Private WLAN-Adressen in iOS 14, iPadOS 14 und watchOS 7 verwenden

Um deine Privatsphäre noch besser zu schützen, können dein iPhone, iPad, iPod touch oder deine Apple Watch die für das jeweilige WLAN-Netzwerk verwendete MAC-Adresse ändern.

Um mit einem WLAN-Netzwerk zu kommunizieren, muss sich ein Gerät gegenüber dem Netzwerk mit einer eindeutigen Netzwerkadresse identifizieren, die als MAC-Adresse (Media Access Control) bezeichnet wird. Wenn das Gerät immer dieselbe WLAN-MAC-Adresse verwendet, können Netzwerkbetreiber und andere Netzwerkbeobachter diese Adresse im Laufe der Zeit leichter mit der Netzwerkaktivität und dem Standort des Geräts in Verbindung bringen. Dies ermöglicht eine Art Benutzernachverfolgung oder Profilerstellung und wendet alle Geräte in allen WLAN-Netzwerken an.

Um dieses Datenschutzrisiko zu verringern, enthalten iOS 14, iPadOS 14 und watchOS 7 eine Funktion, mit der die vom Gerät genutzte MAC-Adresse für jedes WLAN-Netzwerk geändert wird. Diese zufällige MAC-Adresse ist die private WLAN-Adresse deines Geräts für dieses Netzwerk, bis es das nächste Mal mit einer anderen Adresse verbunden wird.


Hole dir Vorabveröffentlichungen von iOS 14, iPad OS 14 und watchOS 7 über das Apple Beta Software-Programm.

So greifst du mit einer privaten WLAN-Adresse auf WLAN-Netzwerke zu

Stelle wie gewohnt mit deinem iPhone, iPad oder iPod touch oder deiner Apple Watch eine Verbindung zum WLAN her. Die Verwendung einer privaten WLAN-Adresse hat keinen Einfluss darauf, wie du auf die meisten WLANs zugreifst oder diese verwendest oder wie das Netzwerk deinem Gerät eine IP-Adresse zuweist.

Einige Netzwerke oder Netzwerkfunktionen funktionieren am besten mit MAC-Adressen, die sich nicht ändern:

  • Wenn dein WLAN-Router dich benachrichtigt, sobald ein neues Gerät dem Netzwerk beitritt, wirst du benachrichtigt, sobald du mit einer neuen privaten WLAN-Adresse beitrittst. Du kannst diese Benachrichtigungen in den Einstellungen deines Routers deaktivieren. 
  • In seltenen Fällen lässt ein Netzwerk den Beitritt mit einer privaten WLAN-Adresse zu, verweigert aber den Internetzugriff. In diesem Fall kannst du die Verwendung privater WLAN-Adressen in diesem Netzwerk beenden.
  • Wenn ein Netzwerk eine sich nicht ändernde MAC-Adresse benötigt, um die Kindersicherung zu ermöglichen oder dein Gerät als zum Beitritt berechtigt zu identifizieren, kannst du die Verwendung privater WLAN-Adressen in diesem Netzwerk beenden.

Die Nutzung privater WLAN-Adressen in einem Netzwerk aus- oder einschalten

Du kannst die Verwendung privater WLAN-Adressen in jedem Netzwerk ausschalten oder fortsetzen. Lasse diese Einstellung zur Verbesserung der Privatsphäre für alle Netzwerke aktiviert, die dies unterstützen.

iPhone, iPad oder iPod touch

  1. Öffne die App "Einstellungen", und tippe auf "WLAN".
  2. Tippe auf die Informationstaste neben einem Netzwerk.
  3. Tippe auf "Private WLAN-Adresse verwenden". Wenn dein Gerät ohne Verwendung einer privaten WLAN-Adresse dem Netzwerk beigetreten ist, wird in einer Datenschutzwarnung erläutert, warum.
    WLAN-Informationsbildschirm in
  4. Die neue Einstellung wird verwendet, wenn dein Gerät das nächste Mal dem Netzwerk beitritt. Wenn du sie sofort verwenden möchtest, schalte WLAN im Kontrollzentrum oder in den Einstellungen aus und wieder ein. Trete dann dem Netzwerk bei.

Apple Watch

  1. Öffne die App "Einstellungen", und tippe auf "WLAN".
  2. Tippe auf den Namen des Netzwerks, dem du beigetreten bist. Wenn du dem Netzwerk noch nicht beigetreten bist, streiche über den Namen nach links, und tippe auf "Mehr" .
    Die Taste
  3. Tippe auf "Private MAC-Adresse".
    Der Schalter
  4. Die neue Einstellung wird verwendet, wenn deine Apple Watch das nächste Mal dem Netzwerk beitritt. Wenn du sie sofort verwenden möchtest, schalte WLAN im Kontrollzentrum oder in den Einstellungen aus und wieder ein. Trete dann dem Netzwerk bei.

Veröffentlichungsdatum: