AirDrop auf einem Mac verwenden

AirDrop ermöglicht dir die drahtlose Übermittlung von Dokumenten, Fotos, Videos, Websites, Kartenstandorten und mehr an ein Gerät, das sich in deiner Nähe befindet – sei es ein Mac, iPhone, iPad oder iPod touch.

Inhalte über AirDrop teilen

  1. Öffne die Datei, die du senden möchtest, und klicke dann auf die Taste "Teilen"  im App-Fenster. Oder klicke bei gedrückter Taste "ctrl" auf die Datei im Finder, und wähle anschließend im Kurzbefehlmenü "Teilen" aus.
  2. Wähle in den aufgeführten Bereitstellungsoptionen "AirDrop" aus.
  3. Wähle im Fenster "AirDrop" einen Empfänger aus:
    AirDrop-Fenster im Finder-Fenster


Oder öffne ein Fenster "AirDrop", und ziehe dann Dateien zu dem Empfänger:

  1. Wähle in der Seitenleiste eines Fensters "Finder" "AirDrop" aus. Alternativ kannst du auch in der Menüleiste "Gehe zu" > "AirDrop" auswählen. 
  2. Im Fenster "AirDrop" werden alle AirDrop-Benutzer angezeigt, die sich in deiner Nähe befinden. Ziehe ein oder mehrere Dokumente, Fotos oder andere Dateien zu dem im Fenster angezeigten Benutzer.
    AirDrop-Fenster im Finder

Du kannst auch Inhalte vom iPhone, iPad oder iPod touch teilen.


Inhalte über AirDrop empfangen

Wenn eine Person in der Nähe versucht, dir Dateien über AirDrop zu senden, wird dir seine Anfrage als Benachrichtigung oder als Nachricht im Fenster "AirDrop" angezeigt. Klicke auf "Annehmen", um die Dateien im Ordner "Downloads" zu speichern.

AirDrop-Benachrichtigung


Die anderen Geräte werden dir nicht in AirDrop angezeigt

Stelle sicher, dass deine Geräte die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Beide Geräte befinden sich im Umkreis von 9 Metern voneinander, und WLAN und Bluetooth sind eingeschaltet.
  • Jeder Mac ist von 2012 oder neuer (ausgenommen Mac Pro von 2012) und verwendet OS X Yosemite oder neuer. Um das Mac-Modell zu ermitteln, wähle das Apple-Menü () > "Über diesen Mac". 
  • Jedes iPhone-, iPad- oder iPod touch-Modell verwendet iOS 7 oder neuer, und der persönliche Hotspot ist ausgeschaltet.

Stelle sicher, dass deine Geräte AirDrop-Anfragen empfangen können:

  • Wähle in der Menüleiste im Finder "Gehe zu" > "AirDrop", und aktiviere dann die Einstellung "Ich bin sichtbar für:" im Fenster "AirDrop". iPhone, iPad, und iPod touch verfügen über eine ähnliche Einstellung. Wenn der Empfang nur von Kontakten eingestellt ist, müssen beide Geräte bei iCloud angemeldet sein, und die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die mit der Apple-ID des Absenders verknüpft ist, muss sich in der Kontakte-App auf dem Empfängergerät befinden. 
  • Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke anschließend auf "Sicherheit". Klicke auf den Tab "Firewall" und anschließend auf das Schlosssymbol , und gib dein Administratorpasswort ein, wenn du dazu aufgefordert wirst. Klicke auf "Firewall-Optionen", und deaktiviere dann "Alle eingehenden Verbindungen blockieren".
Veröffentlichungsdatum: