Informationen zum Sicherheitsinhalt von macOS Catalina 10.15.7, vom Sicherheitsupdate 2020-005 Mojave, vom Sicherheitsupdate 2020-005 High Sierra

In diesem Dokument wird der Sicherheitsinhalt von macOS Catalina 10.15.7, vom Sicherheitsupdate 2020-005 High Sierra und vom Sicherheitsupdate 2020-005 Mojave beschrieben.

Informationen zu Apple-Sicherheitsupdates

Zum Schutz unserer Kunden werden Sicherheitsprobleme von Apple erst dann bekannt gegeben, besprochen und bestätigt, wenn eine vollständige Untersuchung stattgefunden hat und alle erforderlichen Patches oder Programmversionen verfügbar sind. Die neuesten Programmversionen findest du auf der Seite Apple-Sicherheitsupdates.

Nach Möglichkeit werden in Sicherheitsdokumenten von Apple zur Bezugnahme auf Schwachstellen CVE-IDs verwendet.

Weitere Informationen zur Sicherheit findest du auf der Seite zur Apple-Produktsicherheit.

macOS Catalina 10.15.7, Sicherheitsupdate 2020-005 High Sierra, Sicherheitsupdate 2020-005 Mojave

Veröffentlicht am 24. September 2020

CoreAudio

Verfügbar für: macOS Catalina 10.15

Auswirkung: Die Wiedergabe einer in böser Absicht erstellten Audiodatei kann zur Ausführung willkürlichen Codes führen

Beschreibung: Ein Problem mit einem Pufferüberlauf wurde durch eine verbesserte Speicherverwaltung behoben.

CVE-2020-9954: Francis von der Zero Day Initiative von Trend Micro, JunDong Xie von Ant Group Light-Year Security Lab

Eintrag am 12. November 2020 hinzugefügt

Wo ist?

Verfügbar für: macOS Catalina 10.15

Auswirkung: Vertrauliche Standortinformationen können unter Umständen von einem Schadprogramm gelesen werden.

Beschreibung: Es bestand ein Problem mit dem Zugriff auf bestimmte Dateien im Benutzerordner. Dieses Problem wurde durch verbesserte Zugriffsbeschränkungen behoben.

CVE-2020-9986: Tim Kornhuber, Milan Stute und Alexander Heinrich von der TU Darmstadt, Secure Mobile Networking Lab

Eintrag am 12. November 2020 hinzugefügt

ImageIO

Verfügbar für: macOS Mojave 10.14.6, macOS High Sierra 10.13.6, macOS Catalina 10.15

Auswirkung: Die Verarbeitung einer in böser Absicht erstellten Bilddatei kann zur Ausführung willkürlichen Codes führen.

Beschreibung: Ein Problem, aufgrund dessen Daten außerhalb des zugewiesenen Bereichs gelesen werden konnten, wurde durch eine verbesserte Eingabeüberprüfung behoben.

CVE-2020-9961: Xingwei Lin von Ant Security Light-Year Lab

Eintrag am 12. November 2020 aktualisiert

libxml2

Verfügbar für: macOS Mojave 10.14.6, macOS High Sierra 10.13.6, macOS Catalina 10.15

Auswirkung: Die Verarbeitung einer in böser Absicht erstellten Datei kann zur Ausführung von willkürlichem Code führen.

Beschreibung: Ein Use-After-Free-Problem wurde durch eine verbesserte Speicherverwaltung behoben.

CVE-2020-9981: gefunden von OSS-Fuzz

Eintrag hinzugefügt am 12. November 2020 und aktualisiert am 16. März 2021

Mail

Verfügbar für: macOS High Sierra 10.13.6

Auswirkung: Ein entfernter Angreifer kann unerwartet den Status des Programms ändern.

Beschreibung: Dieses Problem wurde durch verbesserte Prüfungen behoben.

CVE-2020-9941: Fabian Ising und Damian Poddebniak von der FH Münster University of Applied Sciences

Model I/O

Verfügbar für: macOS Mojave 10.14.6, macOS High Sierra 10.13.6, macOS Catalina 10.15

Auswirkung: Die Verarbeitung einer in böser Absicht erstellten USD-Datei kann zu einem unerwarteten Programmabbruch oder zur Ausführung von willkürlichem Code führen.

Beschreibung: Ein Problem, aufgrund dessen Daten außerhalb des zugewiesenen Bereichs gelesen werden konnten, wurde durch eine verbesserte Abgrenzungsüberprüfung behoben.

CVE-2020-10011: Aleksandar Nikolic von Cisco Talos

CVE-2020-9973: Aleksandar Nikolic von Cisco Talos

Eintrag am 12. November 2020 aktualisiert

Model I/O

Verfügbar für: macOS Mojave 10.14.6 und macOS Catalina 10.15

Auswirkung: Die Verarbeitung einer in böser Absicht erstellten USD-Datei kann zu einem unerwarteten Programmabbruch oder zur Ausführung von willkürlichem Code führen.

Beschreibung: Ein Problem mit Schreibvorgängen außerhalb der Speicherbegrenzungen wurde durch eine verbesserte Abgrenzungsüberprüfung behoben.

CVE-2020-13520: Aleksandar Nikolic von Cisco Talos

Eintrag am 12. November 2020 hinzugefügt

Sandbox

Verfügbar für: macOS Mojave 10.14.6, macOS High Sierra 10.13.6, macOS Catalina 10.15

Auswirkung: Ein Schadprogramm kann möglicherweise auf beschränkte Dateien zugreifen.

Beschreibung: Ein Logikproblem wurde durch verbesserte Einschränkungen behoben.

CVE-2020-9968: Adam Chester (@_xpn_) von TrustedSec

Eintrag am 12. November 2020 aktualisiert

WLAN

Verfügbar für: macOS Mojave 10.14.6, macOS High Sierra 10.13.6, macOS Catalina 10.15

Auswirkung: Ein Programm kann möglicherweise willkürlichen Code mit Kernel-Rechten ausführen.

Beschreibung: Ein Logikproblem wurde durch eine verbesserte Statusverwaltung behoben.

CVE-2020-10013: Yu Wang von Didi Research America

Eintrag am 16. März 2021 hinzugefügt

Zusätzliche Danksagung

Bluetooth

Wir möchten uns bei Andy Davis von der NCC Group für die Unterstützung bedanken.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: