Sicherheits- oder Datenschutzschwachstelle melden

Wenn du glaubst, dass du eine Sicherheits- oder Datenschutzschwachstelle bei einem Apple-Produkt entdeckt hast, melde uns dies bitte.


Wenn du bei einem Sicherheitsproblem technischen Support benötigst, beispielsweise, um das Passwort deiner Apple-ID zurückzusetzen oder eine neue iTunes-Belastung zu überprüfen, lies den Artikel Unterstützung bei Sicherheitsproblemen erhalten, oder kontaktiere den Apple Support

Falls du Fragen oder Bedenken im Hinblick auf die Datenschutzrichtlinie von Apple oder die Verarbeitung deiner Daten durch Apple hast, kannst du uns eine Datenschutzanfrage senden

Sicherheits- oder Datenschutzschwachstelle melden

Wenn du glaubst, dass du eine Sicherheits- oder Datenschutzschwachstelle entdeckt hast, die Geräte, Software, Services oder Webserver von Apple betrifft, melde uns dies bitte. Wir freuen uns über Meldungen von allen, einschließlich Sicherheitsexperten, Entwicklern und Kunden. 

Um eine Sicherheits- oder Datenschutzschwachstelle zu melden, sende bitte eine E-Mail an product-security@apple.com, die Folgendes enthält: 

  • Das spezifische Produkt und die Softwareversion(en), die deiner Meinung nach betroffen sind
  • Eine Beschreibung des beobachteten Verhaltens sowie des erwarteten Verhaltens
  • Eine nummerierte Liste von Schritten, die zur Reproduzierung des Problems erforderlich sind, und eine Videodemonstration, falls die Schritte schwer zu befolgen sind

Bitte verwende den PGP-Produktsicherheitsschlüssel von Apple, um per E-Mail gesendete vertrauliche Daten zu verschlüsseln. Zum Senden großer Dateien kannst du Mail Drop einsetzen.

Du erhältst eine automatische Antwort von Apple, mit der der Erhalt deiner Meldung bestätigt wird. Falls wir weitere Informationen benötigen, setzen wir uns mit dir in Verbindung.

Wie verarbeitet Apple diese Meldungen?

Zum Schutz unserer Kunden werden Sicherheitsprobleme von uns erst offengelegt, erörtert oder bestätigt, wenn wir unsere Untersuchungen abgeschlossen haben und eventuell erforderliche Updates allgemein verfügbar sind.

Apple veröffentlicht Informationen zu Sicherheitskorrekturen in seinen Produkten in den Sicherheitsupdates und in der Mailingliste "Security-Announce". Hier werden auch Personen und Organisationen, die uns Sicherheitsprobleme gemeldet haben, öffentlich genannt, um ihre Bemühungen anzuerkennen. Experten, die Sicherheitsprobleme auf unseren Webservern gemeldet haben, werden auf der Apple-Webserver-Mitteilungsseite namentlich genannt.

In manchen Fällen zahlt Apple für Meldungen über gravierende Sicherheitsprobleme auch eine Belohnung. Informiere dich näher über Apple Security Bounty

 

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: