macOS High Sierra

Navigieren in App-Fenstern mit Fenster-Spots

Du kannst mithilfe von Fenster-Spots schnell in App-Fenstern navigieren. VoiceOver erstellt automatisch eine Reihe von Fenster-Spots für ein App-Fenster basierend auf dem Fensterdesign und listet diese in der Liste auf. Zu den Fenster-Spots gehören zentrale Bereiche eines App-Fensters wie ein Suchfeld oder die Seitenleiste.

Du kannst eigene Fenster-Spots erstellen, um die Tasten oder Bereiche in einem Fenster zu markieren, die du am häufigsten verwendest.

Hinweis: „VO“ steht für die VoiceOver-Sondertaste.

  • Wenn du eine Liste der Fenster-Spots für das aktuelle App-Fenster anzeigen möchtest, drücke die Tastenkombination „VO-U“, um die Liste zu öffnen. Drücke dann die Rechts- oder Linkspfeiltaste, bis du „Fenster-Spots“ hörst.

  • Drücke die Tastenkombination „VO-Befehl-Umschalt-*“, um einen Fenster-Spot für das im Fokus befindliche Objekt zu erstellen. Du kannst eine beliebige Anzahl von Fenster-Spots für ein Fenster erstellen. Dein zuletzt verwendeter Fenster-Spot erscheint in der Aufstellung der Fenster-Spots in der Liste als Erstes.

  • Drücke die Tastenkombination „VO-Befehl-Umschalt-Ü“, um einen Fenster-Spot zu entfernen.

Wenn sich das Design eines Fensters grundlegend ändert und VoiceOver einen zuvor auf der Seite vorhandenen Fenster-Spot nicht finden kann, wird ein neuer Fenster-Spot erstellt, der dem ursprünglichen Fenster-Spot sehr ähnlich ist.