Apple Lossless

Ein von Apple entwickeltes Verfahren für das Komprimieren von Musikspuren zum Erstellen digitaler Musikdateien. Apple Lossless-Dateien können mit einem iPhone, iPad und einigen iPod-Modellen wiedergegeben werden sowie mit Apps, die QuickTime unterstützen. Verwende den Apple Lossless-Codierer, um Titel auf High-End-Audiosystemen ohne Qualitätseinbußen anzuhören und Audio-CDs mit importierten Titeln in hoher Qualität zu brennen.

Apple Lossless-Dateien belegen etwa 5 MB Speicherplatz pro Minute.