iPhone, iPad oder iPod touch mit iTunes über USB an Ihrem Computer synchronisieren

Mit iTunes können Sie Ihre Musiktitel, Filme, TV-Sendungen, Fotos usw. synchronisieren. Nach der Synchronisierung stimmen die Dateien auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch mit dem Inhalt der iTunes-Mediathek auf Ihrem Computer überein.

Vorbereitung

Vor der Synchronisierung mit iTunes sollten Sie in Erwägung ziehen, iCloud oder ähnliche Dienste zu verwenden, damit Ihre Inhalte automatisch auf allen Geräten aktuell bleiben. Informieren Sie sich über Ihre anderen Optionen.

Wenn Sie Ihre Inhalte lieber mit iTunes synchronisieren, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Synchronisierung über USB in iTunes einzurichten.

Was können Sie mit iTunes synchronisieren?

  • Alben, Musiktitel, Wiedergabelisten, Filme, TV-Sendungen, Bücher, Podcasts, Hörbücher und Töne.
  • Fotos und Videos. Für die Synchronisierung von Fotos und Videos mit iTunes können Sie eine unterstützte Foto-App verwenden oder die Synchronisierung von einem bestimmten Ordner auf Ihrem Computer aus vornehmen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Fotos und Videos auf allen Geräten auf dem neuesten Stand halten.
  • Kontakte und Kalender.
  • Geräte-Backups, die mit iTunes erstellt wurden.

Inhalte mit iTunes synchronisieren

Führen Sie folgende Schritte durch, um den Inhalt Ihres Computers manuell mit Ihrem iOS-Gerät zu synchronisieren:

  1. Öffnen Sie iTunes. Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version installiert haben.
  2. Verbinden Sie Ihr Gerät mithilfe des mitgelieferten USB-Kabels mit dem Computer. Das angeschlossene Gerät wird als Symbol in der oberen linken Ecke des iTunes-Fensters angezeigt. Erfahren Sie, wie Sie vorgehen können, wenn das Symbol nicht angezeigt wird
  3. Klicken Sie auf das Gerätesymbol . Suchen Sie auf der linken Seite des iTunes-Fensters unter "Einstellungen" nach einer Liste der Inhaltstypen, die Sie von der iTunes-Mediathek mit Ihrem Gerät synchronisieren können.

    Wenn Ihre iTunes-Mediathek bestimmte Inhalte nicht enthält, werden einige Tabs womöglich nicht angezeigt. Wenn Sie beispielsweise keine Podcasts in der Mediathek gespeichert haben, wird der Tab "Podcasts" nicht angezeigt.

    iTunes kann bestimmte Inhalte wie E-Mail-Accounts, Notizen oder Lesezeichen nicht synchronisieren. Verwenden Sie iCloud zur Verwaltung Ihrer E-Mails, Notizen und Lesezeichen auf all Ihren Geräten. Einige iOS-Apps nutzen möglicherweise für die Übertragung von Inhalten die Dateifreigabefunktion von iTunes anstelle der Synchronisierung.

  4. Klicken Sie auf den Inhaltstyp, den Sie synchronisieren möchten.
  5. Wählen Sie im iTunes-Hauptfenster das Kästchen neben "Sync" aus, um die Synchronisierung für diesen Inhaltstyp zu aktivieren. Wenn dieses Kästchen ein Häkchen enthält, ist die Synchronisierung für diesen Inhaltstyp bereits aktiviert.
    Wenn nach dem Anklicken des Kästchens die Meldung angezeigt wird, dass Ihr iOS-Gerät mit einer anderen iTunes-Mediathek synchronisiert wurde, war Ihr iOS-Gerät zuvor mit einem anderen Computer verbunden. Wenn Sie in dieser Nachricht auf "Löschen und Sync" klicken, wird der gesamte Inhalt des gewählten Typs auf Ihrem iOS-Gerät durch Inhalte von Ihrem Computer ersetzt. Inhalte, für die keine Synchronisierung aktiviert ist, werden nicht vom iOS-Gerät gelöscht. Sie können Ihr iOS-Gerät nur mit einer iTunes-Mediathek auf einmal synchronisieren.

    Wenn Sie iCloud oder andere Dienste nutzen, um Ihre Inhalte immer auf dem aktuellen Stand zu halten, ist die Synchronisierung über iTunes möglicherweise deaktiviert.

  6. Wenn Sie die Synchronisierung für einen Inhaltstyp aktiviert haben, werden zusätzliche Optionen zum Anpassen Ihrer Synchronisierungseinstellungen angezeigt. Mithilfe dieser Optionen können Sie sicherstellen, dass Sie wirklich die gewünschten Inhalte synchronisieren.
  7. Wiederholen Sie die Schritte 4–6 für jeden Inhaltstyp, den Sie synchronisieren möchten.
  8. Klicken Sie auf die Taste "Anwenden" in der unteren rechten Ecke des Bildschirms, um Ihre Synchronisierungseinstellungen zu speichern. Wenn die Synchronisierung nicht automatisch beginnt, klicken Sie auf die Taste "Sync".

Wenn die Synchronisierung aktiviert ist, werden Ihre Inhalte jedes Mal synchronisiert, wenn Sie Ihr iOS-Gerät mit Ihrem Computer verbinden und iTunes geöffnet haben.

Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass einige Inhalte nicht synchronisiert werden konnten, ist Ihr Computer für diese Art von Inhalt möglicherweise nicht autorisiert. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer für die Inhalte, die Sie synchronisieren möchten, autorisiert ist.

Unterstützung erhalten

Synchronisierung in iTunes deaktivieren

  1. Öffnen Sie iTunes. Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version installiert haben.
  2. Verbinden Sie Ihr Gerät mithilfe des mitgelieferten USB-Kabels mit dem Computer. Das angeschlossene Gerät wird als Symbol in der oberen linken Ecke des iTunes-Fensters angezeigt. Erfahren Sie, wie Sie vorgehen können, wenn das Symbol nicht angezeigt wird.
  3. Klicken Sie auf das Gerätesymbol 
  4. Klicken Sie im iTunes-Fenster auf der linken Seite unter "Einstellungen" auf den Inhaltstyp, für den Sie die Synchronisierung deaktivieren möchten.
  5. Deaktivieren Sie im iTunes-Hauptfenster das Kästchen neben "Sync". All diese Inhaltstypen werden von Ihrem iOS-Gerät gelöscht.
  6. Klicken Sie auf die Taste "Anwenden", um Ihre Synchronisierungseinstellungen zu speichern.

Weitere Informationen

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt geändert: