Kurzbefehle-App auf dem iPhone oder iPad verwenden

Mit der Kurzbefehle-App können Sie in mehreren Schritten eigene Kurzbefehle erstellen, die Sie mit Ihren Lieblings-Apps verwenden können. In der Galerie haben Sie die Auswahl zwischen hunderten Beispielen. Sie können auch per Drag & Drop Ihre ganz eigenen Kurzbefehle erstellen.

Informationen zur Kurzbefehle-App

Mit der App "Kurzbefehle" in iOS 12 können Sie mit Ihren Apps Aufgaben schneller erledigen – Sie brauchen dazu nur einmal zu tippen oder Siri darum zu bitten. Sie können nicht nur auf Ihrem iOS-Gerät verfügbare Kurzbefehle ausführen, sondern mit der Kurzbefehle-App eigene Kurzbefehle erstellen. Sie können so Ihre alltäglichen Aufgaben vereinfachen, indem Schritte aus mehreren Apps miteinander kombiniert und nacheinander ausgeführt werden.

Was ist ein Kurzbefehl?

Ein Kurzbefehl ist ein schneller Weg, um eine oder mehrere Aufgaben mit Ihren Apps zu erledigen. Mit der Kurzbefehle-App können Sie Ihre eigenen Kurzbefehle mit mehreren Schritten erstellen. Erstellen Sie z. B. den Kurzbefehl "Surfen gehen", bei dem der Surfbericht angezeigt, die voraussichtliche Ankunftszeit am Strand geschätzt und Ihre Playlist mit Surfmusik abgespielt werden.

Was ist eine Aktion?

Eine Aktion – der Baustein eines Kurzbefehls – ist ein einziger Schritt in einer Aufgabe. Sie können Aktionen mischen und anpassen, um Kurzbefehle zu erstellen, die mit den Apps und Inhalten Ihres iOS-Gerätes sowie mit Inhalten und Diensten aus dem Internet interagieren. Jeder Kurzbefehl besteht aus einer oder mehreren Aktionen.

Zum Beispiel kann ein Kurzbefehl, der ein animiertes GIF auf Ihren Twitter-Account postet, über drei aufeinanderfolgende Aktionen verfügen:

  1. Mit "Neueste Fotos abrufen" werden die neuesten Fotos gesucht, die Sie mit Ihrem Gerät aufgenommen haben.
  2. In "GIF erstellen" werden diese Fotos zum Erstellen eines animierten GIFs verwendet.
  3. Mit "Tweet" wird das GIF automatisch auf Ihren Twitter-Account gepostet.

Kurzbefehl aus der Galerie hinzufügen

Die Galerie umfasst eine kuratierte Sammlung aus kreativen und nützlichen Kurzbefehlen. Erkunden Sie die Galerie und mögliche Kurzbefehle, und erfahren Sie, wie sie aufgebaut sind. Wenn Ihnen ein Galerie-Kurzbefehl gefällt, fügen Sie ihn mit einem einfachen Tippen zu Ihrer Bibliothek hinzu, und passen Sie ihn Ihren Bedürfnissen entsprechend an.

Um zur Galerie zu gelangen, öffnen Sie die Kurzbefehle-App, und tippen Sie auf Galerie

Streichen Sie nach oben oder unten, um die Kategorien anzuzeigen. Tippen Sie auf "Alle anzeigen", um mehr Kurzbefehle in einer Kategorie anzuzeigen.

Um einen Kurzbefehl hinzufügen, tippen Sie auf den Kurzbefehl, und tippen Sie dann auf "Kurzbefehl abrufen". Oder tippen Sie auf "Aktionen einblenden", um zu sehen, wie dieser Kurzbefehl aufgebaut ist.

Den hinzugefügten Kurzbefehl finden Sie im Tab "Bibliothek" Bibliothek in der Kurzbefehle-App.


 

Einen neuen Kurzbefehl erstellen

  1. Öffnen Sie die Kurzbefehle-App, und tippen Sie auf den Tab "Bibliothek" Bibliothek.
  2. Tippen Sie auf "Kurzbefehl erstellen" oder oben rechts auf Neuer Kurzbefehl.
  3. Zur Verwendung in Ihrem Kurzbefehl können Sie Aktionen auswählen oder suchen. Tippen Sie dann auf die Aktionen, die Sie hinzufügen möchten.
    • Um Aktionen neu anzuordnen, halten Sie eine Aktion gedrückt, und ziehen Sie sie dann über oder unter die anderen Aktionen.
    • Tippen Sie auf Widerrufen, um Ihre Schritte zu widerrufen, oder tippen Sie auf Wiederholen, um sie zu wiederholen. 
    • Um eine Aktion zu löschen, tippen Sie auf Löschen.
    • Um Ihren Kurzbefehl zu testen, tippen Sie auf Wiedergabe.
    • Um Ihren Kurzbefehl einen Namen zu geben, tippen Sie auf Einstellungen, geben Sie einen Namen ein, und tippen Sie auf "Fertig".
  4. Tippen Sie zum Sichern Ihres Kurzbefehls auf "Fertig".

Um Ihren neuen Kurzbefehl zu finden, öffnen Sie die Kurzbefehle-App, und gehen Sie zum Tab "Bibliothek" Bibliothek.

Kurzbefehl bearbeiten oder anpassen

So bearbeiten Sie Aktionen in einem Kurzbefehl:

  1. Öffnen Sie die Kurzbefehle-App.
  2. Tippen Sie auf den Tab "Bibliothek" Bibliothek.
  3. Tippen Sie zum Öffnen des Kurzbefehle-Editors oben rechts im Kurzbefehl auf Bearbeiten

Um den Namen und das Aussehen Ihres Kurzbefehls anzupassen, tippen Sie im Kurzbefehle-Editor auf Einstellungen. Dann können Sie Folgendes tun:

  • Tippen Sie auf "Name", um den Namen Ihres Kurzbefehls zu ändern.
  • Tippen Sie auf "Symbol", um eine Glyphe zu wählen und ihre Farbe zu ändern.
  • Tippen Sie auf "Home-Bildschirm", um ein Bild aus Ihren "Aufnahmen" zur Identifizierung Ihres Kurzbefehls zu wählen, wenn dieser zum Home-Bildschirm hinzugefügt wird.

Kurzbefehl ausführen

Um einen Kurzbefehl auszuführen, öffnen Sie die Kurzbefehle-App, und gehen Sie zum Tab "Bibliothek" Bibliothek. Tippen Sie auf den Kurzbefehl.

Sie können auch Siri bitten, einen Kurzbefehl auszuführen. Gehen Sie zur Ansicht "Heute" oder zum Home-Bildschirm, tippen Sie oben rechts im Kurzbefehl auf Bearbeiten, und tippen Sie dann auf Einstellungen. Zur Ausführung Ihres Kurzbefehls werden Ihnen mehrere Optionen angezeigt:

  • Tippen Sie auf "Zu Siri hinzufügen", um einen persönlichen Satz aufzunehmen, den Sie zur Ausführung Ihres Kurzbefehls zu Siri sagen können.
  • Aktivieren Sie "Im Widget anzeigen", um über die Ansicht "Heute" auf Ihren Kurzbefehl zuzugreifen.
  • Mit "Zum Home-Bildschirm" fügen Sie den Kurzbefehl zum Home-Bildschirm hinzu.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Kurzbefehle-App, einschließlich umfassender Schritte zum Erstellen und Gebrauch der Kurzbefehle, finden Sie im Kurzbefehle-Benutzerhandbuch.

Kurzbefehle werden auf Apple TV und unter macOS nicht unterstützt.

Veröffentlichungsdatum: