Einkäufer des Programms für Volumenlizenzen (Volume Purchase Program, VPP) zu Apple School Manager oder Apple Business Manager einladen

Wenn Sie über VPP-Einkäufer verfügen, die bei Ihrem Upgrade nicht einbezogen waren, erfahren Sie hier, wie Sie sie in Ihre Apple School Manager- oder Apple Business Manager-Organisation einladen können.

Mit diesen Schritten laden Sie einen reinen VPP-Account in Ihre Organisation ein. Um einen neuen Account hinzuzufügen, lernen Sie, wie Sie einen neuen Benutzer in Apple School Manager oder in Apple Business Manager hinzufügen.

  1. Melden Sie sich bei Apple School Manager oder Apple Business Manager an.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. Wählen Sie unter den Bildungseinrichtungs- bzw. Unternehmenseinstellungen die Option "Registrierungsinformationen".
  4. Klicken Sie ganz unten auf der Seite auf "VPP-Programmvermittler einladen". 
  5. Geben Sie die Apple-ID des VPP-Accounts ein, den Sie zu Apple School Manager oder Apple Business Manager einladen möchten, und klicken Sie auf "Einladen".

Der Benutzer erhält eine E-Mail mit einem Link zum Beitritt in Ihre Organisation. Nachdem er sich bei Apple School Manager bzw. Apple Business Manager angemeldet hat, wird er aufgefordert, ein Upgrade seines Accounts durchzuführen. Nach dem Upgrade kann der Benutzer den Apple School Manager bzw. Apple Business Manager verwenden, und Ihnen als Content Manager wird der Account an Ihrem Hauptstandort angezeigt. 

Qualifizierte Accounts

Sie können beliebige der folgenden Accounts zu Apple School Manager oder Apple Business Manager einladen:

  • Programmvermittler: Diese Accounts wurden vor Februar 2014 erstellt. Sie können sich zwar im VPP Store, aber nicht für Apple-Bereitstellungsprogramme anmelden. 
  • Bevollmächtigtenaccounts: Diese Accounts wurden verwendet, um sich im Februar 2014 oder später über die Website für Apple-Bereitstellungsprogramme bei VPP für Bildungseinrichtungen oder Unternehmen zu registrieren. 
  • Admin-Accounts: Diese Accounts wurden auf der Website für Apple-Bereitstellungsprogramme erstellt, werden aber nur bei VPP für Bildungseinrichtungen oder Unternehmen verwendet.

Sie können nur Accounts einladen, die alle folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Der Einkäufer hat denselben Registrierungstyp (Bildungseinrichtung oder Unternehmen).
  • Der Einkäufer stammt aus demselben Land.
  • Der Einkäufer verwendet dieselben Steuerdaten.
  • Der Einkäufer hat Zugriff auf VPP für Bildungseinrichtungen bzw. Unternehmen und ist nicht bereits eine verwaltete Apple-ID.
  • Der Einkäufer hatte nie Zugriff auf das Programm zur Geräteregistrierung (DEP).

Veröffentlichungsdatum: