Einen Notruf von einem gesperrten iPhone absetzen

Auch mit einem gesperrten iPhone sind Notrufe und die Abfrage eines Notfallpasses weiterhin möglich. Mit einem Notfallpass können Rettungsdienste auf lebenswichtige medizinischen Daten zugreifen.

Notruf absetzen

  1. Gehe zum Sperrbildschirm, und tippe anschließend auf "Notfall".
  2. Tätige einen Anruf. 
    Bildschirm

Notfallpass abfragen

Wenn jemand Hilfe braucht und nicht ansprechbar ist, kannst du prüfen, ob auf dem iPhone ein Notfallpass eingerichtet ist. Der Notfallpass liefert Informationen über eine Person, die in einem Notfall möglicherweise wichtig sind. Dazu gehören Allergien, Vorerkrankungen und die Personen, die zu verständigen sind. Notfallpässe können während eines Notrufs automatisch mit Ersthelfern geteilt werden.* Hier erfährst du mehr dazu, wie ein Notfallpass in der Health-App eingerichtet wird.

Wenn das iPhone gesperrt ist, gehe zum Sperrbildschirm, und tippe anschließend auf "Notfall" > "Notfallpass". Ist das iPhone nicht gesperrt, öffne die Health-App, und tippe dann auf den Tab "Notfallpass".

*Nur in den USA verfügbar.

Weitere Notfallfunktionen

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: