"Wo ist?" auf einem iPhone, iPad oder iPod touch deaktivieren

"Wo ist?" kann dir helfen, ein verloren gegangenes oder gestohlenes Gerät wiederzuerlangen. Wenn du dein iPhone verkaufen, verschenken oder in Zahlung geben möchtest, stelle sicher, dass du "Mein iPhone suchen" deaktivierst.

So deaktivierst du "Mein iPhone suchen" auf dem iPhone

  1. Öffne "Einstellungen".
  2. Tippe auf "[dein Name]" > "Wo ist?".
  3. Tippe auf "Mein iPhone suchen", und tippe dann erneut, um die Funktion zu deaktivieren.*
  4. Gib das Passwort für deine Apple-ID ein. Hast du dein Passwort vergessen? 
  5. Tippe auf "Deaktivieren". 

Wenn du keinen Zugriff mehr auf dein iPhone hast, kannst du ein Gerät aus "Mein iPhone suchen" auf iCloud.com entfernen

* Wenn du ein iPad oder einen iPod touch verwendest, tippe auf "Mein iPad suchen" oder "Meinen iPod touch suchen". 

Was passiert, wenn du "Mein iPhone suchen" deaktivierst

Wenn du ein verloren gegangenes oder gestohlenes Gerät orten willst, kann dir "Wo ist?" dabei helfen. Du kannst den Standort des Geräts auf einer Karte anzeigen, einen Ton abspielen lassen, um es leichter zu finden, und vieles mehr. "Wo ist?" enthält außerdem eine Aktivierungssperre. Diese Funktion soll verhindern, dass eine andere Person dein iPhone nutzt. Erfahre mehr darüber, wie die Aktivierungssperre funktioniert. 

Wenn du "Mein iPhone suchen" deaktivierst, verlierst du diese Funktionen, wodurch das Wiederfinden deines iPhone schwieriger wird. 

Wenn du dein iPhone verkaufen, verschenken oder in Zahlung geben möchtest oder es zur Reparatur einschicken musst, musst du "Mein iPhone suchen" deaktivieren. 

Weitere Informationen zu "Wo ist?"

Veröffentlichungsdatum: