Verfügbarkeit des iCloud-Schlüsselbunds nach Land und Region

Erfahren Sie, ob Ihr Land oder Ihre Region die Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds über SMS unterstützt. Wenn Ihr Land oder Ihre Region nicht aufgeführt wird, erfahren Sie, wie Sie den iCloud-Schlüsselbund ohne eine SMS-fähige Telefonnummer einrichten.

Länder und Regionen mit SMS-Unterstützung für den iCloud-Schlüsselbund

  

  • Albanien
  • Algerien
  • Armenien
  • Angola
  • Anguilla
  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Australien
  • Österreich
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Barbados
  • Belgien
  • Bolivien
  • Botsuana
  • Brasilien
  • Britische Jungferninseln
  • Bulgarien
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kaimaninseln
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Chile
  • China
  • Kolumbien
  • Costa Rica
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Dominica
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Estland
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Gambia
  • Deutschland
  • Ghana
  • Griechenland
  • Grenada
  • Guam
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Honduras
  • Hongkong
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Irland
  • Israel
  • Italien
  • Elfenbeinküste
  • Jamaika
  • Japan
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Kuwait
  • Laos
  • Lettland
  • Libanon
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Macau
  • Mazedonien
  • Madagaskar
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Martinique
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Moldau
  • Montserrat
  • Marokko
  • Namibia
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Niger
  • Nigeria
  • Norwegen
  • Nicaragua
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Katar
  • Réunion
  • Republik Kongo
  • Rumänien
  • Russland
  • São Tomé und Príncipe
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Suriname
  • Swasiland
  • Schweden
  • Schweiz
  • St. Kitts
  • St. Lucia
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Trinidad und Tobago
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turks- und Caicosinseln
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • USA
  • Uruguay
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Jemen
  • Simbabwe

Den iCloud-Schlüsselbund ohne eine SMS-fähige Telefonnummer einrichten

Wenn Ihr Land oder Ihre Region nicht oben aufgeführt wird, steht dort keine SMS-Verifizierung zur Verfügung. Sie können den iCloud-Schlüsselbund dennoch mithilfe der folgenden Schritte verwenden:

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch

  1. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud", und tippen Sie auf "Schlüsselbund". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter nutzen, gehen Sie zu "Einstellungen" > "iCloud", und tippen Sie auf "Schlüsselbund".
  2. Geben Sie das Passwort für Ihre Apple-ID ein.
  3. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie Ihren Gerätecode als iCloud-Sicherheitscode verwenden möchten, tippen Sie auf "Anderen Code erstellen".
  4. Tippen Sie auf "Erweiterte Optionen", und wählen Sie eine dieser Optionen aus:
    • "Zufälligen Sicherheitscode erhalten".
    • "Sicherheitscode nicht erstellen". Wenn Sie keinen iCloud-Sicherheitscode erstellen, wird Ihr iCloud-Schlüsselbund lokal auf Ihrem Gerät gespeichert und nicht auf Servern von Apple. Eine Aktualisierung findet entsprechend lediglich auf Ihren genehmigten Geräten statt.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds abzuschließen.

Auf Ihrem Mac mit OS X Mavericks 10.9 oder neuer

  1. Wählen Sie das Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen".
  2. Klicken Sie auf "iCloud", und wählen Sie "Schlüsselbund".
  3. Geben Sie das Passwort für Ihre Apple-ID ein.
  4. Klicken Sie auf "Weitere Optionen", und wählen Sie eine dieser beiden Optionen aus:
    • "Zufälligen Sicherheitscode erhalten". 
    • "Sicherheitscode nicht erstellen". Wenn Sie keinen iCloud-Sicherheitscode erstellen, wird Ihr iCloud-Schlüsselbund lokal auf Ihrem Mac gespeichert und nicht auf Servern von Apple. Eine Aktualisierung findet entsprechend lediglich auf Ihren genehmigten Geräten statt.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds abzuschließen.
Veröffentlichungsdatum: