macOS High Sierra

Suchen von Befehlen mithilfe des Menüs „Befehle“

Wenn du den Namen eines VoiceOver-Befehls kennst, aber nicht mehr weißt, welche Tasten du drücken musst, kannst du das Menü „Befehle“ verwenden, um nach einem Befehl zu suchen und diesen zu verwenden. Der Befehl wird auf das Objekt im VoiceOver-Cursor angewendet.

Das Menü „Hilfe“ ist ein Bereich, der Befehlskategorien auflistet und dabei mit der Kategorie „Allgemein“ beginnt und mit der Kategorie „Hot-Spots“ endet. Rechts neben jedem Objekt in der Liste befindet sich ein Pfeil, der zu einem Untermenü führt.

Hinweis: „VO“ steht für die VoiceOver-Sondertaste.

  1. Aktiviere VoiceOver und öffne das Menü „Befehle“ mithilfe der Tastenkombination „VO-H-H“.

  2. Gib einige Buchstaben ein, die im Befehl vorkommen, um die Auswahl im Menü „Befehle“ einzugrenzen und nur noch die Befehle anzuzeigen, die die eingegebene Buchstabenkombination enthalten.

    Navigiere mithilfe der Pfeiltasten im Menü „Befehle“, bis du den gewünschten Befehl hörst. Drücke die Rückschritttaste, damit wieder alle Befehle aufgelistet werden.

  3. Drücke den Zeilenschalter oder die Leertaste, wenn du den gewünschten Befehl hörst, um den Befehl auf das Objekt im VoiceOver-Cursor anzuwenden.