AirPods mit dem Ladecase aufladen und Informationen zur Batterielaufzeit

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre AirPods mit dem Ladecase aufladen, und Sie erhalten Informationen zur Batterielaufzeit der AirPods.

     

Legen Sie Ihre AirPods in das Ladecase, um sie aufzuladen. Mit dem Ladecase können die AirPods mehrmals komplett aufgeladen werden, wenn Sie unterwegs sind. Legen Sie die AirPods, wenn Sie sie nicht benutzen, in das Ladecase, damit die Batterie der AirPods immer aufgeladen ist.

Um das Ladecase aufzuladen, schließen Sie das Lightning-Kabel aus dem Lieferumfang der AirPods an den Lightning Connector des Ladecase an. Verbinden Sie dann das andere Ende des Kabels mit einem USB-Ladegerät oder -Anschluss. Sie können das Ladecase mit den AirPods darin oder ohne sie aufladen. Das Aufladen erfolgt am schnellsten mit einem iPhone- oder iPad-USB-Ladegerät oder indem Sie es mit dem Mac verbinden.

Sie können Ihr kabelloses Ladecase mit einer Qi-zertifizierten Ladematte oder über den Lightning Connector laden. Achten Sie darauf, dass Sie das Case so auf das Ladegerät legen, dass die Statusanzeige nach oben weist und der Deckel geschlossen ist. Die Statusanzeige sollte den aktuellen Ladezustand 8 Sekunden anzeigen. Um den Ladestatus beim Aufladen der AirPods anzuzeigen, lesen Sie den Abschnitt Ladestatus überprüfen.

Informationen zur Batterielaufzeit

Wenn die AirPod-Batterie fast leer ist, hören Sie ein Signal in einem oder beiden AirPods. Sie hören das Signal einmal, wenn die Batterie fast leer ist, und ein zweites Mal, kurz bevor sich die AirPods ausschalten.

Dies können Sie bei AirPods (2. Generation) erwarten:

  • Bei mehreren Ladungen im Ladecase erhalten Sie über 24 Stunden Hörzeit1 oder bis zu 18 Stunden Sprechzeit.2
  • Eine einzelne Ladung bietet auf Ihren AirPods bis zu 5 Stunden Hörzeit3 oder bis zu 3 Stunden Sprechzeit.4
  • Wenn Sie die AirPods 15 Minuten lang im Ladecase aufladen, erreichen Sie damit bis zu 3 Stunden Hörzeit5 oder bis zu 2 Stunden Sprechzeit.6

Dies können Sie bei AirPods (1. Generation) erwarten:

  • Eine einzelne Ladung bietet auf Ihren AirPods bis zu 5 Stunden Hörzeit oder bis zu 2 Stunden Sprechzeit.
  • Bei mehreren Ladungen im Ladecase erhalten Sie über 24 Stunden Hörzeit bzw. bis zu 11 Stunden Sprechzeit.
  • Wenn Sie die AirPods 15 Minuten lang im Ladecase aufladen, erreichen Sie damit bis zu 3 Stunden Hörzeit oder über eine Stunde Sprechzeit.

Ladestatus überprüfen

Sie können den Ladestatus Ihrer AirPods und des Ladecase mit dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac überprüfen.

Auf Ihrem iOS-Gerät

     



iPhone: Öffnen Sie den Deckel des Ladecase, während sich die AirPods darin befinden, und halten Sie das Ladecase nahe an Ihr Gerät. Nach einigen Sekunden wird der Ladestatus der AirPods und des Ladecase angezeigt.

 



Sie können den Ladestatus der AirPods und des Ladecase auch über das Batterie-Widget auf Ihrem iOS-Gerät prüfen. Der Ladestand des Ladecase wird nur angezeigt, wenn sich mindestens ein AirPod darin befindet. 

Auf dem Mac

  1. Öffnen Sie den Deckel, oder nehmen Sie die AirPods aus dem Ladecase.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf das Menü .
  3. Bewegen Sie den Zeiger im Menü über die AirPods mit Ladecase.

Informationen zur Statusanzeige

    

Bild von einem kabellosen Ladecase, bei dem die Statusanzeige nach außen weist

Kabelloses Ladecase: Die Statusanzeige befindet sich an der Case-Vorderseite.

Ladecase: Die Statusanzeige im Ladecase befindet sich zwischen den Plätzen für die AirPods: 

Wenn sich die AirPods im Ladecase befinden und der Deckel geöffnet ist, zeigt die Anzeige den Ladestatus der AirPods an. Wenn sich die AirPods nicht im Ladecase befinden, zeigt die Anzeige den Status Ihres Ladecase an. Grün steht für einen vollständig aufgeladenen Zustand, und Gelb bedeutet, dass weniger als eine komplette Ladung verbleibt.

Wenn Sie Ihr kabelloses Ladecase mit einem Ladegerät verbinden oder es auf eine Qi-zertifizierte Ladematte legen, leuchtet die Statusanzeige 8 Sekunden lang. Wenn die Anzeige weiß blinkt, können die AirPods mit einem Ihrer Geräte eingerichtet werden. Wenn die Anzeige gelb blinkt, müssen Sie möglicherweise Ihre AirPods erneut einrichten.

  1. Die Tests wurden von Apple im Februar 2019 mit Prototypen der AirPods (2. Generation), des Ladecases und des kabellosen Ladecases und zugehöriger Software, gekoppelt mit iPhone XS Max-Geräten, und Vorabveröffentlichungssoftware durchgeführt. Die Playlist umfasste 358 individuelle Audiotracks, die im iTunes Store gekauft wurden (Codierung von 256 kBit/s AAC). Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Der Test bestand aus einer vollständigen Batterieentladung der AirPods während der Audiowiedergabe, bis der erste AirPod die Wiedergabe stoppte. Die vollständig entladenen AirPods wurden zu 100 % aufgeladen, dann wurde die Audiowiedergabe fortgesetzt, bis der erste AirPod die Wiedergabe stoppte. Dieser Zyklus wurde wiederholt, bis sowohl die AirPods als auch das Ladecase vollständig entladen waren. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Umgebung, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
  2. Die Tests wurden von Apple im Februar 2019 mit Prototypen der AirPods (2. Generation), des Ladecases und des kabellosen Ladecases und zugehöriger Software, gekoppelt mit iPhone XS Max-Geräten, und Vorabveröffentlichungssoftware durchgeführt. Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Der Test bestand aus einer vollständigen Batterieentladung der AirPods während eines Mobilfunkanrufs, bis der erste AirPod die Wiedergabe des Anrufaudios stoppte. Die vollständig entladenen AirPods wurden zu 100 % aufgeladen, dann wurde der Mobilfunkanruf neu gestartet, bis der erste AirPod die Wiedergabe des Anrufaudios stoppte. Dieser Zyklus wurde wiederholt, bis sowohl die AirPods als auch das Ladecase vollständig entladen waren. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Umgebung, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
  3. Die Tests wurden von Apple im Februar 2019 mit Prototypen der AirPods (2. Generation), des Ladecases und des kabellosen Ladecases und zugehöriger Software, gekoppelt mit iPhone XS Max-Geräten, und Vorabveröffentlichungssoftware durchgeführt. Die Playlist umfasste 358 individuelle Audiotracks, die im iTunes Store gekauft wurden (Codierung von 256 kBit/s AAC). Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Der Test bestand aus einer vollständigen Batterieentladung der AirPods während der Audiowiedergabe, bis der erste AirPod die Wiedergabe stoppte. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Umgebung, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
  4. Die Tests wurden von Apple im Februar 2019 mit Prototypen der AirPods (2. Generation), des Ladecases und des kabellosen Ladecases und zugehöriger Software, gekoppelt mit iPhone XS Max-Geräten, und Vorabveröffentlichungssoftware durchgeführt. Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Der Test bestand aus einer vollständigen Batterieentladung der AirPods während eines Mobilfunkanrufs, bis der erste AirPod die Wiedergabe des Anrufaudios stoppte. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Umgebung, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
  5. Die Tests wurden von Apple im Februar 2019 mit Prototypen der AirPods (2. Generation), des Ladecases und des kabellosen Ladecases und zugehöriger Software, gekoppelt mit iPhone XS Max-Geräten, und Vorabveröffentlichungssoftware durchgeführt. Die Playlist umfasste 358 individuelle Audiotracks, die im iTunes Store gekauft wurden (Codierung von 256 kBit/s AAC). Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Der 15-minütige Ladetest wurde mit vollständig entladenen AirPods, die 15 Minuten geladen wurden, durchgeführt. Dann wurde die Audiowiedergabe gestartet, bis der erste AirPod die Wiedergabe stoppte. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Umgebung, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
  6. Die Tests wurden von Apple im Februar 2019 mit Prototypen der AirPods (2. Generation), des Ladecases und des kabellosen Ladecases und zugehöriger Software, gekoppelt mit iPhone XS Max-Geräten, und Vorabveröffentlichungssoftware durchgeführt. Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Der 15-minütige Ladetest wurde mit vollständig entladenen AirPods, die 15 Minuten geladen wurden, durchgeführt. Dann wurde ein Mobilfunkanruf gestartet, bis der erste AirPod die Wiedergabe des Anrufaudios stoppte. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Umgebung, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
Veröffentlichungsdatum: