Informationen zu iOS 11-Updates

iOS 11 bringt Hunderte neue Funktionen auf iPhone und iPad, darunter ein völlig neuer App Store, noch mehr Proaktivität und Intelligenz für Siri, Verbesserungen bei der Kamera und „Fotos“ sowie Augmented Reality-Technologien, die immersive Erlebnisse ermöglichen. iOS 11 ist das bisher größte Softwareupdate für iPad, mit leistungsstarken Multitasking-Funktionen, der Dateien-App und weiteren Möglichkeiten Apple Pencil zu verwenden.

Wenn Sie das Update laden möchten oder Probleme beim Aktualisieren haben, erhalten Sie hier weitere Informationen.

iOS 11.4

 

iOS 11.4 umfasst AirPlay 2 Mehrraum-Audio, Unterstützung für HomePod-Stereopaare und „Nachrichten“ in iCloud. Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

AirPlay 2

  • Steuere dein Heim-Audiosystem sowie AirPlay 2-aktivierte Lautsprecher im ganzen Zuhause.
  • Spiele Musik gleichzeitig und synchron auf mehreren AirPlay 2-aktivierten Lautsprechern in deinem Zuhause.
  • Steuere AirPlay 2-aktivierte Lautsprecher über die Steuerzentrale, den Sperrbildschirm oder die AirPlay-Steuerelemente in den Apps auf deinem iPhone oder iPad.
  • Steuere AirPlay 2-aktivierte Lautsprecher mit deiner Stimme über Siri von deinem iPhone oder iPad, HomePod oder Apple TV.
  • Telefoniere oder spiele Spiele auf deinem iPhone oder iPad, ohne die Wiedergabe auf den AirPlay 2-aktivierten Lautsprechern zu unterbrechen.

 

HomePod-Stereopaar

  • Dieses Update unterstützt das Konfigurieren eines HomePod-Stereopaars über dein iPhone oder iPad.
  • Das HomePod-Paar erkennt automatisch die Positionen der beiden Lautsprecher im Raum und passt die Balance für den Ton entsprechend an.
  • Fortschrittliches Beamforming bietet eine breitere Klangbühne als traditionelle Stereopaare.
  • Der HomePod führt automatisch ein Update durch, um Stereopaare zu unterstützen, es sei denn, automatische Updates sind in der Home-App deaktiviert.

 

Nachrichten in iCloud

  • Speichere Nachrichten, Fotos und andere Anhänge in iCloud, um auf deinen Geräten Speicherplatz freizustellen.
  • All deine Nachrichten werden angezeigt, sobald du dich auf einem neuen Gerät mit demselben iMessage-Account anmeldest.
  • Beim Löschen von Nachrichten und Konversationen werden sie sofort auf allen Geräten gelöscht.
  • Zum Aktivieren von „Nachrichten“ in iCloud gehe zu „Nachrichten“ in den iCloud-Einstellungen (Einstellungen > [Name] > iCloud).
  • Deine Konversationen sind weiterhin mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt.

 

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Mit der Schoolwork-App können Lehrer Schülern in iBooks Leseaktivitäten zuweisen.
  • Ein Problem mit bestimmten Zeichenfolgen, die zum Abstürzen von „Nachrichten“ führten, wird behoben.
  • Ein Problem mit der Anzeigereihenfolge von Nachrichten wird behoben.
  • Ein Problem beim Protokollieren oder Zugriff auf Dateien auf Google Drive, Google Docs oder Gmail in Safari wird behoben.
  • Ein Problem mit dem Synchronisieren von Daten in der Health-App wird behoben.
  • Ein Problem beim Auswählen von Apps, die auf Daten in der Health-App zugreifen können, wird behoben.
  • Ein Problem mit der Anordnung von App-Symbolen auf dem Home-Bildschirm wird behoben.
  • Ein Problem, das Verzerrungen bei CarPlay-Audio verursachte, wird behoben.
  • Ein Problem mit der Musikwiedergabe von deinem iPhone über Bluetooth oder USB-Verbindung in einigen Fahrzeugen wird behoben.

 

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222 


iOS 11.3.1

 

iOS 11.3.1 verbessert die Sicherheit deines iPhone oder iPad und behebt ein Problem, durch das die Touch-Eingabe auf manchen iPhone 8-Geräten nicht reagierte, da sie mit nicht originalen Ersatzdisplays repariert wurden.

Hinweis: Ersatzdisplays von Drittanbietern können möglicherweise die visuelle Qualität beeinträchtigen oder nicht korrekt funktionieren. Apple-zertifizierte Bildschirmreparaturen werden von autorisierten Experten unter Verwendung von Apple-Originalteilen durchgeführt. Weitere Informationen findest du unter support.apple.com/de-de.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.3

 

iOS 11.3 führt neue Funktionen ein, darunter ARKit 1.5 mit Unterstützung für immersivere AR-Erfahrungen, iPhone-Batteriestatus (Beta), neue Animoji für iPhone X-Benutzer und mehr. Dieses Update enthält außerdem Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen.

Augmented Reality

  • ARKit 1.5 ermöglicht es Entwicklern, digitale Objekte neben horizontalen auch auf vertikalen Oberflächen (wie Wänden oder Türen) zu platzieren.
  • Unterstützung wurde hinzugefügt, um Bilder wie Filmposter oder Kunstwerke zu erkennen und in die AR-Erfahrung zu integrieren.
  • Eine höhere Auflösung der Kamera bei AR-Erfahrungen wird unterstützt.

 

iPhone-Batteriestatus (Beta)

  • Es werden Informationen zur maximalen Batteriekapazität und der Leistungsfähigkeit bei Leistungsspitzen des iPhone angezeigt.
  • Es wird angezeigt, ob die Leistungsverwaltungsfunktion aktiviert ist, die die maximale Leistung dynamisch verwaltet, um unerwartete Abschaltungen zu verhindern. Diese Funktion kann abgeschaltet werden.
  • Es erfolgt eine Empfehlung, wenn die Batterie ausgetauscht werden sollte.

 

iPad -Ladezustandsverwaltung

  • Die Leistungsfähigkeit der Batterie bleibt erhalten, wenn das iPad über längere Zeit an das Stromnetz angeschlossen ist, zum Beispiel bei der Verwendung im Kiosk, Verkaufsstellensystem oder bei der Lagerung in Ladestationen.

 

Animoji

  • Vier neue Animoji werden auf dem iPhone X eingeführt: Löwe, Bär, Drache und Totenkopf

 

Datenschutz

  • Wenn eine Apple-Funktion dich auffordert, deine persönlichen Informationen verwenden zu dürfen, wird jetzt ein Symbol zusammen mit einem Link zu detaillierten Informationen angezeigt, der beschreibt, wie deine Daten verwendet und geschützt werden.

 

Apple Music

  • Ein aktualisierter Musikvideoabschnitt mit exklusiven Videoplaylists bietet ein neues Musikvideoerlebnis.
  • Finde mithilfe aktualisierter Vorschläge in Apple Music Freunde mit ähnlichem Geschmack. Es werden Genres angezeigt, die anderen Personen gefallen und deren Freunde, welche ihnen folgen.

 

News

  • Topstorys werden jetzt unter „For You“ immer als erstes angezeigt.
  • Sieh dir von News-Editoren handverlesene Topvideos an.

 

App Store

  • Es ist jetzt möglich, Kundenrezensionen auf Produktseiten zu sortieren nach Nützlichste zuerst, Positivste zuerst, Negativste zuerst oder Neueste zuerst.
  • Die Informationen unter „Updates“ wurden um die App-Version und die Dateigröße erweitert.

 

Safari

  • Deine Daten werden geschützt, indem Benutzernamen und Passwörter nur dann automatisch ausgefüllt werden, wenn sie zuvor in einem Webformularfeld ausgewählt wurden.
  • Das intelligente Suchfeld zeigt Warnungen bei der Interaktion mit Passwort- und Kreditkartenformularen auf nicht verschlüsselten Webseiten.
  • Das automatische Ausfüllen für Benutzernamen und Passwörter ist jetzt in Webdarstellungen in Apps verfügbar.
  • Mit Mail geteilte Artikel werden jetzt standardmäßig mit dem Reader-Modus formatiert, wenn der Reader verfügbar ist.
  • Ordner in Favoriten zeigen jetzt Symbole für die enthaltenen Lesezeichen.

 

Tastaturen

  • Zwei neue Shuangpin-Tastaturlayouts wurden hinzugefügt.
  • Unterstützung für angeschlossene Hardwaretastaturen mit dem Tastaturlayout „Türkisch F“ wurde hinzugefügt.
  • Chinesische und japanische Tastaturen wurden für bessere Erreichbarkeit auf 4,7-Zoll- und 5,5-Zoll-Geräten verbessert.
  • Zurückwechseln zur Tastatur nach dem Diktieren mit nur einem Tippen ermöglicht.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die automatische Korrektur fälschlicherweise manche Wörter groß schreiben konnte.
  • Ein Problem auf dem iPad Pro wurde behoben, durch das das iPad Smart Keyboard eventuell nicht mehr funktionierte, wenn eine Verbindung zu einem Captive-WLAN-Zugangspunkt hergestellt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Thai-Tastatur im Querformat fälschlicherweise zum numerischen Layout wechseln konnte.

 

Bedienungshilfen

  • Im App Store wurden Bedienungshilfen für Fettdruck und großen Text zum Anpassen der Anzeige hinzugefügt.
  • „Umkehren - Intelligent“ fügt Unterstützung für Bilder im Web und in Mail-Nachrichten hinzu.
  • Die RTT-Erfahrung wurde verbessert und RTT-Unterstützung für T-Mobile wurde hinzugefügt.
  • App-Wechsel auf dem iPad wurde für Nutzer von VoiceOver und der Schaltersteuerung verbessert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das VoiceOver den Bluetooth-Status und Badgesymbole falsch beschrieben hatte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das in der Telefon-App die Taste zum Beenden des Anrufs bei der Verwendung von VoiceOver eventuell nicht angezeigt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das in Apps Bewertungen mit VoiceOver eventuell nicht zugänglich waren.
  • Ein Problem bei der Verwendung von Live-Mithören wurde behoben, durch das die Audiowiedergabe verzerrt werden konnte.

 

Weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Unterstützung für den AML-Standard wurde eingeführt, der Notdiensten beim Auslösen des Notrufs genauere Ortsdaten zur Verfügung stellt (in unterstützten Ländern).
  • Unterstützung für Softwareauthentifizierung wurde als neue Methode für Entwickler hinzugefügt, um HomeKit-kompatibles Zubehör zu entwickeln und zu aktivieren.
  • Podcast-Episoden werden jetzt mit nur einem Tippen wiedergegeben und du kannst auf „Details“ tippen, um mehr Informationen über die einzelnen Episoden zu erhalten.
  • Die Suchleistung für Benutzer mit langen Notizen in „Kontakte“ wurde verbessert.
  • Die Leistung bei Handoff und der universellen Zwischenablage wurde verbessert, wenn beide Geräte im selben WLAN sind.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das eingehende Anrufe den Ruhezustand des Displays eventuell nicht beendet haben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Wiedergabe von Visual Voicemail verzögert oder verhindert wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Weblinks in „Nachrichten“ eventuell nicht geöffnet werden konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Benutzer eventuell nach der Vorschau eines E-Mail-Anhangs nicht zu Mail zurückkehren konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Mail-Benachrichtigungen eventuell erneut auf dem Sperrbildschirm angezeigt wurden, nachdem sie gelöscht wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Zeit und Benachrichtigungen eventuell nicht mehr auf dem Sperrbildschirm angezeigt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Erziehungsberechtigte Face ID nicht zum Genehmigen von Kaufanfragen verwenden konnten.
  • Ein Problem in „Wetter“ wurde behoben, durch das die aktuellen Wetterbedingungen eventuell nicht aktualisiert wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Kontakte eventuell nicht mit dem Telefonbuch des Autos synchronisiert wurden, wenn eine Bluetooth-Verbindung besteht.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Audio-Apps nicht in Autos abgespielt werden konnten, wenn die App im Hintergrund läuft.

 

Weitere Informationen zum Sicherheitsinhalt von Apple-Softwareupdates findest du unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.2.6

 

iOS 11.2.6 enthält die folgenden Fehlerbehebungen für iPhone und iPad:

  • Es wird ein Problem behoben, bei dem das Eingeben bestimmter Zeichenfolgen zum Abstürzen von Apps führen konnte.
  • Es wird ein Problem behoben, bei dem manche Apps von Drittanbietern keine Verbindung zu externem Zubehör herstellen konnten.

 

Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates erhältst du unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.2.5

 

iOS 11.2.5 bietet Unterstützung für den HomePod und eine neue Siri-Funktion zum Vorlesen von Nachrichten (News) in Englisch (nur USA, GB und Australien). Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

 

HomePod-Unterstützung

  • Automatisches Übertragen deiner Apple ID und Apple Music-, Siri- und WLAN-Einstellungen beim Konfigurieren des HomePod.

 

Siri News

  • Siri kann jetzt die Nachrichten vorlesen. Sage einfach: „Hey Siri, was gibt es heute in den Nachrichten?“ Du kannst auch nach speziellen Kategorien wie Sport, Wirtschaft oder Musik fragen.

 

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Ein Problem mit der unvollständigen Anzeige von Informationen in der Anrufliste in der Phone-App wird behoben.
  • Ein Problem wird behoben, bei dem Mail-Mitteilungen von Exchange-Accounts beim Entsperren des iPhone X mit Face ID gelegentlich vom Sperrbildschirm verschwunden sind.
  • Ein Problem mit der Anzeigereihenfolge von Nachrichten-Konversationen wird behoben.
  • Ein Problem in CarPlay wird behoben, bei dem die Steuerelemente für „Jetzt läuft“ nach mehreren Track-Wechseln nicht mehr reagieren.
  • Neue VoiceOver-Funktionalität für gesprochene Hinweise zu Wiedergabezielen und zum Batteriestatus von AirPods.

 

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.2.2

 

iOS 11.2.2 enthält ein Sicherheitsupdate und wird allen Benutzern empfohlen.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.2.1

 

iOS 11.2.1 umfasst Fehlerbehebungen und behebt unter anderem ein Problem, bei dem der entfernte Zugriff für gemeinsame Benutzer der Home-App deaktiviert wurde.

Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates erhältst du unter https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.2

 

Mit iOS 11.2 wird Apple Cash vorgestellt, eine Funktion zum Senden, Anfordern und Empfangen von Geld. Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen. 

Apple Pay Cash (nur USA)

  • Senden, Anfordern und Empfangen von Geld mit Apple Pay in „Nachrichten“ oder über Siri

 

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • AUnterstützung für schnelleres drahtloses Aufladen von iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X mit kompatiblem Zubehör von Drittanbietern
  • Drei neue Live-Hintergründe für iPhone X
  • Verbesserte Stabilisierung für die Videokamera
  • Unterstützung für die automatische Wiedergabe der nächsten Folge derselben Podcast-Sendung in Podcasts
  • Unterstützung für die Strecke von Abfahrtstrainings (Wintersport) als Datentyp in HealthKit
  • Beheben eines Problems, bei dem Mail gelegentlich weiterhin neue E-Mails abzurufen schien, obwohl der Download bereits abgeschlossen war
  • Beheben eines Problems, bei dem entfernte Mail-Mitteilungen von Exchange-Accounts erneut erschienen
  • Verbesserte Stabilität bei „Kalender“
  • Beheben eines Problems, bei dem beim Öffnen von „Einstellungen“ ein leerer Bildschirm angezeigt wurde
  • Beheben eines Problems beim Streichen vom Sperrbildschirm zur Ansicht „Heute“ oder „Kamera“
  • Beheben eines Problems mit der Anzeige der Musiksteuerelemente im Sperrbildschirm
  • Beheben eines Problems, das gelegentlich eine fehlerhafte Anordnung der App-Symbole auf dem Home-Bildschirm verursachte
  • Beheben eines Problems, durch das Benutzer bei ungenügend iCloud-Speicherplatz am Löschen von neueren Fotos gehindert wurden
  • Beheben eines Problems, bei dem mit „iPhone-Suche“ gelegentlich keine Karte angezeigt wurde
  • Beheben eines Problems in „Nachrichten“, bei dem die neueste Nachricht teilweise von der Tastatur verdeckt wurde
  • Beheben eines Problems mit dem Taschenrechner, das beim schnellen Eingeben von Zahlen zu falschen Ergebnissen führen konnte
  • Beheben eines Problems, bei dem die Tastatur zu langsam reagierte
  • Unterstützung für Real-Time-Text(RTT)-Anrufe für Gehörlose und Schwerhörige
  • Verbesserte VoiceOver-Stabilität bei „Nachrichten“, „Einstellungen“, beim App Store und bei „Musik“
  • Beheben eines Problems, das die VoiceOver-Ansage von eingehenden Mitteilungen verhinderte

 

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates erhältst du unter https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.1.2

 

iOS 11.1.2 enthält Fehlerbehebungen für das iPhone und iPad. Mit diesem Update wird Folgendes behoben:

  • ein Problem, bei dem der Bildschirm des iPhone X nach einer plötzlichen Abkühlung der Umgebungstemperatur zeitweilig nicht mehr auf Berührung reagiert
  • ein Problem, das bei Live Photos und Videos, die mit iPhone X aufgenommen wurden, möglicherweise Verzerrungen verursacht

 

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.1.1

 

iOS 11.1.1 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das iPhone und iPad. Mit diesem Update wird

  • ein Problem mit der automatischen Korrektur bei der Tastatureingabe behoben
  • sowie ein Problem, bei dem „Hey Siri“ plötzlich nicht mehr funktioniert.

 

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.1

 

Mit iOS 11.1 werden mehr als 70 neue Emojis eingeführt sowie Fehlerbehebungen und Verbesserungen bereitgestellt.

 

Emojis

  • Mehr als 70 neue Emojis, u. a. neue Lebensmittel, Tiere, Fabelwesen, Kleidungsstücke, ausdrucksvollere Smileys, geschlechtsneutrale Figuren und mehr.

 

Fotos

  • Beheben eines Problems, bei dem manche Fotos unscharf erschienen
  • Beheben eines Problems, das die Wiedergabe von Live Photo-Effekten verlangsamte
  • Beheben eines Problems, das beim Wiederherstellen vom iCloud-Backup bei manchen Fotos die Anzeige im Album „Personen“ verhinderte
  • Beheben eines Problems, das beim Wechseln zwischen Bildschirmaufnahmen die Leistung verschlechterte

 

Bedienungshilfen

  • Verbesserte Braille-Unterstützung für Grade 2 Input
  • Verbesserter VoiceOver-Zugriff auf mehrseitige PDFs
  • Verbesserte VoiceOver-Rotoraktionen zur Ansage von eingehenden Mitteilungen
  • Verbessertes VoiceOver-Rotoraktionsmenü beim Entfernen einer App vom App-Umschalter
  • Beheben eines Problems, das beim Verwenden von VoiceOver mit der direkten Berührungseingabe die Anzeige von Alternativtasten verhinderte
  • Beheben eines Problems, bei dem der VoiceOver-Rotor in Mail immer zur Standardaktion zurückkehrte
  • Beheben eines Problems, das den VoiceOver-Rotor am Löschen von Nachrichten hinderte

 

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Erneute Unterstützung für den Zugriff auf den App-Umschalter durch Drücken auf die Displaykante mit 3D Touch
  • Beheben eines Problems, bei dem entfernte Mail-Mitteilungen erneut auf dem Sperrbildschirm erschienen
  • Beheben eines Problems in Firmenumgebungen, das das Übertragen von Daten zwischen verwalteten Apps verhinderte
  • Beheben eines Problems, das bei manchem GPS-Zubehör von Drittanbietern Ungenauigkeiten bei Standortdaten verursachte
  • Beheben eines Problems, das zur Anzeige von Herzfrequenzmitteilungen auf der Apple Watch-App führte (1. Generation)
  • Beheben eines Problems, das die Anzeige von App-Symbolen in den Mitteilungen auf der Apple Watch verhinderte

 

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.0.3

 

iOS 11.0.3 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das iPhone und iPad. Mit diesem Update werden folgende Probleme behoben:

  • Akustisches und haptisches Feedback hat auf einigen iPhone 7- und 7 Plus-Geräten nicht funktioniert.
  • Touch-Eingabe hat auf einigen iPhone 6s-Displays nicht reagiert, da diese nicht durch Originalersatzteile von Apple ersetzt wurden.

 

Hinweis: Ersatzdisplays von Drittanbietern können möglicherweise die visuelle Qualität beeinträchtigen oder nicht korrekt funktionieren. Bildschirmreparaturen an Apple-Geräten werden von kompetenten, zertifizierten Experten durchgeführt, die ausschließlich Originalersatzteile von Apple verwenden. Weitere Informationen findest du unter: support.apple.com/de

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222 


iOS 11.0.2

 

iOS 11.0.2 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das iPhone und iPad. Mit diesem Update werden folgende Probleme behoben:

  • Knisternde Geräusche beim Telefonieren auf manchen iPhones 8 und 8 Plus
  • Unbeabsichtigtes Ausblenden mancher Fotos
  • Anhänge in mit S/MIME verschlüsselten E-Mails konnten nicht geöffnet werden

 

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11.0.1

 

iOS 11.0.1 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das iPhone oder iPad.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 11

 

App Store

  • Völlig neuer App Store zum täglich neuen Entdecken von Spielen und Apps
  • Der neue Heute-Tab ermöglicht das Entdecken von neuen Apps und Spielen mit Geschichten, hilfreichen Anleitungen und mehr
  • Der neue Spiele-Tab zum Finden neuer Spiele und Anzeige der beliebtesten Spiele in Charts
  • Eigener Apps-Tab mit App-Empfehlungen, eigenen App-Charts und neuen App-Kategorien
  • Auf den App-Seiten gibt es mehr Videovorschauen, „Wir empfehlen“-Abzeichen, einfacheren Zugriff auf Nutzerwertungen sowie Informationen über In-App-Käufe

 

Siri

  • Die neue Siri-Stimme klingt natürlicher und ausdrucksvoller
  • Übersetzen von englischen Wörtern und Sätzen in Chinesisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch (beta)
  • Siri-Vorschläge, die auf deiner Nutzung von Safari, News, Mail und „Nachrichten“ basieren
  • Funktioniert mit Notizen-Apps, um Aufgabenlisten, Notizen und Erinnerungen zu erstellen
  • Funktioniert mit Banken-Apps für Überweisungen und Abrufen von Kontoständen
  • Funktioniert mit Apps, die QR-Codes anzeigen
  • Diktierfunktion für Hindi und Shanghainesisch

 

Kamera

  • Der Porträtmodus unterstützt optische Bildstabilisierung, HDR und True Tone-Blitz
  • Mit den neuen HEIF und HEVC-Bildformaten belegen Fotos und Videos nur halb so viel Speicherplatz wie bisher
  • Neu gestaltetes Set mit neun Filtern, die für die Darstellung natürlicher Hauttöne optimiert wurden
  • Automatisches Identifizieren und Scannen von QR-Codes

 

Fotos

  • Neue Live Photo-Effekte: Endlosschleife, Abpraller und Langzeitbelichtung
  • Live Photos-Bearbeitung: neues Schlüsselfoto wählen, beschneiden und stummschalten
  • Rückblickfilme werden automatisch an Inhalte im Hoch- oder Querformat angepasst
  • Mehr als ein Dutzend neuer Themen für Rückblicke, wie Haustiere, Babys, Hochzeiten und Sportveranstaltungen
  • Das Album „Personen“ ordnet Personen genauer zu und wird über die iCloud-Mediathek auf all deinen Geräten synchronisiert
  • Unterstützung animierter GIFs

 

Karten

  • Innenbereichskarten für größere Flughäfen und Einkaufszentren
  • Fahrspurassistent und Anzeige des Tempolimits bei Echtzeitnavigation
  • Einhändiges Zoomen durch Doppeltippen und Streichen
  • Interaktion mit Flyover durch Bewegen deines Geräts

 

Beim Fahren nicht stören

  • Beim Fahren werden Mitteilungen und das iPhone automatisch stummgeschaltet und das Display deaktiviert
  • Anhand einer optionalen automatischen iMessage-Nachricht werden Kontakte informiert, dass du gerade Auto fährst

 

Neue Funktionen speziell für iPad

  • Das neu gestaltete Dock ermöglicht schnellen Zugriff auf häufig und kürzlich verwendete Apps und kann sogar in aktiven Apps angezeigt werden
    • Durch Anpassen des Docks bietet es Platz für all deine Lieblings-Apps
    • Kürzlich verwendete und Integrations-Apps werden rechts angezeigt
  • Verbesserte Slide Over und Split View
    • Müheloses Starten von Apps vom Dock in Slide Over and Split View
    • Apps in Slide Over und im Hintergrund gleichzeitig ausführen
    • Apps in Slide Over and Split View können jetzt auf der linken Bildschirmseite platziert werden
  • Drag & Drop
    • Text, Bilder und Dateien von App zu App auf dem iPad bewegen
    • Mit Multi-Touch mehrere Objekte gleichzeitig bewegen
    • Verzögerung für Aufspringen beim Bewegen von Inhalten von App zu App
  • Markierungen
    • Markierungen können in Dokumenten, PDFs, Webseiten, Fotos und mehr vorgenommen werden
    • Sofortige Markierungen überall in iOS - einfach den Apple Pencil an der zu markierenden Stelle platzieren
    • PDF erstellen und alles markieren, was gedruckt werden kann
  • Notizen
    • Zum sofortigen Erstellen einer neuen Notiz einfach im Sperrbildschirm mit dem Apple Pencil tippen
    • Zum Erstellen von Inline-Zeichnungen den Apple Pencil einfach im Notizentext platzieren
    • In handschriftlichem Text suchen
    • Dokumentenscanner mit automatischer Korrekturfunktion zum Entfernen von Verzerrungen und Schatten anhand von Bildfiltern
    • Unterstützung für Tabellen zum Organisieren und Anzeigen von Informationen
    • Wichtige Notizen ganz oben in der Liste anheften
  • Dateien
    • Neue Dateien-App zum Ansehen, Durchsuchen und Organisieren von Dateien
    • Funktioniert mit iCloud Drive und Drittanbietern von Cloud-Diensten
    • Schneller Zugriff an einer Stelle auf die zuletzt benutzten Dateien in allen Apps und Cloud-Diensten
    • Ordner erstellen und Dateien nach Name, Datum, Größe und Tags sortieren

 

QuickType

  • Durch Streichen nach unten auf Buchstaben werden auf dem iPad Zahlen, Symbole und Satzzeichen eingegeben
  • Einhändige Tastaturunterstützung auf dem iPhone
  • Neue Tastaturen für Armenisch, Aserbaidschanisch, Belarussisch, Georgisch, Irisch, Kannada, Malayalam, Maori, Odia, Swahili und Walisisch
  • Englische Texteingabe auf der chinesischen 10-er Pinyin-Tastatur
  • Englische Texteingabe auf der japanischen Romaji-Tastatur

 

HomeKit

  • Neue Gerätetypen wie AirPlay 2-Lautsprecher, Berieselungsanlagen und Wasserhähne
  • Erweiterte Optionen für Anwesenheits-, zeit- und gerätebasierte Trigger
  • Unterstützung für das Konfigurieren von Geräten mit QR-Code und „Zum Koppeln tippen“

 

Augmented Reality

  • Augmented Reality-Technologie, die Apps vom App Store verwenden können, um digitale Inhalte in Szenen aus der realen Welt bereitzustellen und so interaktive Erlebnisse beim Spielen, Online-Shopping, Industriedesign etc. zu schaffen.

 

Maschinelles Lernen

  • Kerntechnologie aus dem Bereich Maschinelles Lernen, die Apps vom App Store verwenden können, um intelligente Funktionen bereitzustellen. Die hierfür verwendeten maschinell erlernten Daten werden zwecks hoher Leistung und Datenschutz direkt auf dem Gerät verarbeitet.

 

Andere Funktionen und Verbesserungen

  • Mit der neu designten Steuerzentrale befinden sich alle Steuerelemente an einer Stelle
  • Zu den eigenen Steuerelementen, die zur Steuerzentrale hinzugefügt werden können, zählen Bedienungshilfen, Geführter Zugriff, Lupe, Textgröße, Bildschirmaufnahme und Wallet
  • Apple Music hilft dir jetzt beim Entdecken von Musik mit Freunden. Wenn du ein Profil erstellst, können Freunde von dir geteilte Playlists anhören und sehen, welche Musik du am meisten hörst.
  • Apple News enthält speziell für dich ausgewählte Topstorys, Empfehlungen von Siri, die besten Videos des Tages in der Ansicht „Heute“ sowie im neuen Spotlight-Tab von unserer Redaktion empfohlene großartige Storys
  • Apple Podcasts hat ein völlig neues Design. Verwenden Sie "Jetzt hören", um ganz leicht neue Folgen abzuspielen oder an der Stelle fortfahren, an der Sie aufgehört haben. Sendungen enthält nun auch Staffeln, Trailer und Bonusfolgen.
  • Die automatische Konfiguration umfasst die Anmeldung bei iCloud, Schlüsselbund, iTunes, App Store, iMessage und FaceTime mit deiner Apple-ID
  • Mit der automatischen Konfiguration werden die Geräteeinstellungen für Sprache, Region, Netzwerk, Tastatureinstellungen, häufig besuchte Orte, Siri-Spracheinstellungen sowie Home- und Health-Daten wiederhergestellt
  • Zugriff auf WLAN-Netze mühelos teilen
  • Mitteilungen zum Optimieren und Freistellen von Speicherplatz in den Einstellungen für Apps wie Fotos, Nachrichten und mehr
  • Mit Notruf SOS werden die für deinen aktuellen Standort zuständigen Rettungsdienste angerufen sowie Notfallkontakte automatisch benachrichtigt, dein Standort geteilt und dein Notfallpass angezeigt
  • Mit FaceTime Live Photos mit der Mac- oder der iPhone-Kamera der anderen Person aufnehmen
  • In Spotlight und Safari ganz einfach den Status von Flügen abrufen
  • Unterstützung für Definitionen, Umrechnungen und Mathematik in Safari
  • Zweisprachiges Wörterbuch Russisch-Englisch
  • Zweisprachiges Wörterbuch Portugiesisch-Englisch
  • Systemschriftunterstützung für Arabisch

 

Bedienungshilfen

  • Unterstützung von VoiceOver-Beschreibungen für Bilder
  • Unterstützung von VoiceOver für Tabellen und Listen in PDFs
  • Unterstützung von „Siri schreiben“ für einfache Suchanfragen
  • Unterstützung für gesprochene und Braille-Untertitel in Videos
  • Dynamischer Text bietet noch größere Text- und App-UI-Größen
  • Neu designte Funktion „Farben umkehren“ zur optimalen Anzeige und Lesbarkeit von Medieninhalten
  • Verbesserungen bei den Auswahlfarben in „Auswahl sprechen“ und „Bildschirminhalt sprechen“
  • Bei der Eingabe mit der Schaltersteuerung können ganze Wörter gescannt und eingegeben werden

 

iOS 11 ist leistungsoptimiert für 64-Bit-Apps. 32-Bit-Apps müssen von den Entwicklern der Apps aktualisiert werden, um mit dieser iOS-Version zu funktionieren.

Einige der Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder Sprachen verfügbar. Weitere Informationen sind erhältlich unter: https://www.apple.com/de/ios/feature-availability und https://www.apple.com/de/ios/whats-new

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/de-de/HT201222

Veröffentlichungsdatum:Tue May 29 17:15:45 GMT 2018