Was ist "E-Mail-Adresse verbergen"?

Mithilfe von "E-Mail-Adresse verbergen" kannst du einzigartige, zufällig erzeugte E-Mail-Adressen für Apps, Websites und mehr erstellen, damit deine persönliche E-Mail privat bleibt. Die Funktion ist in "Mit Apple anmelden" und iCloud+ integriert. 

"E-Mail-Adresse verbergen" ist ein Dienst, mit dem persönliche E-Mail-Adressen privat bleiben, z. B. beim Erstellen eines neuen Accounts in einer App, beim Abonnieren eines Online-Newsletters oder beim Senden einer E-Mail an eine unbekannte Person.

"E-Mail-Adresse verbergen" kann auf zwei Arten verwendet werden: mit "Mit Apple anmelden", wodurch du einen Account mit einer zufällig erzeugten E-Mail-Adresse direkt in einer unterstützten App oder Website von Drittanbietern erstellen kannst, oder mit iCloud+, wobei du so viele zufällig erzeugte E-Mail-Adressen wie auf dem Gerät, in Safari oder auf iCloud.com benötigt erstellen kannst, welche dann für jede beliebige Website oder jeden beliebigen Zweck verwendet werden können. 

 


Funktionsweise von "E-Mail-Adresse verbergen"

"E-Mail-Adresse verbergen" erstellt einzigartige, zufällig erzeugte E-Mail-Adressen, die E-Mails automatisch an dein persönliches Postfach weiterleiten. Jede Adresse ist einzigartig. Du kannst E-Mails, die an diese Adressen gesendet wurden, direkt lesen und beantworten, ohne dass deine persönliche E-Mail-Adresse angezeigt wird.

  • Wenn du einen Account in einer App erstellst oder eine Website öffnest, die "Mit Apple anmelden" unterstützt, hast du die Wahl, ob du mit der App oder Website vertraut bist und deine E-Mail-Adresse daher teilen möchtest oder ob du gerne deine Privatsphäre wahren und deine E-Mail-Adresse somit verbergen möchtest. Wenn du die Option "E-Mail-Adresse verbergen" auswählst, kann nur die App oder Website, für die du den Account erstellt hast, mit dir über deine zufällig erstellte E-Mail-Adresse kommunizieren.Erfahren Sie mehr über die Anmeldung bei Apple.
  • Mit einem iCloud+-Abonnement kannst du auf dem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 15 oder iPadOS 15 oder neuer einzigartige, zufällige E-Mail-Adressen in jedem E-Mail-Feld in Safari erstellen. Du kannst auch nach Bedarf in der Einstellungen-App oder auf iCloud.com E-Mail-Adressen erstellen. Weitere Infos zu iCloud+

Apple liest oder verarbeitet keine Inhalte der E-Mail-Nachrichten, die unseren Dienst "E-Mail-Adresse verbergen" durchlaufen. Wir führen nur eine Standard-Spamfilterung durch, die erforderlich ist, um unseren Status als vertrauenswürdigen E-Mail-Anbieter aufrechtzuerhalten. Alle E-Mail-Nachrichten werden von unseren Relay-Servern gelöscht, nachdem du sie erhalten hast, meistens innerhalb von Sekunden.

Du kannst die E-Mail-Adresse, auf der weitergeleitete Nachrichten eingehen, jederzeit ändern. Du kannst die E-Mail-Weiterleitung auch deaktivieren, um den Empfang von Nachrichten zu stoppen. Du kannst die durch "E-Mail-Adressen verbergen" erstellten E-Mail-Adressen in den Einstellungen auf dem iPhone, iPad oder iPod touch oder auf iCloud.com ändern.

Veröffentlichungsdatum: