Sprachen

Apple Mobile Device-Dienst (AMDS) unter Windows neu starten

Symptome

Wenn ein iPhone, iPad oder iPod touch unter Windows nicht von iTunes erkannt wird, muss möglicherweise der Apple Mobile Device-Dienst (AMDS) neu gestartet werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, dass beim Anschließen Ihres Geräts der folgende Fehler auftritt:

"Dieses [Name des Geräts] kann nicht verwendet werden, da der Apple Mobile Device-Dienst nicht gestartet wurde."

Lösung

In diesem Dokument wird erklärt, wie Sie den Apple Mobile Device-Dienst unter Windows XP, Windows Vista und Windows 7 neu starten. Wenn Sie einen Mac besitzen, gehen Sie wie in diesem Dokument beschrieben vor.

Alle Abschnitte ausblenden | Alle Abschnitte einblenden

Den Apple Mobile Device-Dienst (AMDS) neu starten

Windows XP

  1. Schließen Sie iTunes, und trennen Sie die Verbindung zum iPhone, iPad bzw. iPod touch.
  2. Wählen Sie "Start" > "Systemsteuerung".
  3. Öffnen Sie in der Systemsteuerung die Option "Verwaltung".
  4. Öffnen Sie "Dienste".
  5. Wählen Sie "Apple Mobile Device" aus, und klicken Sie wie unten dargestellt auf "Den Dienst beenden":
    Apple Mobile Device auswählen und Dienst beenden
  6. Nachdem der Dienst beendet wurde, klicken Sie auf "Den Dienst starten".
  7. Nachdem der Apple Mobile Device-Dienst neu gestartet wurde, öffnen Sie iTunes, und schließen Sie das Gerät an.

Windows Vista oder Windows 7

  1. Schließen Sie iTunes, und trennen Sie die Verbindung zum iPhone, iPad bzw. iPod touch.
  2. Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start" Start-Schaltfläche.
  3. Geben Sie im Feld "Suche starten" das Wort "Dienste" ein.
  4. Klicken Sie in den Suchergebnissen im Bereich "Programme" auf "Dienste".
  5. Wählen Sie "Apple Mobile Device" aus, und klicken Sie wie unten dargestellt auf "Den Dienst beenden":
    Apple Mobile Device auswählen und Dienst beenden
  6. Nachdem der Dienst beendet wurde, klicken Sie auf "Den Dienst starten".
  7. Nachdem der Apple Mobile Device-Dienst neu gestartet wurde, öffnen Sie iTunes, und schließen Sie das Gerät an.

Windows 8

  1. Schließen Sie iTunes, und trennen Sie die Verbindung zum iPhone, iPad bzw. iPod touch.
  2. Bewegen Sie den Cursor nach rechts oben, um die Charms-Leiste anzuzeigen.
  3. Geben Sie Dienste in das Suchfeld ein.
  4. Wählen Sie unterhalb des Suchfelds "Einstellungen".
  5. Wählen Sie rechts im Bildschirm "Lokale Dienste anzeigen".
  6. Wählen Sie "Apple Mobile Device" aus, und klicken Sie wie unten dargestellt auf "Den Dienst beenden":
  7. Nachdem der Dienst beendet wurde, klicken Sie auf "Den Dienst starten".
  8. Nachdem der Apple Mobile Device-Dienst neu gestartet wurde, öffnen Sie iTunes, und schließen Sie das Gerät an.

Wählen Sie "Automatisch" als Startoption für den Apple Mobile Device-Dienst

Windows XP

  1. Schließen Sie iTunes, und trennen Sie die Verbindung zum iPhone, iPad bzw. iPod touch.
  2. Wählen Sie "Start" > "Systemsteuerung".
  3. Öffnen Sie in der Systemsteuerung die "Verwaltung".
  4. Öffnen Sie "Dienste".
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Apple Mobile Device" und anschließend im Kontextmenü auf "Eigenschaften".
  6. Wählen Sie unter "Starttyp" die Option "Automatisch", und klicken Sie anschließend auf "OK":
    Apple Mobile Device-Eigenschaften
  7. Starten Sie den Computer neu.
  8. Öffnen Sie iTunes, und schließen Sie das Gerät an.

Windows Vista oder Windows 7

  1. Schließen Sie iTunes, und trennen Sie die Verbindung zum iPhone, iPad bzw. iPod touch.
  2. Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start" Start-Schaltfläche.
  3. Geben Sie im Feld "Suche starten" das Wort "Dienste" ein.
  4. Klicken Sie in den Suchergebnissen im Bereich "Programme" auf "Dienste".
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Apple Mobile Device" und anschließend im Kontextmenü auf "Eigenschaften".
  6. Wählen Sie unter "Starttyp" die Option "Automatisch", und klicken Sie anschließend auf "OK":
    Apple Mobile Device-Eigenschaften
  7. Starten Sie den Computer neu.
  8. Öffnen Sie iTunes, und schließen Sie das Gerät an.

Windows 8

  1. Schließen Sie iTunes, und trennen Sie die Verbindung zum iPhone, iPad bzw. iPod touch.
  2. Bewegen Sie den Cursor nach rechts oben, um die Charms-Leiste anzuzeigen.
  3. Geben Sie Dienste in das Suchfeld ein.
  4. Wählen Sie unterhalb des Suchfelds "Einstellungen".
  5. Wählen Sie rechts im Bildschirm "Lokale Dienste anzeigen".
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Apple Mobile Device" und anschließend im Kontextmenü auf "Eigenschaften".
  7. Wählen Sie im Einblendmenü "Starttyp" die Option "Automatisch", und klicken Sie anschließend auf "OK":

iTunes und Apple Mobile Device-Dienst entfernen und neu installieren

Wenn das Problem auch nach dem Neustarten des Apple Mobile Device-Dienstes fortbesteht, sollten Sie den Apple Mobile Device-Dienst und iTunes vom System entfernen und neu installieren.

  1. Deinstallieren Sie den Apple Mobile Device-Dienst, iTunes und sämtliche Apple-Software. Klicken Sie auf die nachfolgenden Links, um Informationen zu den einzelnen Schritten zu erhalten:
  2. Starten Sie den Computer neu.
  3. Laden und installieren Sie die aktuellste iTunes-Version von folgender Website: www.apple.com/de/itunes. Führen Sie ggf. eine Neuinstallation durch. Der Apple Mobile Device-Dienst wird automatisch zusammen mit iTunes installiert.
  4. Starten Sie den Computer neu.
  5. Starten Sie iTunes, und schließen Sie das Gerät an. Es sollte nun ordnungsgemäß unter Windows erkannt werden.

 

Zusätzliche Informationen

Startet der Apple Mobile Device-Dienst nicht oder wird er unerwartet beendet, könnte die Sicherheitssoftware eines Drittanbieters der Grund sein. Befolgen Sie die Anweisungen in iTunes für Windows: Fehlerbehebung bei Problemen mit der Sicherheitssoftware.

Wichtig: Der Hinweis auf Websites und Produkte Dritter dient ausschließlich informativen Zwecken und ist weder als Billigung noch als Empfehlung zu verstehen Apple übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf die Auswahl, Leistung oder Verwendung von Informationen oder Produkten, die auf Websites Dritter angeboten werden. Apple stellt seinen Kunden diese Informationen nur als Serviceleistung zur Verfügung. Apple hat die Informationen, die auf diesen Sites angeboten werden, nicht geprüft und macht keine Angaben in Bezug auf deren Korrektheit und Zuverlässigkeit. Die Verwendung aller Informationen und Produkte, die im Internet angeboten werden, unterliegt bestimmten Risiken; Apple übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Websites Dritter von Apple unabhängig sind und dass Apple keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Wichtig: Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, werden zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Empfehlung oder Billigung seitens Apple dar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 12.12.2013
Hilfreich?
Ja
Nein
Not helpful Somewhat helpful Helpful Very helpful Solved my problem
Diese Seite drucken
  • Zuletzt geändert: 12.12.2013
  • Artikel: TS1567
  • Aufrufe:

    15446339
  • Bewertung:
    • 46.0

    (154 Antworten)