Neue Funktionen in iBooks Author

Erfahren Sie, welche neuen Funktionen es in iBooks Author gibt.

Neue herrliche Bücher ausschließlich im Hochformat erstellen

  • iBooks Author unterstützt nun ausschließlich im Hochformat gestaltete Bücher, bei denen Sie die vollständige Kontrolle über das Layout haben.
  • Wenn Sie bei der Vorlagenauswahl "Nur Hochformat" auswählen, können Sie Bücher mit der auf Hochformat festgelegten Ausrichtung erstellen, und die Taste zum Wechseln der Ausrichtung wird in iBooks Author deaktiviert.
  • Anstatt das Fließtextformat eines Querformatbuches in Hochformat-Ausrichtung zu verwenden, bieten Bücher, die nur im Hochformat gestaltet sind, die gleiche Navigation, das gleiche Inhaltsverzeichnis und die gleiche Interaktion wie ein Buch im Querformat.

Eigene Schriften in Bücher einbinden, um das Texterscheinungsbild umfassend steuern zu können

  • Unterstützung von TrueType-Schriften (.ttf) und OpenType-Schriften (.otf).
  • Schriftdateien werden verschleiert (geschützt), wenn sie beim Veröffentlichen oder Exportieren in die iBooks-Datei geschrieben werden.
  • Der Autor oder Herausgeber muss sich geeignete Rechte für die verwendeten Schriften sichern (genauso wie ähnliche Rechte für die Nutzung von Bildern, Texten und Medien).

Erfahren Sie mehr über die Verwendung eigener Schriften in iBooks Author.

Mehr Interaktivität durch den neuen Scrollbalken und den Widgets "Popover"

  • Diese Version enthält zwei neue Multi-Touch-Widgets: den Scrollbalken und das Widget "Popover".
  • Mit dem Scrollbalken wird ein vertikaler Scrollbereich geschaffen, der Text und die Bilder enthalten kann, die größer als der ursprünglich festgelegte Bereich sind und über diesen hinaus gehen. Die Leser können durch diesen Bereich scrollen, um den gesamten Inhalt zu lesen.
  • Mit dem Widget "Popover" wird ein eigenes Bild eingefügt, über das ein Scrollbereich eingeblendet wird, ähnlich dem Scrollbalken. Das Popover kann auch Text und Grafiken enthalten.

Unterstützung mathematischer Ausdrücke

  • Autoren können komplexe mathematische Ausdrücke mit LaTeX- und MathML-Notation einfügen.
  • Gleichungen werden direkt in iBooks Author in einwandfreier Form angezeigt.
  • Ungültige LaTeX- und MathML-Ausdrücke werden markiert.
  • Autoren können auch MathType 6.7d (und neuer) als externen Gleichungseditor mit umfassender Bearbeitungsunterstützung verwenden.

Erfahren Sie mehr über die Verwendung von LaTeX und MathML in iBooks Author.

Automatische Medienoptimierung für das iPad

  • iBooks Author unterstützt nun alle Medienformate, die QuickTime unterstützt.
  • Mediendateien werden automatisch optimiert, um die Anforderungen für Video- und Audiodateien auf dem iPad zu erfüllen.
  • Die Optimierung startet, wenn eine Mediendatei oder eine Keynote-Datei, die eine Mediendatei enthält, hinzugefügt wird.
  • Mediendateien werden einzeln nacheinander optimiert. Wenn Sie mehrere Dateien hinzufügen, werden sie während der Optimierung in eine Warteschlange eingereiht. Die Buchbearbeitung kann während des Optimierungsvorgangs fortgesetzt werden.
  • Dateien werden komprimiert, um die Dateigröße ohne Qualitätsminderung zu reduzieren.
  • Filme werden in .m4v-Container und Audiodateien in .m4p-Container gelegt.

Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Mediendateien in iBooks Author.

Verbesserte Unterstützung für integrierte Audiodateien einschließlich eigenes Wiedergabebild

  • iBooks Author unterstützt nun alle Audioformate, die QuickTime unterstützt.
  • Sie können Audiodateien über diese drei Interaktionsmodelle wiedergeben:
    • iBooks Author stellt eine Navigationsleiste zur Verfügung.
    • iBooks Author kann eine Taste "Start/Pause" anzeigen.
    • Der Autor kann ein eigenes Bild für Start/Pause bereitstellen. Es kann nur ein Bild bereitgestellt werden (keine verschiedenen Bilder für Start und für Pause).

Verbesserter Arbeitsablauf für die Veröffentlichung

  • iBooks Author führt den Autor durch eine Reihe von Bildschirmen, damit der Veröffentlichungsvorgang problemlos abläuft.
  • iBooks Author überprüft das Buch auf Fehler, bevor es in iTunes Producer exportiert wird.
  • Autoren haben die Möglichkeit, ein Beispielbuch auf Basis eines ausgewählten Kapitels automatisch zu erstellen.

Versionsnummerierung für Bücher

  • Autoren müssen eine neue Versionsnummer eingeben, wenn sie ein Update für ein bereits im iBooks Store verfügbares Buch veröffentlichen.
  • Autoren müssen eine Versionsnummer eingeben, wenn sie ein Buch exportieren. 
  • Autoren können keine Versionsnummer eingeben, wenn sie ein Buch als Beispiel exportieren.
  • Informationen zur Versionsnummer:
    • iBooks Author gibt standardmäßig die Versionsnummer 1.0 an.
    • Die Versionsnummer wird mit dem Buch im iBooks Store angezeigt.
  • Informationen zum Format der Versionsnummer:
    • Verwenden Sie durch Punkte voneinander getrennte ganze Zahlen (maximal zwei Punkte, drei Komponenten und vier ganze Zahlen pro Komponente). Beispiel: 1111.1111.1111
    • Führende Nullen werden ignoriert. 1.01 wird als 1.1 gelesen.
    • 1.10 wird größer als 1.9 betrachtet.
    • Buchstaben sind nicht erlaubt.
  • Bei Upgrades auf eine neue Version eines Buches werden Hervorhebungen, Notizen und Lesezeichen in der neuen Version beibehalten. Erfahren Sie mehr darüber, wie Hervorhebungen und Lesezeichen bei einem Update eines Buches übertragen werden.

Für die Nutzung des Retina-Displays des neuen MacBook Pro optimiert

  • iBooks Author ist für das MacBook Pro mit Retina-Display bestens geeignet und bietet mit lebendiger Grafik und gestochen scharfem Text ein tolles Erlebnis.

Zusätzliche von Apple gestaltete Vorlagen

  • iBooks Author umfasst neue Vorlagen vom Typ "Querformat mit Hochformat" und "Nur Hochformat".
Veröffentlichungsdatum: