Die Kategorie "Andere" in deinem iCloud-Speicher

Hier erfährst du mehr über die Kategorie "Andere" im iCloud-Speicher deines iPhone, iPad oder iPod touch.

Mit iCloud kannst du deine bevorzugten Inhalte speichern und sie auf allen Geräten, auf denen du mit deiner Apple-ID angemeldet bist, auf dem neuesten Stand halten. Du erhältst 5 GB kostenlosen iCloud-Speicherplatz und kannst jederzeit mehr erwerben oder den iCloud-Speicher verwalten.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch anzeigen, was du in iCloud speicherst

  1. Tippe auf "Einstellungen" und dann auf deinen Namen.
  2. Wähle "iCloud" aus.
  3. Tippe auf "Speicher verwalten".

Wenn du eine Kategorie namens "Andere" in deinem iCloud-Speicher siehst, erfährst du hier, was sie bedeutet.

Auf einem Gerät mit Webbrowser anzeigen, was du in iCloud speicherst

  1. Gehe zu iCloud.com.
  2. Melde dich mit der Apple-ID an, die du für iCloud verwendest.
  3. Tippe auf "Accounteinstellungen", um deinen Speicher anzuzeigen.

Wenn du eine Kategorie namens "Andere" in deinem iCloud-Speicher siehst, erfährst du hier, was sie bedeutet.

 

Wenn du eine Kategorie namens "Andere" in deinem iCloud-Speicher siehst

Wenn du deinen iCloud-Speicher anzeigst, siehst du möglicherweise eine Kategorie namens "Andere". Dies ist eine Zusammenfassung mehrerer Kategorien, da nicht jeder Kategoriename auf einen kleineren Bildschirm passt. Beispielsweise können Mail und Nachrichten im iCloud-Speicher auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch als "Andere" zusammengefasst werden, während sie auf deinem Mac unter ihren tatsächlichen Kategoriebezeichnungen angezeigt werden.*

"Andere" kann verschiedene Kategorien enthalten – abhängig davon, was du in iCloud speicherst und ob du einen Speicherplan mit deiner Familie teilst. Normalerweise werden deine beiden größten Speicherkategorien auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch unter ihren tatsächlichen Kategoriebezeichnungen angezeigt, und der Rest deiner Kategorien wird als "Andere" zusammengefasst.

* Um deinen iCloud-Speicher auf dem Mac zu überprüfen, wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen". Klicke auf "Apple-ID" und dann auf "iCloud". Wenn du macOS Mojave oder älter verwendest, wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen". Klicke auf "iCloud" und anschließend auf "Verwalten". Du kannst deinen iCloud-Speicher auch anzeigen, wenn du dich mit der für iCloud verwendeten Apple-ID auf iCloud.com anmeldest. Tippe auf "Accounteinstellungen", um deinen iCloud-Speicher anzuzeigen, und bewege den Mauszeiger über die farbigen Abschnitte, um Details anzuzeigen.

Veröffentlichungsdatum: