macOS High Sierra

Führen und Annehmen von Video- und Audioanrufen

Mit FaceTime kannst du FaceTime-Video- und -Audioanrufe oder normale Anrufe tätigen.

  • FaceTime-Video- oder -Audioanrufe: Rufe jeden an, der einen Mac oder ein iOS-Gerät mit FaceTime-Unterstützung hat. Alle Teilnehmer müssen mit dem Internet verbunden sein. Diese Anrufe verwenden das WLAN bzw. Internet und nicht das Mobilfunknetz.

    Gib einen Namen, eine Rufnummer oder eine E-Mail-Adresse in die Suchleiste ein. Klicke auf die Taste „Video“, um einen FaceTime Videoanruf zu tätigen. Klicke auf die Audiotaste, um einen Audioanruf oder ein Telefongespräch zu führen.
  • Telefonanrufe auf deinem Mac: Du kannst auch den Mac zum Tätigen und Empfangen von Anrufen verwenden. Diese Anrufe erfolgen über das Funknetz.

FaceTime öffnen

FaceTime-Video- oder -Audioanruf führen

Bevor du einen FaceTime-Video- oder -Audioanruf führen kannst, musst du bei FaceTime angemeldet sein und es aktiviert haben.

  1. Gib in das Feld oben im FaceTime-Fenster die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer deines Gesprächspartners ein. Wenn du eine Visitenkarte für die Person in der App „Kontakte“ gesichert hast, kannst du auch den Namen eingeben.

    Um deine Kontakte anzuzeigen, klicke auf die Taste „Kontakte“ .

    Weitere Informationen zum Hinzufügen von Kontakten findest du unter Erstellen von Kontakten beim Verwenden von FaceTime.

  2. Zum Telefonieren mit FaceTime klicke auf die Taste „Video“ oder die Taste „Audio“ (oder verwende die Touch Bar).

    Wenn du auf die Audiotaste klickst und normale Telefongespräche auf dem Mac eingerichtet hast, kannst du wählen, ob du einen FaceTime-Audioanruf oder ein normales Telefongespräch führen möchtest.

Siri fragen: Sage zum Beispiel: „Ruf Mama mit FaceTime an.“Weitere Informationen zu Siri.

Wenn du einen Videoanruf tätigst, der abgelehnt oder nicht angenommen wird, kannst du auf „Nachricht“ klicken, um der Personen eine iMessage zu senden (beide Gesprächspartner müssen bei iMessage angemeldet sein).

Anrufe annehmen oder ablehnen

Wenn du bei FaceTime angemeldet bist, kannst du Anrufe annehmen oder ablehnen (auch wenn FaceTime nicht geöffnet ist). Wenn du einen FaceTime-Anruf erhältst, wird rechts oben auf dem Schreibtisch eine entsprechende Mitteilung angezeigt.

Klicke in der Mitteilung auf den Pfeil neben „Ablehnen“, um eine Textnachricht zu senden oder eine Erinnerung zu erstellen.

Führe einen der folgenden Schritte aus:

  • Video- oder Audioanruf annehmen: Klicke auf „Annehmen“.

  • Video- oder Audioanruf annehmen und aktuellen Anruf beenden: Klicke auf „Beenden + Annehmen“.

  • Audioanruf annehmen und aktuellen Audioanruf halten: Klicke auf „Halten + Annehmen“. Wenn du den neuen Anruf beendest, wird der gehaltene Anruf fortgesetzt. Du kannst nur jeweils einen Audioanruf halten.

  • Anruf ablehnen: Klicke auf „Ablehnen“.

    Tipp: Wenn du einen Anruf von einer Person erhältst, von der du nicht angerufen werden willst, kannst du den Anrufer blockieren.

  • Anruf ablehnen und eine Nachricht mit iMessage senden: Klicke auf der Abwärtspfeil neben „Ablehnen“ und wähle „Mit Nachricht antworten“ aus. Gib anschließend die Nachricht ein und klicke auf „Senden“. Du und der Anrufer müssen beide bei iMessage angemeldet sein.

  • Anruf ablehnen und Erinnerung für Rückruf erstellen: Klicke auf der Abwärtspfeil neben „Ablehnen“ und wähle dann den Zeitpunkt aus, an dem du eine Erinnerung erhalten möchtest. Wenn die Mitteilung angezeigt wird, klicke darauf, um die Erinnerung anzuzeigen. Klicke anschließend auf den Link in der Erinnerung, um anzurufen.

Besitzt dein Mac eine Touch Bar, kannst du diese verwenden, um Anrufe anzunehmen oder abzulehnen, Nachrichten zu senden oder abzulehnen oder Erinnerungen festzulegen oder abzulehnen.