Den HomePod aktualisieren

Du kannst die Software deines HomePod oder HomePod mini mithilfe der Home-App auf deinem iPhone, iPad oder Mac aktualisieren.

Neue Softwareupdates werden auf dem HomePod und HomePod mini standardmäßig automatisch installiert. Du kannst aber in der Home-App auf deinem iPhone, iPad oder Mac manuell nach Updates suchen.

 

Die Home-App auf einem iOS-Gerät mit hervorgehobenem Softwareupdate. 

  1. Stelle sicher, dass dein Gerät auf die neueste Version von iOS, iPadOS oder macOS aktualisiert wurde. 
  2. Öffne die Home-App. 
  3. Tippe oder klicke auf die Mehr-Taste  und dann auf "Einstellungen des Zuhauses"  > "Softwareupdate".
  4. Wenn es ein neues Update gibt, wähle "Update" aus. Wenn es kein neues Update gibt, kannst du "HomePod" auswählen, um automatische Updates zu aktivieren und die neueste Software automatisch zu beziehen, sobald sie verfügbar ist. Unter "Softwareupdate" siehst du auch, ob der HomePod bereits auf dem neuesten Stand ist und welche HomePod-Software installiert ist.

Während des Updates leuchtet oben am HomePod ein weißes rotierendes Licht. Das Update kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Achte darauf, dass dein HomePod während des Updates angeschlossen bleibt. 

Veröffentlichungsdatum: