macOS Sierra: Anpassen der Monitorauflösung

Anpassen der Monitorauflösung

Die Monitorauflösung bestimmt die Größe von Text und Objekten auf Ihrem Monitor. Standardmäßig ist die Auflösung Ihres Monitors so eingestellt, dass Text und Bilder konturenscharf und detailreich angezeigt werden. Generell wird die Verwendung der Standardauflösung empfohlen, doch Sie können die Auflösung auch manuell festlegen, damit Text und Objekte auf dem Monitor größer dargestellt werden bzw. kleiner, damit mehr Platz auf dem Monitor zur Verfügung steht.

Je nachdem, wie Sie die Auflösung anpassen, können einige Apps-Fenster nicht vollständig auf dem Monitor angezeigt werden. Das Verwenden einer skalierten Auflösung kann die Leistung beeinträchtigen.

Auflösung für Ihren primären Monitor festlegen

  1. Wählen Sie „Apple“ > „Systemeinstellungen“. Klicken Sie auf „Monitore“ und dann auf „Monitor“.

  2. Markieren Sie das Feld „Skaliert“ und wählen Sie eine der Optionen.

Auflösung für einen extern angeschlossenen Monitor festlegen

Wenn Sie mehrere Monitore besitzen, werden zusätzliche Auflösungsoptionen zur Verfügung gestellt.

  1. Wählen Sie nach dem Anschließen des Monitors „Apple“ > „Systemeinstellungen“. Klicken Sie auf „Monitore“ und dann auf „Monitor“.

  2. Halten Sie beim Klicken auf „Skaliert“ die Wahltaste gedrückt, um weitere Auflösungen für den zweiten Monitor anzuzeigen. Wählen Sie die gewünschte Auflösung für den zweiten Monitor.

Veröffentlichungsdatum: 30.04.2017
Hilfreich?
24% der Personen fanden dies hilfreich.