macOS High Sierra

Neue Funktionen in VoiceOver

VoiceOver in macOS High Sierra bietet neue Funktionen, mit denen du deinen Mac besser steuern kannst.

Hinweis: „VO“ steht für die VoiceOver-Sondertaste.

  • Erweiterte Unterstützung für mehrere Sprachen. Wenn VoiceOver erkennt, dass dem vorzulesenden Text eine Sprache zugeordnet wurde, wechselt es automatisch zu einer anderen Stimme und liest den Text in der betreffenden Sprache vor. Die Stimme, die VoiceOver für eine bestimmte Sprache verwendet, kannst du im VoiceOver-Dienstprogramm auswählen und anpassen. Angenommen, du fügst die französische Sprache hinzu und passt eine Stimme dafür an. VoiceOver verwendet dann diese französische Stimme zum Vorlesen von Text, der für Bildschirmleseprogramme mit dem Tag „Französisch“ versehen wurde.

  • Bildbeschreibungen. Drücke die Tastenkombination „VO-Umschalt-L“, damit VoiceOver Text beschreibt, der in einem Bild erscheint, selbst wenn keine Anmerkungen zum Bild hinzugefügt wurden. VoiceOver kann dir auch sagen, ob ein Foto einen Baum, einen Hund oder vier lächelnde Gesichter zeigt.

  • Optimierte Benutzererfahrung für Braille Stufe 2. VoiceOver hat die Benutzererfahrung beim Eingeben und Bearbeiten von Text in Braille Stufe 2 verbessert. Beispielsweise zeigt die Braillezeile den Kontext passend zu dem, was du gerade schreibst, und der Text wird während deiner Bearbeitung nicht in Braille Stufe 1 zurückgesetzt.

  • Optimierte Web- und E-Mail-Navigation. Mit VoiceOver lässt sich jetzt auf Webseiten in Safari konsistenter und zuverlässiger navigieren. VoiceOver bietet eine bessere Unterstützung für das Navigieren in Tabellen mit formatierten Nachrichten in Mail.

  • Optimierte Handhabung von PDF-Dokumenten. VoiceOver bietet eine bessere Unterstützung für das Lesen von Tabellen, Listen und Formaten in getaggten PDF-Dokumenten.