macOS High Sierra

Korrigieren falsch geschriebener Wörter

Viele macOS-Apps wie TextEdit und Mail erkennen falsch geschriebene Wörter beim Schreiben und schlagen Korrekturen vor.

Hinweis: „VO“ steht für die VoiceOver-Sondertaste.

Automatische Rechtschreibkorrektur verwenden

Wenn VoiceOver ein falsch geschriebenes Wort meldet, führe einen der folgenden Schritte aus:

  • Damit das Wort automatisch korrigiert wird, schreibe einfach weiter.

    Wenn die Rechtschreibprüfung das Wort nicht korrigieren kann, wird es in roter Farbe unterstrichen. Du kannst das Dokument selbst prüfen und Fehler manuell korrigieren.

  • Wenn du einen Korrekturvorschlag wählen möchtest, drücke die Abwärtspfeiltaste und dann den Links- oder Rechtspfeil, bis das Wort vorgelesen wird, das du verwenden möchtest. Drücke den Zeilenschalter.

    Wenn du keinen der Vorschläge verwenden willst, drücke die Taste „esc“, die Tastenkombination „Fn-Tab“ oder die Aufwärtspfeiltaste.

  • Um zur ursprünglichen Schreibung eines Worts zurückzukehren, das automatisch korrigiert wurde, navigiere zum Wort, positioniere die Einfügemarke unmittelbar hinter dem Wort, drücke die Abwärtspfeiltaste, um zur ursprünglichen Schreibung zu wechseln, und wähle das Wort dann mit der Leertaste aus.

Wenn die Rechtschreibung nicht automatisch korrigiert werden soll, wähle „Bearbeiten“ > „Rechtschreibung und Grammatik“ und deaktiviere den Befehl „Automatische Korrektur“ (falls verfügbar).

Schreibfehler manuell korrigieren

Wenn du die automatische Rechtschreibkorrektur nicht verwenden willst oder wenn ein Dokument falsch geschriebene Wörter enthält, die mit der Rechtschreibprüfung nicht gefunden wurden, kannst du Schreibfehler auch manuell prüfen und korrigieren.

Tipp: Die Liste zeigt alle falsch geschriebenen Wörter in einem Dokument, sodass du schnell zu einem Wort springen und es korrigieren kannst. Wenn du die Liste falsch geschriebener Wörter verwenden willst, drücke die Tastenkombination „VO-U“, um die Liste zu öffnen. Drücke dann die Rechts- oder Linkspfeiltaste, bis du den Hinweis „Rechtschreibfehler“ hörst.

  1. Navigiere zum ersten falsch geschriebenen Wort und drücke die Tastenkombination „Befehl-;“.

    • Wenn du hören möchtest, wie das Wort buchstabiert wird, drücke die Tastenkombination „VO-W-W“.

      Wenn das Wort nicht tatsächlich falsch geschrieben ist, drücke die Tastenkombination „Befehl-;“, bis du ein Wort hörst, das korrigiert werden muss.

    • Drücke die Tastenkombination „VO-Umschalt-M“, um ein Kontextmenü mit Rechtschreibvorschlägen, Wörterbüchern und vielem mehr zu öffnen.

  2. Navigiere zum gewünschten Rechtschreibvorschlag und drücke die Tastenkombination „VO-Leertaste“, um diesen Vorschlag auszuwählen.

    Wird keine akzeptable Korrektur ausgegeben, drücke die Taste „esc“ oder die Tastenkombination „Fn-Tab“. Drücke dann die Tastenkombination „VO-Umschalt-F4“, um den VoiceOver-Cursor zum falsch geschriebenen Wort zu bewegen, und gib die gewünschten Änderungen ein.

Um zu ändern, wie VoiceOver falsch geschriebene Wörter meldet, öffne das VoiceOver-Dienstprogramm (drücke „VO-F8“, wenn VoiceOver aktiviert ist). Klicke auf „Ausführlichkeit“ und anschließend auf „Text“.