Eine Apple-ID erstellen und verwenden

Ihre Apple-ID ist der Account, mit dem Sie sich bei Apple-Diensten wie App Store, Apple Music, iCloud, iMessage, FaceTime usw. anmelden. Sie können sich bei allen Apple-Diensten mit einer einzigen Apple-ID und einem Passwort anmelden.

Haben Sie bereits eine Apple-ID?

Sie benötigen nur eine Apple-ID, um auf alle Apple-Dienste zuzugreifen. Bevor Sie eine neue Apple-ID erstellen, wägen Sie ab, ob es nicht besser wäre, eine bereits vorhandene weiter zu verwenden. Beachten Sie dabei, dass es unter Umständen nicht möglich ist, Daten oder Einkäufe von einer alten Apple-ID auf eine neue zu übertragen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie bereits eine Apple-ID haben, können wir Ihnen helfen, sie zu ermitteln. Wenn sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat, können Sie die Adresse, die Sie für Ihre aktuelle Apple-ID nutzen, ändern, um die ID weiterhin verwenden zu können.

Ihre Apple-ID erstellen

Sie können Ihre Apple-ID erstellen, während Sie ein neues Gerät einrichten oder sich zum ersten Mal bei iTunes oder iCloud anmelden. Sie können auch die Apple-ID-Accountseite aufrufen und "Deine Apple-ID erstellen" auswählen. 

Voraussetzungen:

Mit der Apple-ID anmelden

Verwenden Sie jedes Mal, wenn Sie aufgefordert werden, sich bei einem Apple-Gerät oder -Dienst anzumelden, die gleiche Apple-ID und das zugehörige Passwort. Mit Ihrer Apple-ID können Sie Folgendes tun:

Hier erhalten Sie eine umfassende Liste der Funktionen und Dienste, für die Ihre Apple-ID erforderlich ist.

Ihre Apple-ID verwalten

Da Ihre Apple-ID für alle Ihre Geräte und Dienste verwendet wird, ist es wichtig, dass Sie Ihre Account-Daten auf dem neuesten Stand halten. Melden Sie sich einfach jederzeit auf der Seite Ihres Apple-ID-Accounts an, um Ihren Account zu verwalten:

Wie Sie selbst zur Accountsicherheit beitragen können

Die Datensicherheit und der Schutz Ihrer Apple-ID sind uns sehr wichtig. Damit Ihr Account sicher und geschützt bleibt, können Sie Folgendes tun:

  • Lesen Sie die bewährten Vorgehensweisen unter Sicherheit und Ihre Apple-ID.
  • Setzen Sie Ihre Sicherheitsfragen zurück, sodass Sie sich leicht an sie erinnern können, sie für andere Personen jedoch nicht leicht zu erraten sind.
  • Fügen Sie eine E-Mail-Adresse zur Wiederherstellung hinzu. Wenn Sie Ihr Passwort oder die Antworten auf Ihre Sicherheitsfragen vergessen, hilft Ihnen die E-Mail-Adresse zur Wiederherstellung dabei, wieder Zugriff auf Ihren Account zu erlangen.
  • Falls noch nicht geschehen, richten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung oder zweistufige Bestätigung ein, um Ihren Account zusätzlich zu schützen. Je nachdem, wann Sie Ihre Apple-ID erstellt haben, wird sie vielleicht bereits von der Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt. Einige Apple-IDs, die in iCloud unter iOS 10.3 oder macOS 10.12.4 und neuer erstellt wurden, aktivieren diese Funktion automatisch.
  • Informieren Sie sich über das Engagement von Apple für Datenschutz und Sicherheit.

FaceTime ist nicht in allen Ländern und Regionen verfügbar.

Veröffentlichungsdatum: