresse.
  • Beginnend mit iOS 15, iPadOS 15 und watchOS 8 verwendet das Gerät, wenn es sich innerhalb von sechs Wochen nicht mit dem Netzwerk verbunden hat, bei der nächsten Verbindung mit diesem Netzwerk eine andere private WLAN-Adresse. Und wenn du einstellst, dass dein Gerät das Netzwerk ignoriert, ignoriert es auch die für dieses Netzwerk verwendete private WLAN-Adresse, es sei denn, es ist weniger als zwei Wochen her, dass das Netzwerk zum letzten Mal ignoriert wurde. 

So greifst du mit einer privaten WLAN-Adresse auf WLAN-Netzwerke zu

Stelle wie gewohnt eine Verbindung zu WLAN-Netzwerken her. Die Verwendung einer privaten WLAN-Adresse hat keinen Einfluss darauf, wie du den meisten WLAN-Netzwerken beitrittst oder diese nutzt. Wenn dein Gerät jedoch über ein Netzwerk nicht verbunden werden kann oder keine weiteren Netzwerk- oder Internetzugänge erhält, kannst du die Funktion "Private WLAN-Adresse" für dieses Netzwerk deaktivieren.

 


"Private WLAN-Adresse" aus- oder einschalten

"Private WLAN-Adresse" ist standardmäßig aktiviert. Lass diese Einstellung zur Verbesserung der Privatsphäre für alle Netzwerke aktiviert, die dies unterstützen.

iPhone, iPad oder iPod touch

  1. Öffne die App "Einstellungen", und tippe auf "WLAN".
  2. Tippe auf die Informationstaste neben einem Netzwerk.
  3. Tippe, um "Private WLAN-Adresse" ein- oder auszuschalten. Wenn dein Gerät ohne Verwendung einer privaten WLAN-Adresse dem Netzwerk beigetreten ist, wird in einer Datenschutzwarnung erläutert, warum.
    Einstellung für die private WLAN-Adresse

Apple Watch

  1. Öffne die App "Einstellungen", und tippe auf "WLAN".
  2. Tippe auf den Namen des Netzwerks, dem du beigetreten bist. Wenn du dem Netzwerk noch nicht beigetreten bist, streiche über den Namen nach links, und tippe auf "Mehr" .
    Die Mehr-Taste in den WLAN-Einstellungen
  3. Tippe, um "Private WLAN-Adresse" ein- oder auszuschalten. 
    Einstellung für die private WLAN-Adresse

 


Für Netzwerkadministratoren

Wenn dein WLAN-Router so konfiguriert ist, dass er dich benachrichtigt, wenn ein neues Gerät mit dem Netzwerk verbunden wird, wirst du benachrichtigt, wenn dein Gerät zum ersten Mal mit einer privaten Adresse verbunden wird.

Unternehmen und andere Organisationen müssen möglicherweise ihre WLAN-Netzwerksicherheit aktualisieren, um mit privaten WLAN-Adressen arbeiten zu können. Oder sie können ein MDM-definiertes Netzwerkprofil verwenden, um "Private WLAN-Adresse" für registrierte Geräte zu deaktivieren, die mit ihrem WLAN-Netzwerk verbunden sind. Erfahre mehr über private WLAN-Adressen und Unternehmen.

 


Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: