macOS High Sierra

Informationen zu oder Stummschalten von VoiceOver-Audioeffekten

VoiceOver verwendet eindeutige Audioeffekte zum Bezeichnen von Ereignissen (wie dem Öffnen eines Fensters) und Orten (wie beim Erreichen eines Randes).

Hinweis: „VO“ steht für die VoiceOver-Sondertaste.

  • Um Informationen zu VoiceOver-Audioeffekten zu erhalten, öffnen Sie das VoiceOver-Hilfemenü durch Drücken der Tastenkombination „VO-H“. Navigieren Sie dann mit den Pfeiltasten zur Hilfe zu Tönen.

  • Um die VoiceOver-Audioeffekte stummzuschalten (ohne die Audioausgabe von anderen Apps zu beeinträchtigen), öffnen Sie das VoiceOver-Dienstprogramm (drücken Sie die Tastenkombination „VO-F8“, wenn VoiceOver aktiviert ist). Klicken Sie auf die Kategorie „Ton“.

Wenn Sie mit den VoiceOver-Gesten arbeiten, sollten Sie die Audioeffekte nicht stummschalten. Es ist sehr nützlich, das akustische Signal für einen leeren Bereich auf dem Bildschirm zu hören, damit Sie sich orientieren können, wo sich die einzelnen Objekte auf dem Schreibtisch befinden.