macOS High Sierra

Blockieren von Anrufern

Wenn du auf dem Mac keine FaceTime-Audio- und -Videoanrufe oder Telefonanrufe von bestimmten Personen empfangen willst, kannst du sie blockieren. Anschließend wirst du nicht benachrichtigt und der Anruf wird nicht beantwortet. Du kannst eine blockierte Person anrufen, ohne die Blockierung aufzuheben.

Wichtig: Wenn du einen Anrufer auf dem Mac blockierst, ist er auf allen Geräten blockiert, die dieselbe Apple-ID verwenden. Weitere Informationen findest du im Apple-Support-Artikel Integration verwenden, um Mac, iPhone, iPad, iPod touch und Apple Watch zu verbinden.

FaceTime öffnen

  • Anrufer blockieren: Wähle „FaceTime“ > „Einstellungen“, klicke auf „Blockiert“ und auf „Hinzufügen“ . Wähle anschließend einen Namen aus der Liste der Kontakte aus.

    Tipp: Du kannst auch die Anrufliste zum Blockieren eines Anrufers verwenden. Klicke bei gedrückter Taste „ctrl“ auf einen Kontakt in der Liste und wähle „Anrufer blockieren“ aus.

  • Blockierung für Anrufer aufheben: Wähle „FaceTime“ > „Einstellungen“ und klicke auf „Blockiert“. Wähle einen Namen und klicke anschließend auf „Entfernen“ .

Hinweis: Zum Blockieren aller FaceTime-Anrufe oder Telefonanrufe deaktiviere FaceTime oder melde dich in FaceTime auf jedem Gerät ab. Weitere Informationen findest du unter Anmelden bei oder Abmelden von FaceTime.