Foto- und Videospeicher verwalten

Hier erfahren Sie, wie Fotos und Videos den Speicherplatz auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch nutzen, wie Sie Speicherplatz sparen können und wie Sie ggf. zusätzlichen iCloud-Speicher erwerben können.


Alle Fotos, Musiktitel und Apps sowie weitere Inhalte, die Sie auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch nutzen, belegen auf dem jeweiligen Gerät Speicherplatz. Je nach Speicherkapazität Ihres Geräts und der Menge an gespeicherten Inhalten kann der verfügbare Speicherplatz recht schnell ausgeschöpft sein. Wenn eine Meldung Sie darüber informiert, dass die Speicherkapazität Ihres Geräts erschöpft ist, können Sie Speicherplatz freigeben, indem Sie Ihre Fotos und Videos richtig verwalten.

Verfügbaren Speicherplatz prüfen

Prüfen Sie, wie viel freier Speicherplatz auf Ihrem Gerät und in iCloud verbleibt und welche Apps am meisten Platz belegen.
 

Gerätespeicher

  1. Öffnen Sie "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf "Allgemein".
  3. Tippen Sie auf "iPhone-Speicher".

Unter Umständen werden Ihnen Empfehlungen zur Optimierung des Gerätespeichers und eine Liste der installierten Apps mit einer Angabe des jeweils verwendeten Speicherplatzes angezeigt.
 

iCloud-Speicher

  1. Öffnen Sie "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf [Ihr Name].
  3. Tippen Sie auf "iCloud".

Ihnen wird angezeigt, wie viel freier Speicherplatz in iCloud noch zur Verfügung steht, welche Apps Ihren Speicher belegen und ob Sie Ihren Speicherplan hochstufen müssen.
 

Wenn Sie iOS 10 oder älter nutzen, werden Ihr Geräte-Speicher und der iCloud-Speicher am selben Ort angezeigt. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Speicher- & iCloud-Nutzung".

     

Fotos und Videos in iCloud speichern

Ihre Fotos und Videos werden in ihrer ursprünglichen hohen Auflösung auf dem Gerät gespeichert. Das bedeutet, dass sie sehr viel Speicherplatz auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch belegen. Mithilfe der iCloud-Fotomediathek können Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben und zusätzlich von überall aus auf Ihre Fotos und Videos zugreifen.

Erste Schritte mit der iCloud-Fotomediathek:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iCloud" > "Fotos". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud" > "Fotos".
  2. iCloud-Fotomediathek aktivieren.
  3. Wählen Sie "iPhone-Speicher optimieren", um Speicherplatz auf dem Gerät freizugeben.

Wenn Sie die Option "iPhone-Speicher optimieren" wählen, werden Fotos und Videos in einem kleineren, platzsparenden Format auf dem Gerät gespeichert, während sie in iCloud in ihrer ursprünglichen hohen Auflösung gesichert werden. Solange Sie über ausreichend freien iCloud-Speicher verfügen, können Sie beliebig viele Fotos und Videos speichern.

Sie benötigen zusätzlichen Speicherplatz

Wenn Sie sich bei iCloud registrieren, erhalten Sie automatisch 5 GB Onlinespeicherplatz – kostenlos. Wenn Sie mehr iCloud-Speicherplatz benötigen, können Sie weiteren Speicherplatz kaufen. (Ab 0,99 EUR pro Monat.) Wenn Sie sich für einen Plan mit 200 GB oder 2 TB entscheiden, können Sie iCloud-Speicher für Ihre Familie freigebenErfahren Sie mehr über iCloud-Speicherpläne und -Preise in Ihrem Land oder Ihrer Region.

Wenn Sie weiteren Speicherplatz auf Ihrem Gerät benötigen, können Sie die Fotos und Videos, die Sie nicht in iCloud speichern möchten, auf Ihrem Computer speichern.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Speicherplan haben, weil Sie beispielsweise zusätzlichen Speicher erworben haben, dieser jedoch nicht in Ihrem Account aufgeführt wird, kontaktieren Sie den Apple Support.

Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: