macOS High Sierra

Ändern deiner Ansicht eines FaceTime-Anrufs

Während eines laufenden FaceTime-Videoanrufs kannst du die Anzeige des Anrufs ändern.

Bewege den Zeiger über das FaceTime-Fenster, um Anrufoptionen wie „Live Photo“, „Beenden“ und „Stumm“ zu sehen.

FaceTime öffnen

  • Videoanruf im Vollbildmodus führen: Klicke links oben im FaceTime-Fenster auf die grüne Taste oder drücke die Tasten „ctrl-Befehl-F“. Zum Anzeige des Fensters in Standardgröße drücke die Taste „esc“ (Escape) (oder verwende die Touch Bar).

  • Bild-in-Bild-Fenster bewegen: Bewege das kleine Fenster in eine der Ecken des großen Fensters.

  • Ausrichtung ändern: Bewege den Zeiger über das Bild-in-Bild-Fenster und klicke anschließend auf bzw. oder drehe zwei Finger auf deinem Trackpad. Die Ausrichtung ändert sich auch bei deinem Gesprächspartner.

  • Videoanruffenster vorübergehend ausblenden: Klicke oben im FaceTime-Fenster auf die gelbe Taste zum Minimieren . (Wird das Videoanruffenster im Vollbildmodus angezeigt, drücke die Taste „esc“, um zu Standardfenstergröße zurückzukehren.) Der Audioanruf wird fortgesetzt, während das Fenster minimiert ist. Um das Video wieder anzuzeigen, klicke auf das FaceTime-Symbol im Dock.

  • Videoanruffenster im Vordergrund anzeigen: Wähle „Video“ > „Immer oben“. Das Anruffenster „schwebt“ über allen anderen, sodass du es immer siehst, unabhängig davon was du gerade tust.