Interessenbezogene Werbung im App Store und in Apple News deaktivieren

Hier erfahren Sie, wie Sie interessenbezogene Werbung von Apple auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV beschränken und wie Sie ortsabhängige Werbung von Apple auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch deaktivieren.

Damit die Werbung optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, bietet Ihnen Apple Anzeigen im App Store und in Apple News auf der Basis von Informationen wie Ihrem Suchverlauf im App Store oder den gelesenen Artikeln in Apple News. (Hier erfahren Sie mehr über die Informationen, die Apple verwendet, um Ihnen Werbeanzeigen anzubieten.) Wenn Sie diese interessenbezogene Werbung deaktivieren möchten, können Sie die Einstellung "Kein Ad-Tracking" auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV aktivieren. Sie haben zudem die Möglichkeit, ortsabhängige Werbung von Apple auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zu deaktivieren.

Dies ist zu erwarten, wenn Sie diese Einstellungen verwenden:

  • Möglicherweise werden Ihnen genauso viele Anzeigen wie zuvor präsentiert, jedoch mit weniger relevanten Inhalten für Sie, da sie sich nicht mehr an Ihren Interessen orientieren.
  • Unter Umständen wird weiterhin Werbung mit Bezug auf den Inhalt eines Programms oder auf andere nicht personenbezogene Informationen angezeigt.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Datenschutz" > "Werbung".
  2. Aktivieren Sie "Kein Ad-Tracking". 

Auf Apple TV

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "Allgemein" > "Datenschutz".
  2. Aktivieren Sie "Kein Ad-Tracking".

Ortsabhängige Werbung deaktivieren

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "Datenschutz" > "Ortungsdienste" > "Systemdienste".
  2. Deaktivieren Sie "Ortsabhängige Apple Ads".

Hier erfahren Sie mehr über Datenschutz und Ortungsdienste in iOS 8 und neuer.

Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: