iCloud: Keine Verbindung oder Anmeldung möglich

Wenn du deine Apple-ID eingerichtet hast und Hilfe dabei brauchst, dich bei iCloud anzumelden oder es zu verwenden, befolge die folgenden Schritte.

Unterstützung bei der Anmeldung bei iCloud erhalten

Bevor du beginnst, überprüfe die Seite zum Apple-Systemstatus, um dich zu vergewissern, dass iCloud zurzeit nicht von Störungen oder geplanten Wartungsarbeiten beeinträchtigt wird. Stelle außerdem sicher, dass du auf all deinen Geräten mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet bist

Wenn du deine Apple-ID oder dein Passwort vergessen hast

Wenn du deine Apple-ID vergessen hast, kannst du sie über diese Einstellungen und Dienste möglicherweise wiederfinden. Solltest du das Passwort zu deiner Apple-ID vergessen haben, erfährst du hier, wie du es zurücksetzen kannst

Wenn du eine Nachricht erhältst, dass deine Apple-ID gesperrt oder deaktiviert wurde

Wenn du (oder eine andere Person) dein Passwort, die Antworten auf deine Sicherheitsfragen oder andere Accountinformationen zu oft falsch eingibst, wird deine Apple-ID aus Sicherheitsgründen automatisch gesperrt, und du kannst dich nicht bei Apple-Diensten anmelden. Hier erfährst du, wie du deine Apple-ID entsperrst

Wenn du dich nicht bei iCloud.com anmelden kannst

Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn du Probleme bei der Anmeldung bei iCloud.com hast. 

Wenn du dich nicht ausschließlich über mobile Daten anmelden kannst

Vergewissere dich, dass dein iPhone, dein iPad oder dein PC über eine leistungsfähige Internetverbindung verfügen und dass du auf deinem iPhone oder iPad mobile Daten aktiviert hast. Gehe dazu zu "Einstellungen" > "Mobiles Netz" oder "Mobile Daten". Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, kannst du möglicherweise nicht auf deine Apple-ID und auf iCloud zugreifen, wenn du nicht mit einem WLAN-Netzwerk verbunden bist. 

Wenn du Probleme beim Abrufen eines Bestätigungscodes hast oder dein Bestätigungscode abgelehnt wird

Hier erfährst du, wie du einen Bestätigungscode abrufst und dich mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung bei iCloud anmeldest. Wenn auf deinem Gerät iOS 8 oder OS X Yosemite oder älter ausgeführt wird, melde dich stattdessen mit der zweistufigen Bestätigung an.

Wenn du die Meldung "Apple-ID konnte nicht erstellt werden" oder die Meldung "iCloud konnte nicht eingerichtet werden" siehst

Wenn du eine dieser Meldungen siehst, bedeutet dies, dass du die Anzahl an neuen Apple-IDs, die du innerhalb eines Jahres auf einem Gerät mit iCloud einrichten kannst, überschritten hast. Hier erfährst du, was zu tun ist

Weitere Passwortabfragen, die du sehen könntest

Wenn du auf deinem Mac oder iOS-Gerät wiederholt zur Eingabe des Passworts für deine Apple-ID aufgefordert wirst

  • Wenn du vor Kurzem dein iPhone, dein iPad oder deinen iPod touch aus einem iCloud-Backup wiederhergestellt hast, wurde die Wiederherstellung möglicherweise nicht abgeschlossen. Halte die Verbindung mit einem zuverlässigen WLAN-Netzwerk aufrecht, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist, und achte dabei auch auf eine stabile Stromversorgung. Gehe wie folgt vor, wenn das iCloud-Backup nicht abgeschlossen werden konnte oder keine Wiederherstellung möglich ist
  • Wenn du das Passwort deiner Apple-ID kürzlich geändert hast, musst du bei den iCloud-Diensten, die du nutzt, möglicherweise deine Anmeldeinformationen aktualisieren. Vergewissere dich, dass jeder Dienst die aktualisierten Anmeldeinformationen auf deinem Gerät verwendet.
  • Überprüfe, ob du automatische Downloads aktiviert hast. Wenn Inhalte zum Download bereitstehen, wirst du möglicherweise zur Eingabe deiner Apple-ID und deines Passworts aufgefordert, um fortzufahren. Hier erfährst du, wie du unterbrochene Downloads fortsetzt
  • Wenn du ein Organisator, ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter in einer Familienfreigabe-Gruppe bist, überprüfe, ob es sich bei der Aufforderung um eine Anfrage von einem Kind der Familiengruppe handelt, das einen Einkauf im iTunes Store tätigen möchte. Du kannst die Anfrage daraufhin genehmigen oder ablehnen

Wenn du dich bei der App eines Drittanbieters anmelden möchtest, aber dein Passwort abgelehnt wird

Wenn du auf deine iCloud-Daten über eine App eines Drittanbieters zugreifen möchtest, benötigst du dafür ein anwendungsspezifisches Passwort. Das hilft dir, deinen Account zu schützen, da du dich auf sichere Weise anmelden kannst. Hier erfährst du, wie du anwendungsspezifische Passwörter erstellst und verwendest

Weitere Unterstützung

Wenn du weitere Unterstützung bei der Anmeldung bei iCloud benötigst, aktualisiere dein iPhone, dein iPad und deinen iPod touch auf die neueste Version von iOS oder iPadOS und deinen Mac auf die neueste Version von macOS. Weitere Informationen findest du in den Systemvoraussetzungen für iCloud.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: