Deinen Mac mit der Apple Diagnose testen

Mit der Apple Diagnose, früher bekannt als Apple Hardware Test, kannst du deinen Mac auf Hardwareprobleme überprüfen.

Wenn du der Meinung bist, dass auf deinem Mac eventuell ein Hardwareproblem vorliegt, kannst du mit der Apple Diagnose feststellen, welche Hardwarekomponente möglicherweise fehlerhaft ist. Die Apple Diagnose unterbreitet auch Lösungsvorschläge und unterstützt dich bei der Kontaktaufnahme mit dem Apple Support, wenn du Hilfe benötigst.

Den Mac vorbereiten

  1. Schalte deinen Mac aus.
  2. Trenne alle externen Geräte außer Tastatur, Maus, Display, Ethernet-Verbindung (sofern vorhanden) und Stromversorgung.
  3. Vergewissere dich, dass dein Mac auf einer harten, ebenen und stabilen Oberfläche mit guter Belüftung steht.

 


Apple Diagnose starten

Ermittle, ob dein Mac über einen Apple Silicon-Chip verfügt, und befolge dann die entsprechenden Schritte:

Apple Silicon-Chip

  1. Schalte deinen Mac ein, und halte den Ein-/Ausschalter beim Startvorgang gedrückt.
  2. Lasse die Taste los, wenn du das Fenster mit den Startoptionen siehst, das ein Zahnradsymbol mit der Bezeichnung "Optionen" enthält.
  3. Drücke Befehlstaste (⌘)-D auf der Tastatur.

Intel-Prozessor

  1. Schalte deinen Mac ein, und halte sofort die Taste "D" auf der Tastatur gedrückt, während der Mac startet. 
  2. Lasse die Taste los, wenn du einen Fortschrittsbalken siehst oder aufgefordert wirst, eine Sprache auszuwählen.

 


Testergebnisse anzeigen

Die Apple Diagnose zeigt einen Fortschrittsbalken an, während dein Mac überprüft wird:

Fortschrittsbalken beim Ausführen der macOS-Diagnose

Nach Abschluss des Tests zeigt die Apple Diagnose die Ergebnisse an, einschließlich eines oder mehrerer Referenzcodes. Hier erfährst du mehr über die Referenzcodes der Apple Diagnose.

Ergebnisse der macOS-Diagnose. Keine Fehler gefunden.

Wenn du den Test wiederholen möchtest, klicke auf "Run the test again" (Test erneut durchführen), oder drücke Befehlstaste-R.

Um deinen Mac neu zu starten, klicke auf "Neustart", oder drücke die Taste "R".

Klicke zum Ausschalten auf "Ausschalten", oder drücke die Taste "S". 

Um Informationen zu deinen Service- und Supportoptionen zu erhalten, stelle sicher, dass dein Mac mit dem Internet verbunden ist, klicke auf "Erste Schritte", oder drücke Befehlstaste-G. Dein Mac wird neu gestartet und öffnet eine Webseite mit weiteren Informationen. Wenn du fertig bist, wähle im Apple-Menü die Option "Neustart" oder "Ausschalten".


Weitere Informationen

Wenn du auf einem Intel-basierten Mac die Apple Diagnose nicht mit der Taste "D" starten kannst, probiere die folgenden Lösungen aus:

  • Halte beim Start Wahltaste-D gedrückt, um die Apple Diagnose über das Internet zu verwenden.
  • Vergewissere dich, dass dein Mac kein Firmware-Passwort verwendet.
Veröffentlichungsdatum: