Informationen zu Softwareupdates für den HomePod

Erfahren Sie mehr über die Neuerungen in HomePod-Softwareupdates.

HomePod-Softwareversion 16

 

Softwareversion 16 enthält allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


HomePod-Softwareversion 15.6

 

In Softwareversion 15.6 wird die Siri-Stimmerkennung nun auch auf Mandarin (Festlandchina, Taiwan), Kantonesisch (Festlandchina, Hongkong) und Japanisch (Japan) unterstützt. Dieses Update enthält zudem Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


 

HomePod-Softwareversion 15.5.1

 

Softwareversion 15.5.1 behebt ein Problem, durch das die Musikwiedergabe nach kurzer Zeit stoppen konnte.


 

HomePod-Softwareversion 15.5

 

Softwareversion 15.5 enthält allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


HomePod-Softwareversion 15.4.1

 

Softwareversion 15.4.1 behebt das Problem, dass HomeKit-fähige Geräte eventuell nicht reagiert haben, wenn sie via Siri gesteuert wurden. Dieses Update enthält zudem Fehlerbehebungen für den HomePod.


HomePod-Softwareversion 15.4

 

Softwareversion 15.4 ermöglicht die Verbindung des HomePod mit WLANs, für die zusätzliche Anmeldeschritte erforderlich sind, z. B. in Hotels oder Wohnheimen, und unterstützt die Siri-Stimmerkennung nun auch für Niederländisch (Belgien, Niederlande) und Französisch (Belgien). Dieses Update enthält zudem Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


 

HomePod-Softwareversion 15.3

 

Mit Softwareversion 15.3 wird die Stimmerkennung von Siri für bis zu sechs Benutzer:innen in einem Zuhause auf Englisch (Indien) und Italienisch (Italien) unterstützt. Dieses Update enthält zudem Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


 

HomePod-Softwareversion 15.2

 

Mit Softwareversion 15.2 wird das Apple Music Voice-Abo verfügbar, ein neuer Abonnementtyp, um über Siri auf Musik zuzugreifen. Zudem wird die Spracherkennung von Siri auf weitere Sprachen ausgedehnt. Dieses Update enthält zudem Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

Apple Music Voice-Abo

  • Das Apple Music Voice-Abo ist ein neuer Abonnementtyp, mit dem du mithilfe von Siri auf alle Titel, Playlists und Sender von Apple Music zugreifen kannst.

Siri

  • Die Stimmerkennung unterstützt bis zu sechs Stimmen in einem Zuhause für Französisch (Kanada, Frankreich), Spanisch (Mexiko, Spanien, USA) und Deutsch (Österreich, Deutschland).

App „Home“

  • Die Einstellungen für die Ortungsdienste und „Lautstärke anpassen“ sind nun für jedes Zuhause spezifisch und werden auf alle HomePod-Geräte sowie Geräte mit Siri-Unterstützung angewendet.
  • Die Einstellungen für „Anstößige Inhalte erlauben“ sind nun in „Musik“, „Podcasts“ und Musikdiensten von Drittanbietern benutzerspezifisch.
  • Überarbeitete Einstellungen für den Hörverlauf sind nun benutzer- und gerätespezifisch und gelten für „Musik“ und „Podcasts“.

 

 


 

 

HomePod-Softwareversion 15.1.1

 

Softwareversion 15.1.1 behebt ein Problem, bei dem die Wiedergabe von Podcasts fehlschlagen konnte.


HomePod-Softwareversion 15.1

 

Softwareversion 15.1 enthält Unterstützung für neue Audiofunktionen deines HomePod. Dieses Update enthält zudem Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen.

  • 3D-Audio mit Dolby Atmos-Unterstützung auf dem HomePod
  • Lossless-Wiedergabe mit Apple Music auf dem HomePod und HomePod mini

 


 

 

HomePod-Softwareversion 14.7

 

Mit Softwareversion 14.7 können Benutzer Timer direkt mit der Home-App auf dem iPhone oder iPad verwalten. Dieses Update enthält zudem allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


HomePod-Softwareversion 14.6

 

Dieses Update enthält allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


HomePod-Softwareversion 14.5

 

Dieses Update enthält allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


HomePod-Softwareversion 14.4

 

Softwareversion 14.4 enthält Fehlerbehebungen und folgende neuen Funktionen für iPhones mit Ultrabreitbandchip (U1):

  • Übergabe von Musik auf dem iPhone an den HomePod mini mit visuellen, akustischen und haptischen Effekten
  • Personalisierte Hörvorschläge auf dem iPhone, wenn sich der HomePod mini in der Nähe befindet
  • Automatische Anzeige von Mediensteuerungen ohne Entsperren des iPhone, wenn sich der HomePod mini in der Nähe befindet

HomePod-Softwareversion 14.3

 

Dieses Update enthält allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


HomePod-Softwareversion 14.2.1

 

Dieses Update enthält allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.


HomePod-Softwareversion 14.2

 

Die Softwareversion 14.2 umfasst Unterstützung für Siri-, Intercom- und Heimkinofunktionen. Dieses Update enthält außerdem Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

  • Frage Siri beispielsweise „Was steht in meinem Update?“, um einen persönlichen Überblick über deinen Tag zu hören, einschließlich News, Wetter, Verkehr, Erinnerungen und Termine im Kalender.
  • Verwende Intercom mit dem iPhone, dem iPad, der Apple Watch, den AirPods und CarPlay.
  • Verbinde den HomePod mit deinem Apple TV 4K und genieße die Audiowiedergabe in Stereo, mit Surround-Sound und Dolby Atmos. Füge einen zweiten HomePod hinzu, um eine eindrucksvollere Klangbühne zu erhalten. 

HomePod-Softwareversion 14.1

 

oftwareversion 14.1 umfasst Unterstützung für den HomePod mini und neue Siri- und Intercom-Funktionen. Dieses Update enthält außerdem Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

HomePod mini

  • Automatisches Übertragen der Einstellungen für deine Apple-ID sowie für Apple Music, Siri und WLAN beim Konfigurieren des HomePod

Siri

  • Siri-Vorschläge werden in der App „Karten“ angezeigt, wenn du den HomePod nach Informationen zu einem bestimmten Ort fragst
  • Anfragen an den HomePod zu Internetrecherchen können vom HomePod an dein iPhone gesendet werden
  • Siri kann nun Wecker, Timer und die Medienwiedergabe über einen beliebigen HomePod-Lautsprecher stoppen
  • Unterstützung für die Spracherkennung in der App „Podcasts“ für mehrere Personen im Haushalt

Intercom

  • HomePod-Ankündigungen können an andere HomePod-Lautsprecher im gesamten Haushalt gesendet werden
  • Kommunikation per Intercom mit allen HomePod-Lautsprechern
  • Kommunikation per Intercom mit einem HomePod in einem bestimmten Raum oder einer bestimmten Zone

Weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Hinzufügen von Musik zu deinen Weckern und Aufwachen mit einem Lieblingssong, einer Playlist oder einem Radiosender von Apple Music
  • Behebung eines Problems, bei dem die Wiedergabe auf Stereopaaren nicht synchron war
  • Verbesserung der Zuverlässigkeit bei der Verwendung von Siri zum Steuern mehrerer Lautsprecher
  • Optimierte Siri-Leistung

HomePod-Softwareversion 13.4.8

 

HomePod-Softwareversion 13.4.8 enthält allgemeine Verbesserungen für die Stabilität und die Qualität.


HomePod-Softwareversion 13.4.6

 

HomePod-Softwareversion 13.4.6 enthält allgemeine Verbesserungen für die Stabilität und die Qualität.


HomePod-Softwareversion 13.4.5

 

HomePod-Softwareversion 13.4.5 enthält allgemeine Verbesserungen für die Stabilität und die Qualität.


HomePod-Softwareversion 13.4

 

HomePod-Softwareversion 13.4 enthält allgemeine Verbesserungen für die Stabilität und die Qualität. 


iOS 13.3.1

 

iOS 13.3.1 fügt Unterstützung für Siri-Stimmen in indischem Englisch für den HomePod hinzu und enthält allgemeine Verbesserungen für die Stabilität und die Qualität.


iOS 13.3

 

iOS 13.3 enthält u. a. folgende Fehlerbehebungen und Verbesserungen:

  • Behebt ein Problem, bei dem die Musikwiedergabe bei einem Stereopaar nach einem Anruf möglicherweise nicht mehr fortgesetzt wird

iOS 13.2.1

 

iOS 13.2.1 bietet Unterstützung für neue HomePod-Funktionen:

  • Du kannst Musik, Podcasts oder Anrufe per Handoff weitergeben, indem du dein iPhone dicht an den HomePod hältst.
  • Füge Musik zu deinen HomeKit-Szenen hinzu.
  • Spiele entspannende, hochwertige Soundtracks mit Ambient Sounds ab.
  • Stelle Timer ein, die sanfte Musik oder Ambient Sounds zum Einschlafen spielen

iOS 12.4

 

Dieses Update bietet Unterstützung für den HomePod in Japan und Taiwan. 


iOS 12.3

 

Dieses Update enthält Unterstützung für Verbindungen zu Unternehmensnetzwerken, die spezielle Zugangsdaten benötigen. 


iOS 12.2

 

iOS 12.2 bietet Unterstützung für das Verbinden mit den meisten 802.1x-Netzwerken in Unternehmen oder auf Universitätsgeländen, für die keine eindeutigen Anmeldedaten erforderlich sind. 


iOS 12.1.3

 

Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen für den HomePod. Es behebt Folgendes:

  • ein Problem, das einen Neustart des HomePod verursachen konnte
  • ein Problem, das verursachen konnte, dass Siri nicht mehr zuhörte

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 12.1.1

 

iOS 12.1.1 enthält Unterstützung für neue Regionen und Fehlerbehebungen für den HomePod, darunter:

  • Unterstützung für Festlandchina und Hongkong
  • HomePod-LEDs leuchten während Gruppen-FaceTime-Anrufen 

iOS 12.1

 

Dieses Update enthält allgemeine Verbesserungen bei der Stabilität und Qualität. 


iOS 12

 

iOS 12 bietet HomePod-Unterstützung für mehrere benannte Timer, Telefonie, Musiksuche nach Liedtexten, iPhone-Suche, Kalender-Unterstützung für weitere Sprachen und Siri-Kurzbefehle. Die Suche nach Liedtexten ist nur für Englisch in den USA, Großbritannien, Australien und Kanada verfügbar.

  • Bequeme Suche nach Musiktiteln mit Hilfe des Liedtextes, wenn du dich nicht mehr an den Titel erinnern kannst (nur Englisch).
  • Mehrere benannte Timer erstellen.
  • Direkt vom HomePod aus telefonieren oder einfach Siri nach dem Anrufer fragen.
  • Ähnlich wie mit der Apple Watch, kann mit der iPhone-Suche auf dem HomePod jedes deiner iOS- oder macOS-Geräte mit einem akustischen Signal schnell ausfinding gemacht werden.
  • Kalender-Unterstützung für alle Sprachen.
  • Anzeige des Netzwerknamens in den Einstellungen.

 

 

Veröffentlichungsdatum: